Information ausblenden

Song schreiben, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von NULL, 01.11.12.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi,

    der Mucky ist wieder da!:D

    Habe gerade etwas Zeit und will meinen ersten eigenen Song machen, allerdings fällt mir das Schreiben eines Songs schwer. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich wie ich das am besten angehen kann?

    Möchte erst einen Text schreiben und danach was dazu Komponieren.



    Jepp, es soll eine Ballade sein!



    Sowas in der Art:



    Du hast mein Leben verändert

    will nie mehr ohne dich sein

    ich brauche dich wie die Luft zum Atmen

    du bist mein Engelschein...



    Dann sind mir noch so ein paar Sachen eingefallen die mann verarbeiten könnte:



    Wo bist du ich brauche dich

    Immer wenn ich dich sehe geht die Sonne für mich auf

    Weil du Hoffnung schenkst

    Du gibst mir die Kraft die ich zum Leben brauche

    Ich bin so glücklich wenn ich dich sehe

    Tag und Nacht muss ich an dich denken

    Bin immer für dich da, lasse dich nie im Stich

    Du bist immer in meinen Herzen

    Ich werde dich niemals entäuschen

    Ich begleite dich wohin du auch gehst

    Du gehst mir nicht mehr aus den Sinn



    u.s.w....!

    Das sind so ein paar Ideen, aber ob man da ein Song raus machen kann?

    Was meint Ihr?



    Ich bin für jeden Rat sehr Dankbar!



    Mucky

    Edit:

    Es soll kein Song mit massig Text werden, eher weniger Text um den Song emotionaler Klingen zu lassen. Wo der Refrain so ne Art Christina Aguilera Tatsch bekommt. Ihr wißt bestimmt wie ich das meine!
     
    NULL, 01.11.12
    #1
  2. djdeveloper

    djdeveloper

    Registriert seit:
    14.12.09
    Punkte:
    2.126
    2126
    Ähm, korrigiere mich wenn ich falsch liege, aber liegt nicht gerade die Kunst darin, aus solchen zusammenhanglosen, vor Schmalz triefenden Sätzen einen eingängigen Text zu formen?
    Das ist - glaube ich, ich kann's selbst nicht - nur durch Trial & Error Methode zu lernen. Text schreiben, verwerfen, Text schreiben, verwerfen, usw. bis Dir irgendwann mal einer wirklich gut gefällt. Das kann man bestimmt nicht mal eben so erklären oder lernen, zumal bestimmt auch Talent, Wortgewandheit, Größe Deines Wortschatzes und noch etliches mehr mit einfließt.
     
    djdeveloper, 01.11.12
    #2
  3. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    :huh:


    ich sag mal. Nein-
    Ein paar Zeilen kann man für nen deutschen Schlager gebrauchen. Aber selbst dafür fehlt eine Struktur.Liest sich wie ein Tagebucheintrag einer 13 jährigen.

    In meinen Augen ist das nix! Sry!
     
    Wennto, 01.11.12
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi Wennto!

    Das ist mir so Spontan eingefallen.

    Songtexte schreiben ist schwieriger als ich dachte. Die besten Ideen kommen meißt in der Badewanne oder wenn man ein Paar Bierchen zuviel intus hat. Das sind ja auch meine ersten Versuchhe in dem Bereich, dass Komponieren fällt mir da schon wesentlich leichter.

    Ein Freund meinte ich sollte mir öfter mal WDR 4 reinziehen, dass werde ich mir jedenfalls Freiwillig nicht antun, hehe!

    Wenn mir dann was einfällt, ist das sehr stark an anderen Liedern dran die man so über den Tag verteilt so hört. Dann komm ich mir wie ein Songdieb vor!

    Wenn ich so Überlege was ich schon alles für teilweise schreckliche Seiten im Leben erfahren habe könnte man da ganze Bücher darüber Schreiben. Nur son Lied kriege ich irgendwie nicht gebacken.

    Ich versuche jetzt mal immer wenn mir was einfällt es ins iPhon zu sprechen und schau mal was dabei so rauskommt!

    Edit:

    Das sind nur Stichwote soll kein zusammenhängender Text sein:

    Wo bist du ich brauche dich

    Immer wenn ich dich sehe geht die Sonne für mich auf

    Weil du Hoffnung schenkst

    Du gibst mir die Kraft die ich zum Leben brauche

    Ich bin so glücklich wenn ich dich sehe

    Tag und Nacht muss ich an dich denken

    Bin immer für dich da, lasse dich nie im Stich

    Du bist immer in meinen Herzen

    Ich werde dich niemals entäuschen

    Ich begleite dich wohin du auch gehst

    Du gehst mir nicht mehr aus den Sinn
     
    NULL, 01.11.12
    #4
  5. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    solltest Du aber, denn selbst die Texte haben mehr Substanz als Deine 11 Zeilen, welche eigentlich alle das gleiche aussagen. Also sowas las ich vor 5 Jahren bei meiner Tochter mit Silberedding in einen Collegeblock gepinnt....

    Substanzlos. Es sein denn, Du willst nen Volksmusikschlager auf die Beine bringen, dann fehlen aber noch Schlüsselworte wie Berge, Alpen und Sehnsucht

    Wenn Du doch so tolle Geschichten schreiben könntest, such Dir ein Thema welches auch ansatzweise interessant ist und welches Du interessant halten kannst.

    Dann schreib erstmal das Buch!
     
    Wennto, 01.11.12
    #5
  6. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.463
    10463
    Genau - wenn das so toll wird wie deine Andeutungen (ich vermute, jetzt kommen noch mehr Andeutungen von dir als Antwort), ergeben sich die Texte daraus geradezu automatisch. Also: machen, nicht labern!
     
    DerGipfel, 01.11.12
    #6
  7. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Sind ja nur ein paar Stichwörter ohne Struktur!

    Ich meine, ob das für ne Ballade was taugt oder ob das eher in die Schlagerrichtung geht.
     
    NULL, 01.11.12
    #7
  8. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Übertrag das einfach alles ins Englische und schon klingt es nach mehr! ;-)
     
    Saurus, 01.11.12
    #8
  9. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.807
    10807
    Dann ordne doch diese Fragmente mal so an, dass sie sich reimen. Evtl musst du dann noch mal ans Versmaß. Wenn das passt, und du Musik drunterlegst bist du schon fast so gut wie die Grup Tekkan.

    "OT": Was machen die Gesangsübungen?
     
    Mike3000, 01.11.12
    #9
  10. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    was soll das jetzt wieder??? Nix OT!!!
     
    Wennto, 01.11.12
    #10
  11. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.807
    10807
    Deswegen ja in "Gänsefüßchen"
     
    Mike3000, 01.11.12
    #11
  12. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.463
    10463
    Das geht in gar keine Richtung, finde ich. Das ist einfach eine Aneinanderreihung wenig fantasievoller Umschreibungen von "ich liebe dich". Also, wenn man Alternativen zu "ich liebe dich" sucht, nimmt man eine dieser Zeilen. Der Rest des Textes müsste dann noch ausgedacht und aufgeschrieben werden.
     
    DerGipfel, 01.11.12
    #12
    Mike3000 bedankt sich.
  13. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Das ist mir auch schon aufgefallen, ich versteif mich da in eine Richtung!

    Werde mir mal Gedanklich ne Geschichte zusammen Basteln. Aber bei anderen Liedern wiederholt sich das ja auch ständig. Ich glaube, dass der Text eher Nebensache ist und es vielmehr auf die Melodie ankommt. Ich achte jedenfalls selten auf den Text wenn ich mir Lieder anhöre.
     
    NULL, 01.11.12
    #13
  14. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.807
    10807
    Vielleicht war der Bezug zum Tagebuch gar nicht so verkehrt.

    Du kannst über Wochen deine Stimmung in ein, zwei kurzen Sätzen aufschreiben. Das kann dann reichen von verliebt bis zu "Ihr könnt mich mal alle..", von "ist das ein geiler Tag" bis zu "warum habe ich es in meinem Leben zu nichts gebracht", von "meine Oma ist gestorben" bis "mein Kind ist geboren" ...


    Und all diese Fragmente können Ideen zu einem Song sein, wahrscheinlich kannst du sogar mehrere von denen in einem Song verarbeiten.
     
    Mike3000, 01.11.12
    #14
  15. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    nochmal zurückkommend auf meinen Vorschlag mit der Transferierung ins Englische:

    schau Dir mal den Schwachsinn hier an - also laß Dich nicht entmutigen:

    Pietro Lombardi - Call My Name

    Say my name ………………………………………....sag meinen Namen
    say it loud……………………………………………...sag ihn laut
    say it just to me……………………………………….sprich nur zu mir
    say it once say it twice……………………………….sag es (ihn) einmal, sag es (ihn) zweimal
    but then disappear……………………..…………….aber dann verschwinde
    cause I say and I pray………………………………...weil ich sage und bete
    that you always be the one……………………..……dass du stets die Eine bist
    always swear…………………………………………..“schwör ich immer“
    that it is so true ……………………………………… dass es wirklich stimmt
    that I miss your sweet kiss ……………………….....dass ich deinen süßen Kuss vermisse
    an the rendevous…………….......................................und die (unsere) Treffen
    could I say and I pray that you always be the one…könnte ich sagen und beten, dass du die Eine bist
    say it again I miss you baby …………………………sag nochmal: Ich vermisse dich, Schätzchen.
    say it again I drive you crazy………………………….sag nochmal: Ich mach dich verrückt.
    say it again please stay with me…………………….sag nochmal: Bitte bleib bei mir.


    cause if you will call call my name
    baby this love will never end
    you cannot ignore I love you more
    more and more
    cause if you will call my name
    oh again again and again
    I cannot ignore
    I love you more
    more and more
     
    Saurus, 01.11.12
    #15
  16. rockfred

    rockfred

    Registriert seit:
    22.10.10
    Punkte:
    1.094
    1094
    Zu meinen Bandzeiten hatten wir englische Texte, da trifft deine Aussage häufig zu. Aber wenn man sich bewusst entscheidet, in Deutschland deutsche Texte zu nutzen, dann muss der auch passen.
     
    rockfred, 01.11.12
    #16
  17. TheRoot

    TheRoot

    Registriert seit:
    19.10.09
    Punkte:
    2.377
    2377
    Mal ein Beispiel für Wortgewandtheit:
    -zUhDZ7j4

    Hör dir auch Musical an, z.B. die Schöne und das Biest.

    Inspiration kann man nicht lernen oder lehren, entweder Sie ist da oder nicht. Doch kann man fehlende Inspiration durch Struktur kompensieren.

    Und den Satzfragmenten fehlt Substanz, Ordnung, Struktur, sowie Wortgewandtheit oder gar künstlerische Entfremdung/Allegorien, die in einem Kontext entstehen, wie er nur aus mehreren Satzfragmenten (Text) ersichtlich wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    TheRoot, 01.11.12
    #17
  18. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Versuch es doch einfach erstmal andersrum. Erst Musik, dann Text. Vieles ergibt sich u.U. auch erst, wenn man ein passendes Backing dafür hat.
     
    kenfjohnnydee, 01.11.12
    #18
  19. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.221
    14221
    Hi Mucky,

    ich finde Deine Frage völlig berechtigt.

    Dein Textentwurf kommt deshalb nicht in Bewegung, weil ihm originellen Bilder fehlen. Klar enthalten einige Zeilen Bilder. Zum Beispiel

    Vermutlich hat solche Formulierungen vor Jahrhunderten mal jemand erfunden. Heute aber ist ihre Wirkung als Bild völlig verblasst.

    Und warum Bilder? - Weil Bilder direkt am Verstand vorbei ins Herz gehen. Keiner fragt ERNSTHAFT, wieso Grönemeyer Flugzeuge im Bauch hat. Aber mit "Grummeln im Bauch" würde Gröni heute vielleicht recording.de um ein feedback bitten[media=youtube]Gf_3G6NokhM[/media]

    Lg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    artname, 01.11.12
    #19
    MamaMuuht bedankt sich.
  20. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.807
    10807
    artname, ein schönes Beispiel für ein Liebeslied ohne das böse "L-Wort" :)
     
    Mike3000, 01.11.12
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.