Information ausblenden

song jetzt mit gesang

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von ChrissCross, 05.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ChrissCross

    ChrissCross Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    71
    71
    Hallo zusammen,

    folgender Song ist noch nicht ganz fertig...
    ...muss nochmals mit nem anderen Mikro eingesungen werden, da wir(entgegen der fast einstimmigen Meinung hier im Forum) mit dem B1 von Studio-Projects nicht wirklich zufrieden waren...
    ...das ende ist auch noch nicht so wie es mal werden soll...
    ...und die choere/adlibs fehlen auch noch!

    Trotzdem bitte ich schonmal um feedback, da sich eure tips/verbesserungsvorschlaege (sowohl musikalisch als auch technisch) jetzt noch am leicht umsetzten lassen.

    viel Spass erst mal beim Anhoeren

    out in the cold

    Vielen Dank und viele Gruesse

    Chrissi
     
    ChrissCross, 05.03.06
    #1
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    hi,

    song an sich gefällt mir sehr gut.
    gesang ist auch super.
    nur die stimme kommt nicht durch.
    ich werde als hörer nicht berührt.
    liegt glaube ich weniger am mikrofon, sondern mehr am raum.
    und der abstand zum mikrofon ist glaube ich auch zu groß.
    könnte auch zuviel hall die ursache sein.
    aus einem B1 kann man mit sicherheit mehr rausholen.


    peazen

    aliazz
     
    aliazz, 06.03.06
    #2
  3. ChrissCross

    ChrissCross Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    71
    71
    ja, mein Zimmer hat sich nicht so geeignet.

    Hat total gehallt und war in den Hoehen viel zu schrill! (komisch!!)

    Dann hab ich aus Teppich(von der Decke haengend) nen kleinen dumpfen Raum gebastelt...
    ...war aber dann viel zu dumpf...
    ...hall drueber...
    --> klingt immer noch scheissse!! ...

    Es tut mir in der Seele weh die tolle Stimme so verschandelt zu haben!


    Deshalb kommt jetzt einfach wieder ein dynamisches (Opus 69) Mikro her.

    Oder wie macht ihr das?

    Vielen Dank

    Chrissi
     
    ChrissCross, 06.03.06
    #3
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    naja ich glaube ein dynamisches mikro ist nicht die lösung des problems.
    würd mich mal bisschn über raumakkustik schlau machen.
    z.b. einfach mal nen sofa hinstellen, oder nen schrank.
    möglichst wenig kahle wände.
    hinter den kopf nen handtuch.
    und halt näher ans mikro rangehen.
    ist nur grob erklärt, raumakkustik an sich ist ein thema
    was man sehr breit ausfahren kann.


    peazen

    aliazz
     
    aliazz, 06.03.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.