Information ausblenden

schlechte Latentz trotz guter CPU und Scarlett SOLO

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von MC_Kani, 13.05.21.

  1. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.755
    4755
    Hallo zusammen,

    trotz einem I9 9900k CPU (64Gb DDR4 Ram) und einer Scarlett Solo habe ich eine Globale Latenz von 48,3ms bei einer Buffer Size von 512. Bei einer BS 256 (24,7ms) bekomme ich schon Knacksen.

    Das ganze läuft über Ableton Live 11 mit nur einem VST Instrument dem Massive X oder auch Kontakt (Alles auf SSD Festplatte).
    Die sind relative Ressourcenhungrig, aber das muss doch irgendwie besser laufen...
    Es laufen keine Hintergrundprogramme!

    Wäre auch bereit eine bessere Soundkarte zu kaufen, aber ist das wirklich die Lösung.
    Angedacht war mal eine Apollo Twin X Duo, aber unter Windows soll die wohl nicht rund laufen.
    Quelle: (15) Apollo Twin X (Thunderbolt 3) Windows Issues - YouTube

    Wisst ihr wie ich meine Latenz verbessern kann?
     
    MC_Kani, 13.05.21
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.022
    62022
    Welcher Treiber läuft darüber?
     
    Kosaken-Kaffee, 13.05.21
    #2
    MC_Kani bedankt sich.
  3. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.755
    4755
    Der ganz aktuelle Scarlett Solo Treiber (V.4.65.5) von der Homepage.
    In Ableton ist ASIO als Treiber Typ ausgewählt.
    Als Audiogerät ist Focusrite USB ASIO ausgewählt.
     
    MC_Kani, 13.05.21
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.022
    62022
    Ist das auch genau der Treiber für das Scarlett Solo?
     
    Kosaken-Kaffee, 13.05.21
    #4
    MC_Kani bedankt sich.
  5. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.755
    4755
    ja, das passt. So steht es auch im Benutzerhandbuch.
    Die Latenzzeit scheint bei dieser Soundkarte realistisch, denn bei anderen Usern auf Youtube ist die Latenz vergleichsweise noch etwas schlechter.
    Als Beispiel: (15) Audio Interface Setup Ableton Live 10 - YouTube
    Ab 5:55

    Nur kann ich nicht weiter runter gehen mit der Buffer Size, da es zu Aussetzern kommt.
    So lassen sich diese Instrument kaum recorden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.21
    MC_Kani, 13.05.21
    #5
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.022
    62022
    Bei meiner UAD Apollo Twin komme ich auf ca. 30.5 ms; könnte bei dir also schon passen.

    Warum es bei 256 schon knackst, liegt vielleicht am VSTi. Wie sieht es denn bei anderen VSTi aus?
     
    Kosaken-Kaffee, 13.05.21
    #6
    MC_Kani bedankt sich.
  7. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.755
    4755
    ja, andere Instrumente kann ich sogar mit einer BS von 32 (5,26 ms) spielen.
     
    MC_Kani, 13.05.21
    #7
  8. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.199
    2199
    Klingt so, als wäre das Problem systemintern. Ich hatte mit meinem knapp 10 Jahre alten i7 875k und dem Scarlett 2i2 2nd Gen keine Probleme mit 128 Samples und einigen Instanzen Kontakt (und anderen VSTi) unter Live 10.
    Habe das Scarlett neulich gegen ein Audient EVO4 getauscht und bekomme damit normale Sessions mit 30+ Spuren bei 64 Samples ohne Knackser hin.
     
    Lessismore, 13.05.21
    #8
    MC_Kani und Glutamatjunkie bedanken sich.
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.422
    13422
    Ich kenne Ableton nicht, aber ASIO-Treiber und der Focusrite-Treiber sind doch zwei verschiedene Dinge?

    Ich wähle bei mir in S1 den Focusrite-Treiber an.
     
    Graham, 13.05.21
    #9
    MC_Kani bedankt sich.
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.022
    62022
    Na also
     
    Kosaken-Kaffee, 13.05.21
    #10
    MC_Kani bedankt sich.
  11. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.755
    4755
    ja ist der ASIO Treiber der Scarlett. Eine andere Auswahl habe ich gar nicht.
     
    MC_Kani, 13.05.21
    #11
    Graham bedankt sich.
  12. Jorchime

    Jorchime Schrauber

    Registriert seit:
    09.08.20
    Punkte:
    127
    127
    Jorchime, 13.05.21
    #12
    MC_Kani, Glutamatjunkie und CFR bedanken sich.
  13. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    10.252
    10252
    seh ich genauso wie @Kosaken-Kaffee

    Massive X ist extrem hungrig... da brauchste halt ne hohe BF
     
    pitto, 13.05.21
    #13
    MC_Kani bedankt sich.
  14. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    5.112
    5112
    Win 10?
    Hintergrunddienst eingestellt? (ein Muss!)
    Höchstleistung sollte man auch eingestellt haben.
     
    CFR, 13.05.21
    #14
    MC_Kani und Glutamatjunkie bedanken sich.
  15. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Ich hab nen Focusrite Clarett und bei 512er BS auch 48,3ms theoretischer RTL

    Das ist bei so hoher Buffersize ein normaler Wert.

    Probiere mal andere USB Slots aus. Am besten welche, an denen kein anderes Gerät hängt,
    auch nicht intern, dass sowas wie die Grafikkarte stört o.ä.
    Im Gerätemanager auch mal gucken, wieviele IRQs sich den gleichen wie dein Interface teilen.
    Sollte zwar heutzutage nichts mehr ausmachen, aber genau das aufzudröseln hat
    mir jetzt schon zwei mal einen sauberen Betrieb in modernen DAWs möglich gemacht.
    Hast du an USB3 hängen? Das ist ein USB2 Interface. Hänge es dann mal an USB2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.21
    gelöschtes mitg 0915, 13.05.21
    #15
    MC_Kani und Glutamatjunkie bedanken sich.
  16. MC_Kani

    MC_Kani Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.755
    4755
    Das war der goldene Tipp!
    Mein Windows ist neu installiert und diese Einstellungen hatte ich nicht gemacht.
    Jetzt läuft es sogar auf einer BS von 32!
    Danke dir!

    @GlobalZone
    Gerät hängt ein einem USB 2.0 Port, dass hatte ich auch versucht.
     
    MC_Kani, 14.05.21
    #16
    CFR bedankt sich.