Information ausblenden

Samplitude Pro X5 steht vor der Tür!

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von musikertimo, 09.04.20.

  1. Frank Thomas

    Frank Thomas Gesperrter User Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.04.20
    Punkte:
    20
    20
    Whatever, für mich schon . . .
     
  2. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.437
    6437
    eine DAW, wie hier Samplitude, ist so eine komplexe Software. Und du kommst genau mit zwei (2) Sachen, die dir nicht gefallen?
    Und deshalb ist die komplette SW deiner Meinung nach der letzte Müll?

    Das sind dann deine Fakten, Fakten, Fakten?
    Wow, das ist echt viel und gaaaaaaaanz wichtig. :right:
    ACHTUNG, BITTE NICHT ANTWORTEN!!!!!! REIN RHETORISCH!!!!!

    Ich bin auch nicht über alles glücklich und fluche auch gerne auf Magix und ihre ach so professionelle SW.
    Aber sowas, wie von dir hier ... ohne Worte. Reines Luft ablassen, mehr nicht. So wirkt dein Geschreibe auf mich.:vangry::vomit:
    Ohne Substanz und Inhalt, der Sinn macht, sehe ich auch nicht.

    Du willst mir als Hobbyanwender, der die SW auch noch nie benutzt hat in der Vergangenheit, irgendwas über technisch wichtige Fakten erzählen, die unbedingt nötig sind, damit die SW vernünftig läuft? Oder für die Zukunft gewappnet ist?
    Auch keinerlei Verweise oder Quellenangaben für deine Ausführungen führst du an. Du machst dich damit so lächerlich.
    Merken, wann es gut ist, ist dir auch nicht gegeben.

    Du hast irgendein Problem mit dem Hersteller, der Firma Magix, wie auch immer, und kotzt hier dermaßen rum. Nicht zum Aushalten ist das.
    Wir haben es schon vor einigen Postings verstanden, hake es ab und gut ist. Kein Magix mehr und fertig.

    Aber bitte verschone uns doch mit deinen weiteren Ergüssen und lasse auch deine Beleidigungen sein.
    Damit wir, die Interesse an einem Austausch haben, sich hier weiter konstruktiv unterhalten und austauschen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.20
    dhinda bedankt sich.
  3. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.027
    6027
    Na ja, verstehe die User hier schon irgendwie. Arbeite auch mit einer DAW die permanent versucht wird klein zu reden, obwohl die weltweit die DAW in allen grossen Studios schlecht hin ist. Dass man die gegen Trolls und selbsternannte Besserwisser verteidigen will, ist ja völlig normal.

    Wenn hier dann so ein Troll mit einer 30 Tage Demo reingrätscht und meint er könne da ernsthaft mitreden, dann hat er schlicht die Problematik einer 30 Tage Demo-Version nicht verstanden. Ich habe keine Ahnung von Samplitude, bin aber voll auf der Seite der jahrelangen User. Hab auch schon auf einem Zweitrechner S1 und Reaper gezogen und hatte da auch ein zwei Fragen dazu gehabt und zum Teil auch keine konkreten Antworten dazu bekommen. War mir dann aber auch egal, da ich die ja eh nur als Langeweile gezogen habe.

    Wie dem auch sei. Ziehen, mal was dazu äussern, kein Problem. Wenn einem der Workflow - oder wie hier - die rein technischen Daten, welche man in Zukunft zu erwarten hat und noch nicht implementiert sind, nicht gefallen, dann halt wieder von der Platte werfen und auf seiner Lieblings-DAW weiter machen. Hat ja scheinbar alles was des Trolls Herz begehrt.

    Viele scheinen hier viel zu viel Zeit zu haben und merken nicht, dass sie mit ihren Äusserungen / Trollerungen eine Sperre einzuheimsen. Die merken es nicht mal, wenn sie schon in einem anderen Forum gesperrt wurden.

    O.k. hat wenigstens wieder genügend Zeit sich mit sich selber und seiner Lieblings DAW zu beschäftigen;)
     
    sas und Ragu bedanken sich.
  4. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.027
    6027
    Na ja, nur wenn Du das Gefühl hast, dass eine Software ein Schattendasein führt, dann sagt das noch gar nichts über die Software aus. Es gibt genau drei DAWs welche scheinbar kein Schattendasein führen. Alle anderen müssen sich mit der vermeintlichen Situation halt abfinden. Ist aber auch nicht so wichtig. Wichtig ist, ob der User mit dieser, oder jener DAW klar kommt oder nicht.

    Nehmen wir einfach mal als Beispiel Merging Pyramix. Von Klassikern hoch geschätzt, aber wohl nicht unter den ersten zehn, wenn man DAWs aufzählen würde. Ist eine hochentwickelte DAW, aber halt im Ranking nicht weit oben platziert. Gibt es auch schon seit Menschengedenken und ist immer noch am Markt obwohl die in einem Hochpreisland wie die Schweiz entwickelt wird. Warum gibt es die immer noch? Genau, weil die für ein bestimmtes Einsatzgebiet unschlagbar ist. So wat.
     
    dhinda und sas bedanken sich.
  5. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    786
    786
    Sorry, @Alfred-Der Erste
    Der (inzwischen gesperrte) User Frank Thomas hat, aus welchen Gründen auch immer, einen persönlichen "Feldzug" gegen SAM geführt.
    Ebenso im Musikerforum, (wo er auch letztlich gesperrt wurde).
    m.E. ist er ein "Psycho" mit was auch immer gestraft.
    Sein letzter Satz hier (ausgegraut) war:
    Wenn ich nur eine einzelne Person, davon abgebracht habe, Magix zu unterstützen und Samplitude zu kaufen, dann war es mir wert, von irgendwelchen Samplitude-Jüngern angefeindet zu werden. Long live Karl Steinberg !!! And don´t forget there´s also Cakewalk for free!

    Also, bilde dir eine Meinung..
     
    dhinda und sas bedanken sich.
  6. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.437
    6437
    @Alfred-Der Erste hast du alle Posts von dem armen, hier unterdrückten, nur für diese Ausführungen frisch angemeldeten "User" gelesen?
    Insbesondere #51 + #53.
    Und überhaupt den Verlauf ab seinem Einstieg ab #36 inkl. der "Nummer" die er beim Musiker Board gebracht hat?

    Kritik anbringen wäre kein Problem, nur runtermachen und andere User hier beleidigen ist aber nicht okay, nur weil man ein persönliches Problem mit was auch immer hat. Hier scheinbar der Fa. Magix.
    Er hat hier nur sein stures Mantra des 64bit Floats gefahren und immer und immer wieder wiederholt und sonst keine substanzielle Kritik geäußert. Es ging ihm lediglich ums stänkern.

    Und am Ende wurde er wohl gesperrt, weil er noch ein letztes, beleidigendes Posting abgelassen hat, was er auf meinen Post in #62 zum Besten gab. Da gab es in der Nacht noch eine Antwort nach meinem Post, die er wohl morgens noch editiert hat.
    Dann war der Post und damit auch er auf einmal weg. Ich habe das aber gar nicht mehr gesehen und ist wohl auch besser so. War dann wohl, wie auch die anderen Anmerkungen von ihm, nicht gerade nett.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.20
    mjmueller, whitealbum und dhinda bedanken sich.
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.487
    26487
    Genug zu einer letztlich unangenehmen und nicht sinngebender Zwischendiskussion, (@sas Deine Aussagen hierzu kann ich nur beipflichten)

    deswegen:

    :focus:

    Sam Pro X5 ist da, erste Erfahrungeswerte sind willkommen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.20
    fitzwilliam, sas, dhinda und 2 andere bedanken sich.
  8. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.437
    6437
    Erfahrungen kann ich leider nicht besteuern, habe noch Probleme mit dem Kauf. Ob oder ob nicht. :)
    Demo habe ich auch noch nicht probiert, irgendwie nicht wirklich Lust dazu oder motiviert.
    Würde auch gerne inhaltlich weitermachen. Dazu mal eine Frage in die Runde. :bhug: :fuchtel:

    Ich scheine das Werbe und Marketing System seitens Magix mal wieder nicht nachvollziehen zu können.
    Habe heute wieder einen Newsletter zu Samplitude bekommen, dass das Angebot für die X5 nur noch 2 Tage läuft.

    Gültig bis 17. Mai 2020
    Jetzt auf die Samplitude Pro X5 Suite upgraden und alle Neuheiten entdecken
    € 249 statt € 599 Jetzt kaufen


    Da ich die X4 habe, bezieht es sich ja auf ein Upgrade von 4 auf 5.
    Was ich, nebenbei bemerkt, für überteuert halte. Die Preisgestaltung seitens Magix verstehe ich noch weniger. :doh:

    Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe, das ist doch der Standard Upgradepreis?
    Was für ein Angebot läuft den da ab für das Upgrade?
    Das sollte es doch immer geben zu dem Preis.

    Oder wird es danach noch teurer?
    Oder bezieht es sich auf spezielle "Beilagen"?
    Die ich eh fast alle habe, oder gar nicht benutze. Mal so nebenbei. :rolleyes:
     
  9. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    786
    786
    Diese Mails mit "nur noch bis..." erhalte ich regelmässig für etliche Magix Produkte, und sowie eine "Frist" abgelaufen ist, kommt die nächste Frist.
    Abwarten, wird garantiert (Erfahrung) nicht teurer, irgendwann kommt ein Special (vermutlich 199€ für die Suite).
     
    sas bedankt sich.
  10. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.437
    6437
    das ist mir auch klar, dass ständig SuperDuperAngebote kommen, die bald zu Ende gehen und dann sofort vom nächsten Angebot gejagt werden.
    Abgesehen davon, 199,- wäre mir immer noch zu viel. :cool:

    Meine Frage war ja, was beinhaltet das Angebot des Upgrades?
    Upgraden kann ich die ganze Zeit, das ganze Jahr über zum festgelegten Upgradepreis. Und der ist mMn 249,- Euro.
    Wo ist die Besonderheit dieses Upgrade?

    Superspecial wäre die Vollversion für 249,-, aber nicht das Upgrade.
    Und wir hatten die Vollversion X3 mal für 149,- im Angebot.
     
  11. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    786
    786
    keine...
    Interessant ist es allenfalls für Neueinsteiger, das die Voraussetzung für SAM X5 Upgrade auch SAM Music Studio ist, dies wiederum gibts in der Vorjahresversion für 20€ (z.B. Pearl) und somit hätte ich für 20€ + 199€ eine SAM X5 Pro (und dies sind immer Vollversionen und bedingen auch keine Vorinstallation eines anderen SAM.
     
  12. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.437
    6437
    wo ich es oben noch geschrieben habe, jetzt wird hier die X4 verramscht, äh günstig angeboten.
    Gültig bis 1. Juli 2020
    https://www.magix.com/de/affiliate/musik/samplitude-pro-x-suite-gearnews/

    [​IMG]

    Der Sinn des Angebotes erschliesst sich mir nicht. Die Frage ist nämlich, inwieweit kommen da noch Patches. Eher nicht mehr so viele bis keine.
    Auch verstehe ich das Angbeot nicht, wo doch gerade die X5 rausgekommen ist.

    Vielleicht interessant für Leute, die gerne SpectraLayers 6 + Sound Forge Pro 12 für den Preis mitnehmen möchten. (wobei SF Pro schon bei Ver. 14 ist und demnächst wohl die SL 7 bei Steinberg rauskommt)

    Zu beachten, es handelt sich um die Vollversion. Also kein Upgrade, Update oder irgendwas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.20
  13. framusjazzer

    framusjazzer

    Registriert seit:
    19.11.06
    Punkte:
    123
    123
    Hallo miteinander,
    jetzt möchte ich auch mal kurz meinen Senf dazu loswerden.
    Ich habe damals mit dem MusicMaker angefangen und habe mich dann Nach und nach hoch „geupdatet“.
    Damals dan angefangen mit Samplitude 11 über Pro X, dann kam Version ProX2, hier dann ein Upgrade gemacht zur Suite, damals noch jede Menge Kohle für den Upgrade Preis verlangt. Egal, ich konnte gut damit arbeiten. Dann kam Version ProX3 und auf einmal wurde die Suite Verramscht. Habe noch bis zur X4 Mitgemacht. Jetzt habe ich keinen Bock mehr drauf als „Bestandskunde“ immer den selben Preis zu zahlen wie wenn man das Programm neu anschaffen würde.

    Samplitude ist für mich nach wie vor eine gute bis sehr gute Software um Mischungen zu machen und Audio Editierungen. Der Workflow passt mir persönlich einfach gut.
    Habe aber inzwischen zu S1 gewechselt und werde jetzt erst mal da bleiben. Einige Sachen sind besser, einige schlechter... was soll’s. Einen guten Workflow muss man sich erlernen und erarbeiten. Das geht definitiv mit jeder Software. Deswegen erschließen sich mir manche Diskussionen nicht wirklich, was aber ein anderes Thema ist.

    war nur mal meine Meinung dazu.

    LG
    Alex
     
  14. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    3.424
    3424
    Ich denke, die Magix-Leute betrachten jede Version als in sich "perfekt" :)
     
  15. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    5.827
    5827
    Ich werde einen neuen Fred aufmachen, denn ich kann erste negative Ereignisse berichten!
    Ja und Cubase pro lädt bei mir schon...:D