Information ausblenden

RnB Original Song - "Broken Love"

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Gomox, 06.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gomox

    Gomox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.12
    Punkte:
    210
    210
    Hey Leute! :)

    Ich beschäftige mich jetzt seit fast 2 Jahren mit dem Mixing und habe nun meinen ersten selbstgeschriebenen Song produziert und online gestellt.

    Da ich mit meinen 18 Jahren noch blutiger Anfänger bin nehme ich an, dass man es dem Song anhört - ich freue mich trotzdem über jede Art von Feedback, um weiter dazuzulernen :)





    Viel Spaß beim Anhören und viele Grüße,


    Gomox
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Gomox, 06.12.12
    #1
  2. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Die Stimmung passt zu Thema, soweit ganz gut.

    Arrangement mässig wäre da noch viel Luft nach ober zb, was die Drums angeht, die setzen für mein Gefühl auch zu früh ein, damit entziehst du dem Song zu Anfang schon die Spannung.

    Dann dieser eine FX-Sound, den würde ich ganz weglassen, der ist super unpassend, dann doch lieber ein Reversbecken nutzen, das würde es etwas dezenter wirken lassen, wenn es nicht zu laut eingefügt wird, wenn es denn überhaupt sein muss.

    Der Gesang ist auch noch etwas Grenzwertig, sie klingt vom Timbre her wirklich süss, aber die Töne sind da schon oft daneben, auch wirkst sie noch nicht ganz Timingfest, die Gesangslinie wurde noch nicht ganz verinnerlicht, wenn dem so wäre, würde der Song schön Gefühlvoll rüber kommen, ohne das dieser übertrieben betont wirkt, damit hättest du auch gleich einen zusätzlichen Stein im Brett beim Hörer.
    Jetzt wirkt der Gesang noch zu angespannt, immer im Hinterkopf, dem Song zu folgen und dabei möglichst die Töne zu treffen.

    Wenn der Song mit passendem Groove und vorallem passende Drumsounds bestückt wird, der Gesang Rund wäre, wäre das ein wirklich netter Song, den man sich sicher gerne anhört.

    Also bis hier her schon gut gemacht, Idee gefällt.

    Ps: Gomox singst du da?
     
    Marc1610, 06.12.12
    #2
  3. Gomox

    Gomox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.12
    Punkte:
    210
    210
    Hey Marc, danke für dein ausführliches Feedback! :)

    Nein, das bin nicht ich, der da singt. Der Song an sich ist an einem freien Tag entstanden, nur fehlt mir leider das Talent in Sachen Gesang :D

    Deshalb habe ich ihn dann einer Freundin gezeigt, und sie hatte sich bereit erklärt, ihn einzusingen.

    Den von dir angesprochenen Punkte stimme ich voll zu. Da es ihre erste große Aufnahme war und sie zudem einen Song singen musste, den man vorher noch nicht 1000x im Radio gehört hat, merkt man es ihrer Stimme natürlich an.

    Das mit den Drums ist auch nachvollziehbar und ich hatte während des Mixens auch mehrmals den Gedanken, diese zu verschieben, war mir aber dann doch unsicher!


    Gomox
     
    Gomox, 06.12.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.