Information ausblenden

RME9632 PCI Karte weiterhin verwenden auf PCIe

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von artskuz, 05.07.20.

  1. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    293
    293
    Ea gibt verschiedene Adapter, die mit TI-Chip sollen besser sein.
    Auf den älteren Boards wie ich noch eins habe (i7 2600, pci nativ) ist ja auch eine pcie to Pci bridge eingesetzt, prinzipiell geht das also einwandfrei.
    Welche Version ist denn die Karte?
    https://www.rme-audio.de/de_hdsp-9632.html

    Driver / Firmware Update / Software
    Windows Flash Update Tool (02/2009)

    UpdatesPCI and CardBus card to hardware revision 17/55 HDSP 9652 to 108, HDSP 9632 to 155, HDSP MADI to 207 and AES-32 to 234. Flash Update Tool for Windows 2000/XP/Vista/7/8/10.

    Attention: Users of HDSP PCI Rev. < 1.8 and the flat HDSP CardBus (15-pin connector) please carefully study the included readme before performing the flash update
    Den Flash würde ich natürlich auf einem funktionieren System machen.
    Die Karte ist übrigens auch immer noch erhältlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.20
    artskuz bedankt sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.797
    20797
    Vermutlich wird man im RME-Forum recht erschöpfend Antwort erhalten.
    Ich plane selber die Anschaffung für meinen Mac Pro sobald der als persönlicher Rechner ausgemustert wird. Der soll dann in einem für nächstes Jahr (hoffentlich) angedachten Projektstudio-Ü-Raum Aufnahmerecher werden, da wäre 'ne HDSP meine allererste Wahl.
     
  3. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.205
    1205
    Hoi, hier ging ja was ab die letzten Tage! Bin gerade erst zurück!

    Hm, keine Ahnung welche Firmware da drauf ist. Muss ich mal in den alten Rechner zurück bauen.

    Und bei einem Firmware Update könnte das funktionieren mit dem Adapter? Dann müssten wir den halt noch mal bestellen, oder gibts da eine Lösung von RME?
     
  4. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.513
    5513
    CSL - PCI-Express PCIe zu PCI Schnittstellenkarte - Low Profile Format - Adapter Adapterkarte - Netzwerk- ISDN-Karte Grafikkarte I O-Contollerkarte Videoschnittkarte

    In einer Bewertung steht drin, dass damit eine HDSP problemlos laufen würde. Dann kann es gut sein, dass die 9632 auch läuft.
     
  5. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.155
    9155
    Aber die HDSP9232 ist doch keine Low Profile Karte, wie soll das ins Gehäuse passen?
     
  6. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.824
    3824
    Hab mal n Video gesehen, wo einer das Gehäuse angeflext hat. Muss man halt gucken dass das beim Gehäuse auch geht.
     
    artskuz bedankt sich.
  7. artskuz

    artskuz Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.205
    1205
    Wenn der PCIe Adapter die PCI Karte per USB verbindet, kann man die Karte ja in ein selbstgebasteltes externes Gehäuse unterbringen. So hatte ich mir das zumindest gedacht...! Das Projekt wurde noch nicht aufgegeben....Oder den "CSL - PCI-Express PCIe zu PCI Schnittstellenkarte - Low Profile Format - Adapter Adapterkarte - Netzwerk- ISDN" eventuell per Flachbandkabel aus dem Gehäuse anschließen? Aber dann hat man wieder eine Unbekannte mehr in der Konfiguration. Am Gehäuse herum flexen, käme für uns nicht in Frage!
     
  8. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.155
    9155
    Bleib dran, ich würde mich auch als Sponsor betätigen, wenn du eine funktionierende Lösung findest. Gehäuse flexen würde ich auch nicht.
     
    artskuz bedankt sich.
  9. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    293
    293
  10. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.513
    5513
    Das stimmt natürlich