Information ausblenden

RME Babyface Pro - Betrieb ohne TotalMix auch möglich?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von speedtom, 28.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Ich wollte demnächst mal upgraden, und das RME Babyface scheint eine gute Wahl zu sein (vor allem Latenz-mässig)

    Jetzt mal eine Frage als RME-noob: ist der Betrieb blank, ohne Bemühung von TotalMix möglich? Das scheint eine feine Sache zu sein, aber im ersten Moment verwirrend. Geht erstmal, bis ich damit warm werde, der Betrieb auch per plug'n'play, ohne TotalMix?
     
    speedtom, 28.11.18
    #1
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  2. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.035
    7035
    Bin ich nicht so sicher ob das geht. Zumindest den Main-Monitor Out wirst du zuweisen müssen und dort dann den entsprechenden Software-Out aus deiner DAW zuordnen. Ich kann jetzt aber nur von meiner RayDat reden - da ist das notwendig. Und bei Verwendung des DirectMonitoring muss natürlich auch entsprechend eingestellt werden.

    Andererseits: TotalMix ist total logisch aufgebaut und wenn du dich einmal 15min hinsetzt hast du es ziemlich sicher verstanden.
    Sonst natürlich gerne auch hier einfach fragen - gibt ja einige RME User.
     
    oati, 28.11.18
    #2
    speedtom bedankt sich.
  3. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Danke schon mal für die Info. Öffnet sich das total MIx-Fenster automatisch beim Anschluss des Babyface? Und dort stell ich dann entsprechend das Routing ein?
     
    speedtom, 28.11.18
    #3
  4. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.035
    7035
    Nein, das wird mit den Treibern mitinstalliert. Unter Windows findet sich dann ein Icon zu TotalMix in der Taskleiste hinter dem kleinen Pfeilchen.
     
    oati, 28.11.18
    #4
    speedtom bedankt sich.
  5. therap

    therap

    Registriert seit:
    05.01.12
    Punkte:
    1.804
    1804
    Auf Seite 87 im Handbuch steht auf was man beim STAND ALONE Modus verzichten muss. Vllt. reicht das ja für dich für den Anfang, obwohl Total Mix total simple ist. Hab ich sogar gerafft :)
     
    therap, 28.11.18
    #5
    speedtom bedankt sich.
  6. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Na dann kann das wirklich nicht so schwer sein ;-) ...Danke für die Info!

    Verstehe, so ein bisschen wie beim Audient iD4. Danke dir!
     
    speedtom, 28.11.18
    #6
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.023
    42023
    RME UC kann Standalone.
    Babyface nicht? egal, so wild ist das auch nicht mit dem dortigen Routing...

    Was genau hast du vor, so ohne Rechner..?
     
    rkdk, 28.11.18
    #7
  8. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Sorry, hab ich vielleicht ein bisschen missverständlich ausgedrückt. Ich wollte einfach an den Rechner anschliessen und möglichst ohne viel Gefriemel aufnehmen, quasi Plug'n'play. Totalmix soll laut REviews teilweise etwas umständlich sein.
     
    speedtom, 28.11.18
    #8
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.023
    42023
    ja, stimmt mag sein. Alles gut, Speedtom! :)

    Aber doch nicht bei so wenigen In/Outs wie die Babyface es hat..? ;)
     
    rkdk, 28.11.18
    #9
    speedtom bedankt sich.
  10. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Wie soll ich das wissen, als RME-totalmix-noob? ;-) Deswegen danke ich euch allen ja, dass ihr mir das Prinzip ein wenig näher bringt. :)
     
    speedtom, 28.11.18
    #10
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.023
    42023
    Ach so!!! okay. Na dann... :D

    Hier TotalMix vom Babyface (das kriegst doch wohl klar...) ;)
    wenn du eh kein ADAT (8 Kanäle) nutzt, haste eh nur 2x In auf 2x (4) Outs zu routen.... ;)

    Ein Screenhot mit den ADATs:
    schau, AN1 /2 ist einzig interessant primär wohl interessant für dich, Speedtom :)

    [​IMG]
     
    rkdk, 28.11.18
    #11
    speedtom bedankt sich.
  12. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Joa...sagen wir es mal so: wenn man Focusrite 2i2, Steinberg uR22 und Audient iD4 kennt (so wie ich), dann ist das erstmal nicht super-intuitiv...aber wohl machbar, wenn auch @therap das geschafft hat ;-)
     
    speedtom, 28.11.18
    #12
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.023
    42023
    hey, die sind allesamt wirklich gut !!

    okay, stimmt.. im Vergleich zur RME ist der Rotuignkram vom Total Mix anfangs wirklich echt konfus...(Ohne mein Preset, was ich schon jahrelang verwende, mit all meinen Ins und Outs, habe eine UC, wäre ich sicher verloren..) :D wie auch immer: der Vorteil des völlig freien Routings im TotalMix ist def. genial.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.18
    rkdk, 28.11.18
    #13
  14. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Ja, aber ich hab irgendwie Bock auf'n Upgrade! ;-)

    Danke dir für deine Infos, hilft mir sehr weiter.
     
    speedtom, 28.11.18
    #14
    rkdk bedankt sich.
  15. balandi

    balandi

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    1.030
    1030
    Totalmix sieht im ersten Moment unheimlich kompliziert aus. Das schreckt erstmal ab.
    Isses aber nicht. Die Bedienung erschließt sich dann relativ schnell.
    Fürs Erste den Mainout anklicken und dann die Kanäle die darauf ausgegeben werden sollen hochziehen.
    Thats it.
    Alle anderen Kanäle funktionieren dann genauso.
     
    balandi, 28.11.18
    #15
    speedtom und rkdk bedanken sich.
  16. therap

    therap

    Registriert seit:
    05.01.12
    Punkte:
    1.804
    1804
    grrrrrrrr :)
     
    therap, 28.11.18
    #16
    speedtom bedankt sich.
  17. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.889
    5889
    Wenn man in TotalMix nicht verstellt, ist es von haus aus so eingestellt "als wäre es nicht da"...

    Annsonsten hat balandi schön beschreiben, wie das routen funktioniert...
     
    Loop_Breaker, 28.11.18
    #17
    speedtom, balandi und rkdk bedanken sich.
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.023
    42023
    TotalMix ❤
    dann ma los! RME rockt! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.18
    rkdk, 28.11.18
    #18
    speedtom bedankt sich.
  19. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.032
    18032
    Das sind alles gute Nachrichten! ;-) Danke euch Männers.
     
    speedtom, 28.11.18
    #19
    Loop_Breaker bedankt sich.
  20. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.858
    14858
    Das ist die Angst vorm neuen. TotalMix finde ich schon easy. Wenn du irgendwas von A nach B routen willst, da musst du mal lesen aber sonst anschließen und los geht's.
     
    Glutamatjunkie, 28.11.18
    #20
    rkdk und speedtom bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.