Information ausblenden

REW Raumoptimierung - Tinaso - gebrauchter Wavenature Tisch

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von tinaso, 25.01.21.

  1. tinaso

    tinaso Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.12
    Punkte:
    45
    45
    Danke!!

    Also sind meine Messungen überhaupt nicht brauchbar?


    @karumba Können wir diesen wichtigen Aspekt irgendwie im Sticky nachpflegen? Jeder denkt wir sollen auf 83-85dB und -20dBFS einpegeln....

    Danke im Voraus

    Gruß
    Robertino
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.21
    tinaso, 25.02.21
    #61
  2. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.577
    4577
    Naja, für eine abschließende Bewertung wär es schon sinnvoll alles zu sehen. Da stört der Noise Floor.
    Während des Baus vermutlich nicht immer notwendig.
    Es kommt drauf an was man gerade macht.
    Die Anleitung im Sticky ist für Leute die überhaupt keine Ahnung haben wie man eine Messung macht.
    Sie erfüllt ihren Zweck.
    Du kannst nicht einfach Dinge aus dem Kontext reißen und denken dass sie für allgemeingültig erklärt werden können. Besonders in der Raumakustik funktioniert das nicht.
     
    coffee boy, 25.02.21
    #62
  3. Eff16

    Eff16

    Registriert seit:
    07.03.12
    Punkte:
    395
    395
    Bei meinen Messungen ergab es auch einen Unterschied von bis zu 3dB je nachdem ob ich das Mikro nach oben oder direkt auf die Lautsprecher ausrichte.

    Es kommt m.M. nach hauptsächlich auf die zum Mikro zugehörige Kalibrierung an. Diese gleicht ja genau diese Differenz aus.
    Bei Sonarworks ist wenn ich mich richtig erinnere nur eine Kalibrierung von 30 Grad dabei. Man sollte also direkt auf die Lautsprecher zielen.
    Für REW Messungen macht es mehr Sinn das Mirko nach oben auszurichten, da man so einfach mehr Rückmeldung vom Raum mit aufnimmt. Dazu sollte man dann allerdings auch eine 90 Grad Kalibrierung haben.
     
    Eff16, 28.02.21
    #63