Information ausblenden

Recording einer Jazz-Band

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von jojo_berlin, 17.02.20.

Schlagworte:
  1. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.347
    16347
    aber es gibt keine eigene gitarrenspur. ist das so gewollt?
    mix schicke ich dir.
     
  2. jojo_berlin

    jojo_berlin Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    17.02.20
    Punkte:
    33
    33
    Nee, das war nicht so gewollt. Wir hatten den Eindruck, die Gitarre kam über die Overheads schon ganz gut und da waren wir einfach zu faul. Es sollte ja nur eine Probeaufnahme sein. Nächstes mal machen wir das aber. Meine Emial hast Du?
     
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.347
    16347
    habe dir eine pn geschrieben.
     
  4. jojo_berlin

    jojo_berlin Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    17.02.20
    Punkte:
    33
    33
    Vielleicht kannst Du mir noch einen Tip geben, welche Effekte Du benutzt hast, Reverb, EQ, Kompresion etc. Mit Reaper sollte ich das ja auch einigermaßen hinbekommen.
     
  5. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.347
    16347
    ich mache dir ein paar screenshots.
     
  6. jojo_berlin

    jojo_berlin Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    17.02.20
    Punkte:
    33
    33
    So, ich habe mich jetzt mal selbst bißchen mit mixing/mastering ausprobiert und hab mich an den Screenshots von leary orientiert. Entgegen den meisten Empfhelungen für 's Jazz-Mixing habe ich einen leichten Compressor auf den Einzelspuren und ganz wenig Limiter auf der Master-Spur eingesetzt.Ansonsten EQ.
    Aha-Erlebnis für mich war aber das Stereo-Panning: EIn Overhead mehr nach rechts, das andere mehr nach links, Sax nach rechts, Gitarre nach links, und schon klang das luftig! Keine Ahnung, ob das dem Standard entspricht, aber mir persönlich gefällt das besser als wenn alle Intstrumte mittig zusammenklumpen.

    https://www.dropbox.com/s/rug1rrix8isdncf/Exinox_jomix_v6.wav?dl=0

    Cheers,
    jo
     
  7. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.672
    11672
    Ja das macht man so. Am besten sogar die Overheads 100 Prozent links und rechts. Bass drum genau Mitte.
    Den Rest mal links mal rechts mal mittig verteilen. Usw.