Information ausblenden

Reason ->Keine Rückmeldung

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Zappel, 03.03.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Zappel

    Zappel Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.13
    Punkte:
    39
    39
    Tach,

    Hoffe jemand kann mir hier helfen bei mein klein Problem,
    hab mir Reason 6.5 gekauft neulich und hab es installiert, mich registriert etc etc,
    leider hängt sich reason SOFORT auf sobald ich es starten will.....
    liegt vllt an Windows?!?! oder hatte schonmal jemand des gleiche Problem?
     
    Zappel, 03.03.13
    #1
  2. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Erfüllt dein PC auch wirklich die Mindestanforderungen ? Bitte immer zuerst prüfen bevor du ein Produkt kaufst... gehen wir aber mal davon aus das du nicht so blöd warst. Und beantworten die Frage mit: JA

    Wenn sich Programme direkt nach einer Installation so verhalten liegt das meist an einer fehlgeschlagenen Installation oder einer inkompatobilität mit irgendwas auf deinem PC.

    Reason selbst is recht stabil - wie es da mit den extensions ausssieht.. naja wenn du da welche intalliert hast installiere neu und lass die mal weg. Wenns dann immer noch auftritt ist die Warscheinlichkeit das es was auf deinem PC is das Reason ned mag recht groß.

    Grund: Reasons Installations DVDs sind meistens ein getestetes Product - manchmal veraltet im versionsstand, aber ehe die n Fehler hat muss schon echt viel passieren. Du kannst trotzdem zur sicherheit die Installation von 6.5 als installer ausm netz laden. Die versionen zum Download sind immer etwas aktueller als die DVD versionen weil hier doch noch ab und an unter versionen aktualisiert werden (6.5.1)
    Denn manchmal kanns auch passieren das Tatsächlich die DVD die man neu gekauft hat eine veraltete version besitzt. Software wird meist in Serien Reihen gepresst dh. so ne Serie kann auch mal einen Schuss haben ist dem so - wird eine neue Pressung angeworfen und zuvor nochmal eine Patch aktualisierung durchgeführt.
    Darum is bei Reason das mit den Installations DVDs nur interessant wegen der Libary Refills welche müsste man sie ziehn doch recht massiv wären.

    Da das Programm sich beim Start aufhängt - kann das an einem Midi Controller Treiber liegen. Entferne deine Midi controller vom PC und deinstalliere deren Treiber. Starte dann Reason neu. Startet es dann - lags an dem Treiber des midi Controllers.

    Darum - lade dir auch davon mal aktuelle versionen. Ebenso die aktuellen Treiber von dem rest deiner Hardware. Driver Genius gibt dir hier gute Infos und wenn du ned immer selbst suchen willsch - hols dir. Find ich zwar unnötig (man bekommt damit genug infos sich die Treiber problemlos selbst zusammen zu suchen und das is meist auch kein großer Umstand.. aber dauert halt doch etwas länger) Und auch Windows Updates.
    Driver genius kann ich aber auch empfehlen wenns um das Sichern deiner Treiber geht. Diese lassen sich von dem Backup PRIMA in eine windows installatiions DVD integrieren.. das bringt viel Stabilität in deinen PC hier mal aktuelle Treiber nach zu rüsten und RT7 lite oder Nlite eine Windows installations DVD zu basteln (incl. sp1, IE10 und aktuellen patches). Diese findet man als Sammlung in dem Winfuture Pack vor. Das man mit dem Programm 7 zip aufmachen und sich die MSU installer raus ziehen kann. Das erstellen der neuen DVD dauert aber lange... rechne mit 2-5 Stunden wo du nur nen Balken beobachtest...

    Und hilft alles nix - installierte dann gleich von der Neuen aktualisierten Windows Installations DVD neu. Da du da ja alle Treiber eingebunden hast und evtl. deine Settings so gewählt hast das es alle infos schon hat wie deinen Lizenz key - beschleunigt das die Installation enorm. Pass aber auf wenn du was an deinen Settings änderst. Das kann auch nach hintenlos gehen wenn du komponenten Deaktivierst die du später brauchst...

    Sollte reason dann IMMER noch nicht sauber starten - ist das Problem möglicherweise auf einen Hardware defekt zurück zu führen. Da wir die Software ja nun aktuell haben und als Quelle soweit aus schliessen.. sprich: Teste mal deine Speicher Medien. (Ramtest und Festplatten Analyse)
    Das kann man auch vorher machen - is aber eine SEHR zeit in anspruch nehmende sache. Und da Speicher Defekte eher seltener auf treten als Softwarefehler macht es Sinn diesen check zum Schluss zu machen.

    Is das nicht von erfolg gekrönt - und du hast nur ne onboard soundkarte - kann diese evtl. auch nen Schuss haben oder schlicht ungeeignet sein weil zu Leistungsschwach für das was Reason vorraussetzt. (was heut zu tage doch eher seltener auftritt).
     
    Gel Mitglieder 58746, 04.03.13
    #2
  3. Zappel

    Zappel Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.13
    Punkte:
    39
    39
    "Da das Programm sich beim Start aufhängt - kann das an einem Midi Controller Treiber liegen. Entferne deine Midi controller vom PC und deinstalliere deren Treiber. Starte dann Reason neu. Startet es dann - lags an dem Treiber des midi Controllers. "

    das wars! mega danke :)
     
    Zappel, 07.03.13
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.