Information ausblenden

Raumakustik Problem, bitte dringend um hilfe !

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von KevYou, 09.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KevYou

    KevYou Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.09
    Punkte:
    236
    236
    Moin

    Ich brauche dringend hilfe..
    Undzwar hatte mir jemand hier im Forum nach langer Diskussion gesagt meine Aufnahmen sind total verhallt und meinte ich müsse dringend an meiner Raumakustik arbeiten.
    Gut ich bin jetzt nicht gleich der Profi in dem Thema darum hoffe ich man kann mir hier helfen.
    Ich habe ewig nach meinem Problem für die schlechten Aufnahmen gesucht.
    Die Aufnahmen mache ich mit einem Blue Bottle Stage1 über ein RME FireFace UC und ich arbeite mit Samplitude Music Studio 15 falls diese Info jemand brauch.

    Eins vorweg. Ich möchte meine Rohaufnahmen verbessern, jedoch muss es nun nicht so Perfekt sein das man denken würde ich hätte im neusten & besten Studio aller Zeiten aufgenommen. Es ist nur mein Hobby aber trotzdem soll es nun etwas besser werden.

    Also ich habe mir schon viele Infos besorgt & mich quer durch das Forum gelesen.
    Erst dachte ich meine Abstellkammer die aber recht klein ist als Aufnahme kammer zu benutzen die ich verkleide aber das soll ja wohl ziemlich in die Hose gehen.

    Nun habe ich mit entschlossen mein Wohnzimmer umzugestalten.
    Undzwar, mit den Stellwänden !

    Man muss sich das nun so vorstellen.
    Ich will mir eine Ecke des Raumes nehmen, dort 2 Stellwände anbringen und dann ein Schienen System an die Decke Montieren in die ich dann 2 Stellwände Ein & Aus hängen kann sodass es einen Quadratischen Raum ergibt.
    Also so geshene eine Aufnahme Kabine zum schnellen Auf/Ab bauen.

    Meint ihr, das wäre sinnvoll oder eher ganz und garnicht ?

    Meine frage ist nun aber. Wie genau müssen diese Stellwände aussehen ?
    Bzw. welcher Dämmstoff eignet sich da am besten ?
    Wenn ich das richtig verstanden habe nehme ich eine Große Holz platte, baue darum einen Holz Rahmen worauf wieder eine holzplatte mit Löchern kommt & darauf dann der Dämmstoff.
    Liege ich damit richtig oder komplett danneben ?

    Ich würde euch gerne versuchen so gut ich kann eine Skizze anzufertigen.
    Da habe ich nur keine ahnung mit welchen Programm ich das machen könnte kann mir da vieleicht jemand eins Empfehlen ? Dann könnte man sich das ganze wohl besser vorstellen & dementsprechend Urteilen.

    Übrigends, ich nehme nur Rap & Gesang auf mehr nicht !
    Ich habe hier mal eine hör Probe der Roh Aufnahme.
    Und ein YouTube link vom fertigen ergebniss womit ich aber noch nicht zufrieden bin.

    -Vru3tQ (geht ab 0.50min richtig los)

    Gut ich denke soweit wäre es das erstmal.
    Ich bin noch ganz neu in dem gebiet ich hoffe da habt ihr etwas verständniss das ich mich noch nicht so gut in dem Thema auskenne
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    KevYou, 09.09.12
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    muss das unbedingt in die ecke rein? wenn du das zentraler in den raum lässt und die stellwände einfach um dich rum stellst klingt das besser als wenn du dich in das akustisch normalerweise ungünstige eck drängst.

    die holzplatte solltest du auf jeden fall weg lassen beim bau, ansonsten werden hier ja wieder schallwellen reflektiert und du holst dir deine begrenzungsfläche näher an dich und dein mikro heran was du ja eigentlich nicht willst.

    es gibt schon sehr viele beiträge darüber hier im forum... die sollten dann auch ziemlich alle deine fragen beantworten, also einfach mal suchen.

    auf jeden fall bringt das einiges und es lässt sich schon mit relativ wenig aufwand und kosten der sprachrelevante bereich so optimieren, dass die ergebnisse aus technischer sicht auch mit profi-aufnahmen mithalten können (solange die qualität vor dem mic passt und die kette halbwegs ok)
     
    DaVogi, 09.09.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.