R 70 x - welche Box passt besser?

SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.106
Reaktionen
8.786
Punkte
38.726
@cpeb

Ich möchte nur sagen das in einem guten Raum mit guten Speakern trotzdem kein Schock entsteht wenn man von Boxen auf Kopfhörer wechselt und umgekehrt.

Ich hatte dort die C88 stehen und da klang Musik gleichwertig wie auf Kopfhörer. Weniger Bass, aber ansonsten war das Klangbild nicht so viel anders.

In meinem jetzigen Raum, winzig und akustisch nicht optimiert klingt es sehr krass von Kopfhörer auf Boxen, selbst meine ehemaligen Dynaudio LYD48 klangen im Raum schlechter als die Kopfhörer, extrem viel schlechter.

An deiner Stelle würde ich mir die C8 von KS Digital kaufen. Damit solltest du dein Bugdet nicht sprengen und auch wirklich analytische Monitore bekommen.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
@cpeb

Ich möchte nur sagen das in einem guten Raum mit guten Speakern trotzdem kein Schock entsteht wenn man von Boxen auf Kopfhörer wechselt und umgekehrt.

Ich hatte dort die C88 stehen und da klang Musik gleichwertig wie auf Kopfhörer. Weniger Bass, aber ansonsten war das Klangbild nicht so viel anders.

In meinem jetzigen Raum, winzig und akustisch nicht optimiert klingt es sehr krass von Kopfhörer auf Boxen, selbst meine ehemaligen Dynaudio LYD48 klangen im Raum schlechter als die Kopfhörer, extrem viel schlechter.

An deiner Stelle würde ich mir die C8 von KS Digital kaufen. Damit solltest du dein Bugdet nicht sprengen und auch wirklich analytische Monitore bekommen.
Danke. Sehr hilfreich! Aber wenn ich das richtig sehe kostet ein C8 schon fast 4 Scheine...
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Ja die sind auf`m Radar....
Die Frage ist, was kann ich von einer Box in der Preisklasse ( wie z. B. die Genelec) erwarten?

Keine Wunder. Aber einen mE transparenten, wenig verzeihenden und impulsfreudigen Klang.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Meine Schmerzgrenze sind 1000 Euro/Paar.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.734
Reaktionen
11.050
Punkte
48.996
Ja, Genelec oder die kleinen von KS Digital sind sicher nicht verkehrt.
Danke. Sehr hilfreich! Aber wenn ich das richtig sehe kostet ein C8 schon fast 4 Scheine...
Meine Schmerzgrenze sind 1000 Euro/Paar.
Dann spar noch. Die Preisklasse ist doof.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Ja, Genelec oder die kleinen von KS Digital sind sicher nicht verkehrt.


Dann spar noch. Die Preisklasse ist doof.
Die Genelecs 8030 sind mit 539/Stück nur unwesentlich drüber.....
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.106
Reaktionen
8.786
Punkte
38.726
@cpeb

Ich hatte:

  1. KS Digital C88
  2. Dynaudio LYD48
  3. Tannoy Ellipse 8
  4. Focal Alpha 80
  5. Eve Audio SC203
  6. Yamaha NS10m
  7. Avantone CLA10
  8. Fluid FX80
  9. KRK Rokit 8 Zoll
  10. B&W 601?
  11. JBL TI Jubilee
Ich kann dir sagen das alle billige Boxen nicht gegen die teuren anstinken können.

Lieber sparen oder auf Kopfhörer bleiben.
Ich bleibe auf Kopfhörer weil bei jedem Umzug die Raumakustik Kacke wieder von vorne losgehen würde.

Ich habe hier die CLA10 mit einem Fostex Sub Mini2. Kostet unter 1000€.
Wäre der Raum besser, dann wäre der Klang auch besser mit dieser Kombination.

Im alten Raum hatte ich noch die Yamaha NS10 mit einem Subwoofer. Im Prinzip die gleiche Kombi, nur nicht derselbe Klang da mein jetziger Raum Kacke ist.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
@cpeb

Ich hatte:

  1. KS Digital C88
  2. Dynaudio LYD48
  3. Tannoy Ellipse 8
  4. Focal Alpha 80
  5. Eve Audio SC203
  6. Yamaha NS10m
  7. Avantone CLA10
  8. Fluid FX80
  9. KRK Rokit 8 Zoll
  10. B&W 601?
  11. JBL TI Jubilee
Ich kann dir sagen das alle billige Boxen nicht gegen die teuren anstinken können.

Lieber sparen oder auf Kopfhörer bleiben.
Ich bleibe auf Kopfhörer weil bei jedem Umzug die Raumakustik Kacke wieder von vorne losgehen würde.

Ich habe hier die CLA10 mit einem Fostex Sub Mini2. Kostet unter 1000€.
Wäre der Raum besser, dann wäre der Klang auch besser mit dieser Kombination.

Im alten Raum hatte ich noch die Yamaha NS10 mit einem Subwoofer. Im Prinzip die gleiche Kombi, nur nicht derselbe Klang da mein jetziger Raum Kacke ist.
Oh.....mir scheint Du kannst es tatsächlich beurteilen...;). Sorry!
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Bin wieder mal über die Neumann KH 80 gestolpert. Wie schätzt Ihr die im Vgl. zu den Genelec's ein?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Wenn diese Neumann vom Grundklang / Verhalten dem der 120er ähnlen, dann wären sie nach meinem rein persönlichem Empfinden etwas zu wenig fordernd.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Wenn diese Neumann vom Grundklang / Verhalten dem der 120er ähnlen, dann wären sie nach meinem rein persönlichem Empfinden etwas zu wenig fordernd.
Sorry aber was meinst Du mit fordernd?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Fordernd: die Box zeigt Dir recht gnadenlos die Schwächen im Mix auf und zwingt dich geradezu, es besser zu machen. Die Neumann KH120 haben m.M. viel verziehen.


PS: Alles was ich über die Neumann sage muss unter folgenden Prämissen verstanden werden:

1. Geringer Abstand zur Wand
2. Geringer Abstand zum Höre
3. Kein Raumtreatment
4. Mit kurzen Ständern auf Schreibtisch
5. Meistens nicht lauter als gehobene Zimmerlautstärke
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Fordernd: die Box zeigt Dir recht gnadenlos die Schwächen im Mix auf und zwingt dich geradezu, es besser zu machen. Die Neumann KH120 haben m.M. viel verziehen.


PS: Alles was ich über die Neumann sage muss unter folgenden Prämissen verstanden werden:

1. Geringer Abstand zur Wand
2. Geringer Abstand zum Höre
3. Kein Raumtreatment
4. Mit kurzen Ständern auf Schreibtisch
5. Meistens nicht lauter als gehobene Zimmerlaut
Verstehe. War nur so'n Gedanke. Bin wie gesagt auf der Suche. Hier wäre noch Geld für einen Controller übrig gewesen...aber ich möchte schon dass die Box nicht's beschönigt.
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.197
Reaktionen
831
Ort
München
Punkte
3.725
Ich hatte die KH120A auch ein paar Jährchen in meinem Studio.
Auf Ständern, eingemessen in einem akustisch optimiertem Raum.
Mein Eindruck war der selbe wie bei Muffy. Seit ein paar Jahren habe ich Genelec 8040 und darauf arbeiten fällt mir wesentlich leichter.
Andere kommen mit den KH120 gut klar...
Die KH80 habe ich noch nie gehört. Diese sind aber konzeptionell ganz anders (DSP) als die 120er. Daher hinkt der Vergleich.
Ums selbst testen kommt niemand herum.
 
T
threshold
Registriert
01.05.09
Beiträge
26
Reaktionen
4
Punkte
43
Hab die APS Klasik + ATH r70x. Habe keine Probleme beim switchen.
 
R
rocking.xmas.man
Faderhalter
Registriert
19.05.17
Beiträge
2.922
Reaktionen
2.099
Ort
Chemnitz / Leipzig
Punkte
9.239
Die KH80 habe ich noch nie gehört. Diese sind aber konzeptionell ganz anders (DSP) als die 120er. Daher hinkt der Vergleich.
Ich habe beide miteinander verglichen und bin der Meinung dass es abgesehen vom etwas tieferen Bass eigentlich überhaupt keine Rechtfertigung mehr für die kh120 gibt. Die kh80 machen alles besser - insbesondere zeigen sie giftiger Ecken und Kanten sowie räumliche Tiefe als die 120.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Ich habe beide miteinander verglichen und bin der Meinung dass es abgesehen vom etwas tieferen Bass eigentlich überhaupt keine Rechtfertigung mehr für die kh120 gibt. Die kh80 machen alles besser - insbesondere zeigen sie giftiger Ecken und Kanten sowie räumliche Tiefe als die 120.
Frage in die Runde. Wie schlagen sich die KH 80 im Vergleich zu den Genelec bzw. KS Digital?
 
R
rocking.xmas.man
Faderhalter
Registriert
19.05.17
Beiträge
2.922
Reaktionen
2.099
Ort
Chemnitz / Leipzig
Punkte
9.239
Ich denke dass man da in ähnlichen qualitätsklassen spielt. Aber die Neumann kh80 sind viel weniger vollwertig als die anderen. Untere Grenzfrequenz und so - die kh80 ergeben anders als die anderen beiden Varianten im paar keine vollwertige bzw. Vollbereichsabhöre, sondern hören bei 60hz nach unten hin auf.

Die ks digital haben als koaxialboxen noch andere potentielle Vorteile gegenüber genelec und Neumann. Ich mag koax und wäre deswegen ganz stark bei denen gedanklich (wobei ich auch die presonus sceptre nicht ausschließen würde allein wegen technischer Besonderheiten und einmaligem höreindruck)
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
9K
ollo123
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
11K
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
18K
DocM.M
D

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben