R 70 x - welche Box passt besser?

C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Moin,

ich habe mir letztes Jahr die ATH R 70 x zugelegt und bin immer noch hin und weg. Leider tue ich mich bei der Umstellung auf neue Nahfelder sehr schwer. Ein neuer Ansatz ist nun eine Box zu finden die ähnlich (oder genauso...) klingt wie die ATH.
Ich erschrecke immer wieder über mein Klangbild wenn ich meine KH abnehme. Völlig anders und wenig aufgelöst. Liegt sicher auch am Raum und meinen alten Alesis aber auch anderswo habe ich das Phänomen.
Vielleicht ist das ja naiv oder Bullshit aber ich frage mich nun ob es Boxen gibt die besser zu den R 70 passen als andere bzw. (was am besten wäre) genauso klingen?
Ihr fragt sicher nach dem Budget. Leider kann ich nicht mehr als 500 Euro (Box) ausgeben. Sollte es aber eine Box sein die teurer ist würde es mich trotzdem interessieren.
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.734
Reaktionen
11.049
Punkte
48.993
Vielleicht ist das ja naiv oder Bullshit aber ich frage mich nun ob es Boxen gibt die besser zu den R 70 passen als andere bzw. (was am besten wäre) genauso klingen?
Ja, tatsächlich klingen meine PSI A17m den ATH R 70 x sehr sehr ähnlich. Keine übertriebenen Höhen, sehr gute Auflösung, v.a. in den Mitten. Das Klangbild ist sehr ähnlich, wenn ich zwischen Kopfhörer und Box wechsle.
Leider kann ich nicht mehr als 500 Euro (Box) ausgeben.
Da kann ich Dir nichts empfehlen. Und ich glaube auch nicht, dass es in der Preisklasse etwas Vergleichbares gibt, sorry.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Ja, tatsächlich klingen meine PSI A17m den ATH R 70 x sehr sehr ähnlich. Keine übertriebenen Höhen, sehr gute Auflösung, v.a. in den Mitten. Das Klangbild ist sehr ähnlich, wenn ich zwischen Kopfhörer und Box wechsle.

Da kann ich Dir nichts empfehlen. Und ich glaube auch nicht, dass es in der Preisklasse etwas Vergleichbares gibt, sorry.
Das dachte ich mir fast aber trotzdem danke.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Ich erschrecke auch beim Wechsel auf Speaker, wenn ich länger KH auf hatte. Man muss ne Pause machen. Dann bisschen Spotify um Einhörner auf die Speaker und dann das eigene Material. Das haut einen dann nicht mehr so um. Kacke klingts aber weiterhin. ;-)
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.616
Reaktionen
9.725
Punkte
43.961
Ist doch super! zeigt sich doch direkt das der R 70 X den billigboxen haushoch überlegen ist. D.h. zwar das du nichts befriedigendes finden wirst, ohne deinen Raum zu optimieren und ohne gleichzeitig in teurere Boxen zu investieren, es zeigt aber auch das du wahrscheinlich gar nichts anderes brauchst als den R70X.

Ich mische auch nur mit dem R70x, zusammen mti einem Subpac und ich kann damit mitlerweile amtliche Mixe abliefern die im Club fuinktionieren und die Konkurrenzfähig sind.

Da ich keine Umgebung für gute Abhören habe, mein Wohnzimmer ist mein Wohnzimmer und kein Studio, habe ich mir statt dessen einen Spezialisten gebaut, den Pelzmann, der mir Mischentscheidungen erleichtert. Der funktioniert auch in akustisch fragwürdigen Bedingungen, aber ohne vernünftige Hauptabhöre wird das nichts. Die hast du aber mit deinem KH ja schon. Er ist also nur eine Ergänzung, die allerdings Sinn ergibt. genauso wie das Subpac auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
moon-dog
moon-dog
Registriert
20.09.10
Beiträge
4.293
Reaktionen
1.801
Punkte
9.787
Ja, tatsächlich klingen meine PSI A17m den ATH R 70 x sehr sehr ähnlich. Keine übertriebenen Höhen, sehr gute Auflösung, v.a. in den Mitten. Das Klangbild ist sehr ähnlich, wenn ich zwischen Kopfhörer und Box wechsle.

Findest du echt? Ich finde die PSI sehr viel neutraler (und eigentlich schon sezierend, langweilig).
 
Zuletzt bearbeitet:
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Nein, aber von der Beschreibung her klingen Boxen idealerweise nüchtern, analytisch, langweilig. Das Excitement muss von der Musik kommen. Ich habe aber mal irgendwelche ATC gehört.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
11.162
Reaktionen
7.484
Ort
Indianerreservat
Punkte
33.763
Nein, aber von der Beschreibung her klingen Boxen idealerweise nüchtern, analytisch, langweilig. Das Excitement muss von der Musik kommen. Ich habe aber mal irgendwelche ATC gehört.

Also so wie die Yamaha Pappe.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.734
Reaktionen
11.049
Punkte
48.993
Findest du echt? Ich finde die PSI sehr viel neutraler (und eigentlich schon sezierend, langweilig).
Inwiefern? Ich finde das Klangbild insgesamt sehr ähnlich. Der Kopfhörer hat vielleicht etwas mehr Bumms in den Bässen und spielt sicher tiefer runter. Da ist bei den PSI aufgrund ihrer kompakten Maße naturgemäß irgendwann das Ende der Fahnenstange erreicht. Aber sonst?
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Ich nochmal....
Befinde mich in einem echten Zwiespalt. Mit meinen R 70x bekomme ich jetzt deutl. bessere Mixe hin, ja ich kann sogar präzise Eingriffe vornehmen (was vorher selten glückte). Wenn ich aber diesen analytischen Klang bei Monitoren haben will müsste ich mehrere 1000 Euros hinlegen. Das ist jetzt sicher überspitzt formuliert aber ich sag` das jetzt mal so.
Da bislang keine preiswertere Box ins Spiel gebracht wurde ist für mich die v. Dir Entone genannte PSI das Maß der Dinge.
Mein Budget ist aber bekanntlich deutl. kleiner. Dass ich mir ein paar neue Boxen kaufen muss ist aber unvermeidlich, also ist ein (fauler?) Kompromiss angezeigt.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Check doch mal Genelec 8030 oder 8040
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.106
Reaktionen
8.786
Punkte
38.726
Der Raum ist das Problem.

In meinen alten Raum hatte ich nach KH keinen Schock bekommen.
 
C
cpeb
Registriert
25.11.12
Beiträge
908
Reaktionen
137
Ort
Leipzig
Punkte
1.491
Der Raum ist das Problem.

In meinen alten Raum hatte ich nach KH keinen Schock bekommen.
SilentWarrior das kannst du beurteilen? Ich weiß es gibt einen Thread in dem es um meine Akustik geht aber bitte, der Raum ist keine wirkliche Katastrophe. Er ist suboptimal ja, weswegen ich auch keine großen Boxen will (so ab 6,5 `` abwärts dachte ich).
Außerdem, meine Alesis sind auch kein Maßstab. Ich denke schon, dass jeder Mix mit den PSI (oder nehmen wir die Genelec´s) besser zu beurteilen ist im Vgl. dazu, auch in diesem Raum. Oder wolltest du mir etwas anderes damit sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
9K
ollo123
O
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
11K
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
18K
DocM.M
D

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben