Information ausblenden

Project Mix Remote in Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von JeZe, 27.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JeZe

    JeZe Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Ich benutze die M-Audio ProjectMix zur Steuerung von Cubase. Soweit bin ich auch recht zufrieden damit. Das einzige, was mich stört ist die Tatsache, dass es die Faderbanks der Mackie Control nicht gibt.

    Meine Frage ist nun, ob es generell möglich ist dies anderweitig nachzubilden. ich stelle mir beispielsweise vor die Tasten F1-F8 meines Computerkeyboards mit entsprechenden Midibefehlen zu belegen, so dass diese die Projectmix entsprechend steuern. Ist sowas möglich?

    Was ich auch noch gut fände wäre, dass die Anwahl eines Kanals per Maus in Cubase diesen auf der Remote aktiviert bzw. dort hinspringt. Ist das möglich?

    Danke & Gruß
     
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.107
    7107
    ProjectMix hat doch die Bank Taster, damit kann man doch die Fader 8er Blockweise weiterschalten und einzeln geht doch auch oder nicht ?
     
  3. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Die Tasten des Keyboards sind teilweise schon belegt. Aber Du kannst das jeder Zeit in den Programmeinstellungen / Tastaturbelegung ändern-
     
  4. JeZe

    JeZe Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Doch, das funktioniert natürlich. Nehmen wir an die Kanäle 1-8 werden angezeigt. Wenn ich jetzt z.B. zu den Kanälen 33-40 springen will, muss ich 4x klicken. Ich fänd es toll, wenn ich 1-8, 9-16, 17-24, 25-32, usw. direkt mit jeweils einer Taste ansteuern könnte.
     
  5. JeZe

    JeZe Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Das ist natürlich klar. Die Frage ist eigentlich, welchen MIDI-Befehl ich senden muss, damit der ProjectMix entsprechend reagiert.
     
  6. JeZe

    JeZe Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Keine eine Ahnung? Die Frage ist ja eigentlich nicht ProjectMix bezogen - hier gibt's doch Spezialisten, die auch der Behringer Remote sämtliche Funktionen beibringen, oder?
     
  7. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.107
    7107
    ProjectMix arbeitet im HUI (für Pro Tools) oder Mackie Control Modus (für den Rest der Sequenzer Schar), beides ist von Haus aus bidirektional definiert, da ist nicht viel mit verändern.
    Wenn Du beim Einschalten der PMIO den AUX2-AUX5 oder PAN drückst starten lediglich Varianten des Mackie Modus.
     
  8. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.496
    15496
    Das Problem ist, das die Generic Remote nicht direkt die Mixerpresets ansprechen kann, so wie das bei der Original Mcu mit den Faderbanks passiert.
    Also geht das genau so wie mit der MCU nicht.
     
  9. JeZe

    JeZe Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.068
    3068
    Ok, danke für die Info.
     
  10. mackie1402

    mackie1402

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.525
    2525
    das geht mit der mackie controll? welche tasten sind das denn auf dem bild?

    http://cdn1.finalcutters.com/sites/default/files/prd_image/MCU-Pro-Top.jpg
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.