Information ausblenden

Problem mit Saffire 6 USB

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von el_pro, 02.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. el_pro

    el_pro Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.08
    Punkte:
    245
    245
    Hallo,

    vorweg, ich habe die Suchfunktion genutzt, google genutzt, die Focusrite Seite genutzt,... aber geholfen hat das nichts. :( Meistens taucht Martin vom Focusrite-Service auf und dann hört man nie wieder was..

    Ich habe mir das Saffire 6 geholt, um Treiberproblemen mit meinem Terratec x24 FW zu umgehen und damit fing der "Spaß" an:

    Einmal wurde es erkannt, nach dem Neustart nicht mehr. Seit dem habe ich es geschafft es zu erkennen (in der Systemsteuerung, aktuelle Treiber erfolgreich installiert, Verbindungslämpchen leuchtet), aber es wird nicht als Audiogerät erkannt.

    Habe es mit dem aktuellen Treiber für USB1.1 und USB2 probiert, ebenso mit dem älteren von der CD.

    Ich habe mich mit einem Freund der Informatiker ist dran gesetzt und wir haben zwei z77-Board ausprobiert, sowohl an USB2-Buchsen, als auch an USB3. Auch mal benachbarte Geräte ausgesteckt. Nichts.

    Habe es unter Win7 und Win8 probiert, ebenfalls kein Sound.

    Solangsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Im Internet findet man viele ergebnislose Fragen zu ähnlichen Problemen, deswegen habe ich gehofft, dass hier vielleicht mal jemand etwas zur Problemlösung gehört oder erlebt hat.

    Liebe Grüße,
    ein verzweifelter el_pro
     
    el_pro, 02.02.13
    #1
  2. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.806
    8806
    USB Kabel gewechselt?
     
    schoeni, 02.02.13
    #2
  3. prokay

    prokay

    Registriert seit:
    12.11.12
    Punkte:
    22.206
    22206
    Hay,

    hast du den Asio4All Treiber installiert? Habe das Saffire 6 USB auch. Hatte auch kein Signal am Anfang.
    Habe mir dann die neusten Treiber runtergeladen. Dann ging es.

    Aber wenn ich dein Problem richtig versteh, kann es an der Hardware liegen.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße
     
    prokay, 02.02.13
    #3
  4. el_pro

    el_pro Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.08
    Punkte:
    245
    245
    Manchmal ist es einfacher als man denkt... habe noch ein anderes USB-Kabel probiert (das dritte) und jetzt geht es.

    Vielen Dank für eure Antworten, noch ein USB-Kabel hätte ich sonst wohl nicht mehr getestet und wäre verzweifelt!

    Liebe Grüße,
    ein dankbarer el_pro
     
    el_pro, 03.02.13
    #4
  5. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.806
    8806
    Es ist ziemlich oft entweder der USB-Port oder das Kabel, dass die Probleme verursacht. :)
     
    schoeni, 03.02.13
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.