Proberaum und Demostudio

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von dicktracy, 31.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dicktracy

    dicktracy Themenersteller

    Registriert seit:
    05.12.05
    Punkte:
    5
    5
    Hallo, wir sind eine 6-köpfige Truppe und haben auch einen netten Proberaum, für uns groß genug (ca. 4,50 m x 10,00 m und ca 2,40 m hoch).
    So und nun wollen wir daraus ein kleines Demo-Studio aufbauen.
    In diesem Raum stehen noch 2 tragende Pfosten und auf jeweils einer langen bzw. auch einer kurzen Seite sind 2 Fenster????...

    Bestand Technik:

    Mischpulte:
    1. Behringer DDX 3216 mit ADAT-Erweiterung
    2. Soundcraft Folio FX8
    3. Behringer MX 2642 A
    4. 2 x [p=448]Behringer UB 802[/p]

    Monitoranlage:
    4 St. 12 Zoll Aktivmonitore

    PC:
    AMD 3000 XP 64
    1,5 GB RAM
    160 GB HD
    [p=166]RME HDSP 9632[/p]

    Sony DAT-Recorder
    Sharp Mini-Disk

    dbx Kompressor Stereo
    Lexicon-Hall
    Alesis-Multieffekt
    Digitech Vocalist
    2 x Exiter
    Kopfhörerverstärker 8-fach

    Wollen uns demnächst noch aktive Abhör-Monitore kaufen.

    Wie verkabele ich das am besten damit man schnelle Aufnahmen machen kann, aber trotzdem auch proben kann und man sich gut hört.
    Wie dämme ich diesen Raum am besten ab.
    Viele Fragen auf einmal, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen.
    Wollte vielleicht sogar eine Gesangskabine bauen?!?.
    Geld spielt keine Rolle ist zwar nicht ganz richtig, aber ein paar Euro kanns ruhig kosten.
    Vielen Dank für eure Tipps.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.