Information ausblenden

Proberaum für Drumrecording verbessern

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von jdahme, 01.05.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    Hallo,

    zur nächsten CD Prduktion haben wir uns überlegt ob wir unser Schlagzeug nicht in unserem Proberaum recorden könnten. Nun müsste noch einiges für eine saubere akkustik getan werden. raum ist ca 36 m² groß. und aus steinwänden. im mom hallt alles noch etwas nach da noch nichts gemacht wurde. habt ihr ein paar tipps für mich? wie sollte ein optimaler drumraum klingen?
    lg,
    jens
     
    jdahme, 01.05.06
    #1
  2. Rold

    Rold

    Registriert seit:
    30.12.04
    Punkte:
    853
    853
    knallig kann schon gut sein, aber dämpft auf alle Fälle die Hälfte des Raumes ab, damit ihr die Hallzeit runterbekommt. Matratzen tun da meistens einen guten Dienst. Ansonsten natürlich akustisch wirksames Material, also dicke Dellwolle oder ähnliches. Vergeßt dabei nicht auf die Decke, auch die hallt mit.

    Gruaß

    Rold
     
    Rold, 01.05.06
    #2
  3. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    eignet sich dafür auch dieser bühnenmoll?
     
    jdahme, 01.05.06
    #3
  4. Rold

    Rold

    Registriert seit:
    30.12.04
    Punkte:
    853
    853
    Bühnenmolton hilft schon, aber halt nur in den oberen Frequenzen. Ich rate dir schon wesentlich dickeres Material an, wenn die Mauern aus Stein sind.
     
    Rold, 01.05.06
    #4
  5. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    ok mal sehen was ich da machen kann mhm..
     
    jdahme, 01.05.06
    #5
  6. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    hatte auch mal überlegt statt eine gesangskabine eine art Drumkabine zu bauen. Dann bräuchte man nich so viel verkleiden..ist das ne gute idee? oder lieber ein größerer raum?
     
    jdahme, 01.05.06
    #6
  7. DeHammer

    DeHammer

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    Ich kann mir gut vorstellen, das ne drumkabine ne gute sache ist.

    wenn du ne große gesangskabiene hast, einfach mal rein mit den drums und testen wie sich das ganze anhört.

    mfg. dehammer
     
    DeHammer, 01.05.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.