PreAmp für E-Bass

  • Ersteller mathiasbx
  • Erstellt am

sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.141
Reaktionen
9.483
Punkte
39.683
Der Preis beim Eden gefällt mir super und von daher schon bestellt.
Wie gesagt: Würde ich im Moment was suchen, hätte ich da vielleicht auch zugeschlagen. Wobei das Ampeg-Kästchen im zweiten Video auch schön ist, nur halt dreimal so teuer.
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.452
Reaktionen
16.715
Ort
Frankfurt
Punkte
71.869
Der Preis beim Eden gefällt mir super und von daher schon bestellt.
Wie gesagt: Würde ich im Moment was suchen, hätte ich da vielleicht auch zugeschlagen. Wobei das Ampeg-Kästchen im zweiten Video auch schön ist, nur halt dreimal so teuer.

Wenn man sich aber mal ansieht, was man für 250 sonst so bekommt, zB Sansamp Bass DI oder VT DI, dann finde ich das Ampeg Dingen deutlich besser.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.141
Reaktionen
9.483
Punkte
39.683
Wenn man sich aber mal ansieht, was man für 250 sonst so bekommt, zB Sansamp Bass DI oder VT DI, dann finde ich das Ampeg Dingen deutlich besser.
Es ist gut, kein Zweifel. Es kommt aber auch darauf an, welchen Sound man sucht. Das Ampeg-Ding klingt clean gut, aber verzerrter Bass steht bei mir unter Strafe. Den zweiten Kanal würde ich daher nur als reine Ablagefläche nutzen. :D
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.452
Reaktionen
16.715
Ort
Frankfurt
Punkte
71.869
Ampeg Distortion mag ich auch nicht so gerne, das klingt schnell furzig.
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.435
Reaktionen
1.924
Ort
Bremen
Punkte
11.314
Ender der 90er hatte ein Bassist, mit dem ich in einer Crossover Band gespielt hatte den ersten großen World Tour Amp von Eden. Ich fand den Sound immer abartig gut. Heutzutage werden die Teile auf dem Gebrauchtmarkt echt verramscht.
 
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
11.141
Reaktionen
9.483
Punkte
39.683
Ich fand den Sound immer abartig gut. Heutzutage werden die Teile auf dem Gebrauchtmarkt echt verramscht.
Interessant. Ich dachte, das wären noch immer eher teure Teile.

Edit:
Wobei ein kleiner Eden-Amp neulich noch in meiner engeren Auswahl für ein kompaktes und leichtes (und sehr preisgünstiges) Bass-Top gewesen ist. Es ist aber dann doch ein Markbass geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
9.945
Reaktionen
7.790
Punkte
33.763
DIe WTDI von Eden ist auch noch ganz nice. Überraschend günstig (80 - wooot!) 3 Band Eq. Bass Boost / Mid Shift. Enhancer. Compressor.

Und halt der edle Eden Sound. Macht nicht soo viel, klingt aber mE sofort "produzierter".


Auch geil das Pedal von Ampeg, da geht sofort die Post ab.


Das sind zwei sehr gute Beispiele, wie man gear testet, mit einem sinnvollen musikalischen Inhalt :)
Toll!
Eden und Ampeg gefallen mir sehr gut (cleane Varianten), gerade der günstige Eden hat es mir angetan, sehr schön!
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.452
Reaktionen
16.715
Ort
Frankfurt
Punkte
71.869
Was mich bei Bassdemos immer nervt, wenn die immer dumm rumslappen, weil man da die Tonalität nicht beurteilen kann.
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.435
Reaktionen
1.924
Ort
Bremen
Punkte
11.314
Interessant. Ich dachte, das wären noch immer eher teure Teile.

Bei Kleinanzeigen sieht man die teilweise für 400 bis 500€. Wäre ich Bassist würde ich da sofort zuschlagen :)
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.344
Reaktionen
7.192
Punkte
33.017
Was mich bei Bassdemos immer nervt, wenn die immer dumm rumslappen, weil man da die Tonalität nicht beurteilen kann.
Danke! Du kannst in 95% der Fälle davon ausgehen, dass - nachdem Höhen reingedreht werden - das Geslappe losgeht und keine sinnvolle Beurteilung mehr möglich ist.
 
RK79
RK79
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.796
Reaktionen
640
Punkte
3.896
Ich benutze in erster Linie den

Hughes & Kettner Fortress
und den
Hughes & Kettner Bassmaster

Bin sehr zufrieden!!
 
lovemakemusic
lovemakemusic
Ton-Guru
Registriert
06.06.21
Beiträge
125
Reaktionen
61
Punkte
313
Der Glockenklang Steamhammer hat eine sehr gute D.I. und ist der Geheimtipp d. Bassabteilung eines großen Musikladen. Wer eh auch nen Amp braucht, wäre dies ggf. die Überlegung wert bei viel Bühne und Studio:
Glockenklang Steamhammer Test :: Bonedo

International wurde 2016 ein Hype um die ZOD IDDI entfacht. Bis heute schreiben im Ami-Forum ehemalige Nutzer der REDDI, dass die ZOD besser klinge. Das wäre dann aber schon eher die Highend-Klasse, aber günstiger als REDDI oder Steamhammer:
Incredible ZOD Bass DI saves the mix(and the day) - Gearspace.com

Wenn der viel günstigere Sansamp diesen Geräten mit gerade mal 380 € überlegen sein sollte, wäre das die wunschlos glücklich D.I. mit den guten Features!
Tech 21 SansAmp RBI – Musikhaus Thomann
Für nur 200 € mehr würde man jedoch schon in der Highend Klasse landen der ZOD. Für eine erste D.I. ist das Sansampteil aber wirklich eine gute Empfehlung. Damit würde ich es als erstes probieren und wenn der Sound passt ist es doch prima!
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
7.372
Reaktionen
4.419
Ort
Bremen
Punkte
20.735
Ampeg hatte Ende der 90er einen Billy Sheehan Preamp im Programm. Der war richtig geil. Heute wahrscheinlich eine unbezahlbare Rarität.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.344
Reaktionen
7.192
Punkte
33.017
Ampeg hatte Ende der 90er einen Billy Sheehan Preamp im Programm. Der war richtig geil. Heute wahrscheinlich eine unbezahlbare Rarität.
Ich erinnere mich. Ich erinnere mich auch an den Warwick Quadruplet Preamp, der sogar in der Ausgangsstufe eine Röhre hatte, um einen "Vollröhrensound" im Preampformat zu ermöglichen.

Btw. hier gibt's einen Freak, der ziemlich viel getestet hat:
https://www.disssa.de/reviews/preamps/
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.452
Reaktionen
16.715
Ort
Frankfurt
Punkte
71.869
Was ist eigentlich mit / aus SWR geworden?
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.344
Reaktionen
7.192
Punkte
33.017
Was ist eigentlich mit / aus SWR geworden?
Die waren irgendwann weg vom Fenster. Gibt's nicht mehr. Von Fender übernommen und in der Versenkung verschwunden, wenn ich mich recht erinnere.
 
Introsong
Introsong
Registriert
07.10.15
Beiträge
258
Reaktionen
196
Punkte
930
Ich mag die Sounds vom Nux Melvin Lee Davis Bass Preamp und recorde Bass auch
mit dem Golden Age Pre 73 zusammen mit Ik Amplitube Ampeg 1 und 2 Bass Simulationen.
 

Ähnliche Themen

Robertl
Antworten
11
Aufrufe
3K
DrunkenDunken
DrunkenDunken
F
Antworten
12
Aufrufe
2K
franticworld
F
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben