Information ausblenden

Positionszeiger stopt, die Wiedergabe aber erst etwas später

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Talisman, 12.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Talisman

    Talisman Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.06
    Punkte:
    6
    6
    Hallo,

    ich habe Cubase SE 3 und habe ein Problem damit, dass wenn ich die Wiedergabe stoppe der Positionszeiger sofort steht, aber die Soundwiedergabe noch ca. eine halbe Sekunde weiterläuft, was es mir ziemlich schwer macht an der richtigen Stelle zu schneiden.

    Ich nehme an das es ein Einstellungsproblem ist, aber ich suche seit gestern und habe eine Lösung weder hier in den Foreneinträgen noch im Handbuch gefunden.

    Gruß Talisman
     
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    eventuell nicht den ASIO treiber der soundkarte gewählt und eine dementsprechend hohe latenz?

    lg
    flox
     
  3. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    Grüße.


    ich tippe auf einen post-roll. das wäre ein stichwort, nach dem Du im handbuch oder evtl auch hier im forum suchen kannst. den kannst Du im transportfeld aktivieren und deaktivieren. :)


    Der Gruß

    Griffin
     
  4. Talisman

    Talisman Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.06
    Punkte:
    6
    6
    Danke für eure schnellen antworten.

    @floxe
    Die asiotreiber sind geladen. Habe vorsichtshalber nochmal nachgesehen ob es ein treiberupdate für meine soundkarte gibt, aber ich habe den aktuellsten.
    Cubase bietet einen test an, den habe ich durchlaufen lassen und war positiv.


    @InSomnius
    post-roll habe ich auch nachgesehen, ist aber nicht aktiv.

    Vielleicht fällt euch noch eine andere möglichkeit ein,
    für weitere denkanstösse wäre ich dankbar.

    Gruß
    Talisman
     
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    d.h. du verwendest wohl nicht die soundkarteneigenen asio-treiber sondern den asio-mme oder directx-treiber. welche soundkarte nennst du denn dein eigen?

    lg
    flox
     
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja, das ist immer dasselbe !

    Das ist der falsche Treiber.

    Das erkenne ich sofort daran, daß dieser blöde MME-Test pgemacht wurde.

    ASIO-MME
    ASIO-DX
    ASIO-DIRECT SOUND
    PRIMÄRER SOUNDTREIBER

    Alles was so heißt ist gaaaaaaaaaaaaaaanz SCHLECHT.
    Egal, ob da ASIO davorsteht.

    Welche Soundkarte benutzt Du denn überhaupt ?
    Welche Marke ?
    Welches Modell ?

    Bitte präzise antworten !
     
  7. Talisman

    Talisman Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.06
    Punkte:
    6
    6
    Hallo floxe, hi mfo

    Ich kopiere mal die daten der Soundkarte hier rein,
    wenn es an der Karte liegen sollte wäre ich euch dankbar wenn ihr mir gleich
    ein oder zwei emppfehlen könnt.
    (wäre gut wenn auch eine dabei ist die kein kleines vermögen kostet)

    Ich habe gestern dann noch den
    "ASIO4ALL v2
    Universal ASIO Driver For WDM Audio" installiert, aber das hat auch nichts gebracht.

    Gruß
    Talisman
    --------------

    Also ich habe eine Terratec Aureon 5.1 Fun in meinem pc.

    Technische Daten:


    Kompatibilität

    * DirectSound / 3D
    * A3D 1.0
    * EAX 1.0, EAX 2.0
    * MacroFX
    * EnvironmentFX
    * MultiDrive
    * ZoomFX
    * I3DL2
    * General MIDI (GM)
    * MPU-401
    * SoundBlaster / Pro
    * AC'97
    * PC 2001
    * PCI Spezifikation Rev. 2.1, 2.2
    * PCI Bus Power Management Interface Spezifikation 1.0

    Digital Audio

    * 8/16-bit Aufnahme & Wiedergabe mit bis zu 48kHz (mono/stereo)
    * Extended Full Duplex bei Aufnahme & Wiedergabe (mono/stereo)
    * Aufnahme und Wiedergabe aller Audioquellen
    * MultiDrive
    * MacroFX
    * EnviromentFX
    * ZoomFX

    Audio Mixer

    * Individuelle Lautstärkeregelung aller Audioquellen

    MIDI/Joystick Interface

    * DirectInput-Beschleunigung
    * Analoges / Digitales Joystick Interface
    * MPU-401 kompatibel (UART Mode)
    * SoundBlaster kompatibles MIDI Interface



    Externe Anschlüsse

    * Digital-Ausgang, optisch, 44,1 / 48kHz (TOS-Link)
    * Digital-Eingang, optisch, 44,1 kHz, 48 kHz (TOS-Link)
    * 3 Line-Ausgänge, stereo (3,5 mm)
    * Line-Eingang, stereo (3,5 mm)
    * Mikrofon-Eingang, mono (3,5 mm)
    * MIDI/Joystick Interface (IBM 15 pol. Sub-D)

    Onboard Anschlüsse

    * CD-Audio-Eingang, stereo (MPC3)
    * Aux In, stereo (MPC3)
     
  8. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    sprich du hast den dann auch in cubase angewählt? wie hoch hast du die buffersize (latenz) eingestellt?

    lg
    flox
     
  9. Talisman

    Talisman Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.06
    Punkte:
    6
    6
    Hallo floxe,

    in ASIO4ALL steht Buffersize auf 512 Samples.
    In der Gerätekonfiguration von cubase steht
    Puffergrösse(Samples) = 5733

    lg Talis
     
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    hast du in cubase auch den asio4all angewählt und dort eingestellt?

    lg
    flox
     
  11. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja ja, es ist wirklich i m m e r dasselbe !

    Du hast diesen Treiber zwar installiert,
    aber Du hast ihn nicht ausgewählt.

    Bild kommt gleich...
     
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    So geht es :

    [​IMG]
     
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    @fmo
    sogar schon animated gifs, wenn jez dann noch videos kommen dann platz ich vor neid :)
    könnten wir eine newbie-faq a la fmo machen mit all den lustigen bilderchens, wir würden uns soooo viel arbeit ersparen. den link würd ich nie wieder aus meiner zwischenablage löschen.

    lg
    flox
     
  14. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.783
    9783
    LOL Floxe, das IST doch schon fast ein Video :D

    :bigup: @ FMO

    Gruß Steffen
     
  15. Talisman

    Talisman Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.06
    Punkte:
    6
    6
    YEAAAAAAH!
    Es hat funktioniert. Danke floxe und fmo.
    Es war so wie ihr vermutet habt, dass ich den asio4all nicht richtig über die gerätekonfigurationsoberfläche von cubase eingebunden hatte.

    Ich muss euch mal ein ganz grosses lob aussprechen.
    Ich bin kein pc neuling, aber was soundkarte und -einstellungen, sowie aufnahmetechniken und das programm cubase angeht, habe ich wenig bis keine erfahrung und habe mich gefühlt wie depp vor 1000 knöpfen und reglern.
    Wenn ich den thread so durchlese muss ich sagen,"hut ab vor eurer geduld und beständigkeit".

    Ich hätte jetzt noch 2 fragen:
    Ich habe in dem ablauf des animated gif gesehen (das übrigends grosse klasse ist, eine der besten bedienungsanleitungen für anfänger ;o) das mfo eine latency von 12, irgendwas hat.
    Bei mir sind es 23. Ist das noch im rahmen oder sehr verbesserungsbedürftig?
    Und wenn ich mich nach einer neuen soundkarte umsehe, welche parameter sind wichtig und sollte ich unbedingt beachten für das recording und die bearbeitung in cubase?

    Danke
    Gruß Talisman
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.