Information ausblenden

Poprock mit weiblichem Gesang auf Deutsch

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von TFBBS, 18.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Hi,
    ich hab gestern recht spontan mit nem Poprock Projekt in dem ich Bass spiele was aufgenommen und es heute abgemischt. Ich bin mit dem Sound für die Umstände relativ zufrieden, wobei ich glaub ich das ganze denk ich doch etwas weniger komprimieren sollte. Aber es ist auch noch etwas zu frisch in meinem Ohr.

    Wie findet ihr den Mix? Was sollte ich noch verbessern?
     
    TFBBS, 18.10.12
    #1
  2. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Das Stück hat ein bisschen Ähnlichkeit mit Silly (wegen der Sängerin, die mich etwas an Tamara Danz erinnert) ... nicht meine Richtung, aber insgesamt recht überzeugend, finde ich.

    Die Aussprache ist allerdings scheußlich. Auch, wenn der Gesangsstil bewusst frech/dreckig sein soll, heißt es immer noch "ich", "dich", usw., und nicht "isch", "disch", ...

    Den Mix würde ich im Wesentlichen so lassen. Ich bin ja kein Freund starker Kompression, aber für diesen Stil passt das eigentlich. Die Silly-Werke sind, soweit ich sie kenne (ich habe mir mal als Fehlkauf eine 5-CD-Sammelbox zugelegt) auch alle sehr laut.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 18.10.12
    #2
    TFBBS bedankt sich.
  3. Bumblebee

    Bumblebee

    Registriert seit:
    14.03.10
    Punkte:
    107.346
    107346
    Hallo TFBBS

    Der Song könnte mir gefallen :D

    Ich finde der Song ist schlecht gespielt. Vor allem die Gitarren.

    Zum Mix:
    Das ist ja schrecklich. Hörst du das nicht? Das ding Pumpt nur noch.....

    Da drückt es ja alles weg wenn Bass/Kick einsteigen.

    Und dann hört man in den Pausen auch noch irgendwelche Geräusche. Das muss doch weg.

    Gruss B
     
    Bumblebee, 18.10.12
    #3
    TFBBS bedankt sich.
  4. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.745
    18745
    Hi TFBBS!

    Das Pumpen macht den Hörgenuss echt zunichte, ist ein witziger Song, aber es stört gewaltig, dass immer wenn Bass/Bassdrum ins Spiel kommen, der Rest kurzfristig im Hintergrund versinkt...

    LG
    Asli
     
    asli, 18.10.12
    #4
    TFBBS bedankt sich.
  5. rm

    rm

    Registriert seit:
    29.04.11
    Punkte:
    622
    622
    ...jo, schließe mich bumblebee an. Höre auch nur übelstes Gepumpe und am Anfang habe ich das Gefühl, dass Bassdrum und Bass einen anderes Timing als der Gesang haben. Der ganz Song hört sich an, als ob jeder gegen jeden spielt.
    Es heisst auch nicht "farre mit dem Auto", sondern "fahre mit dem Auto". Na ja, vielleicht bin ich ja auch schon zu alt dafür.

    Melodisch könnte da schon ein Schuh draus werden, aber in dem Song steckt noch einiges an Arbeit drin. Der Refrain hat was, aber die Strophenbegleitung ist instrumentell nicht der Brüller. Mach' erst einmal das Gepumpe raus, dann kann man evtl. auch etwas mehr dazu sagen...

    [​IMG]
     
    rm, 18.10.12
    #5
    TFBBS bedankt sich.
  6. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Ok ok, ihr habt mich überzeugt. Hab die mp3 durch ne weniger komprimierte Version ersetzt. :-D
     
    TFBBS, 18.10.12
    #6
  7. rm

    rm

    Registriert seit:
    29.04.11
    Punkte:
    622
    622
    ...ich bleibe dabei. Jeder spielt gegen jeden. Bei den Akustikgitarren im Refrain hört es sich für mich an, als ob verschiedene Anschläge gespielt werden. Das klingt unangenehm. Wie schon gesagt, Potenzial ist drin, aber meiner Meinung nach musst Du noch kräftig Hand anlegen...
     
    rm, 18.10.12
    #7
    TFBBS bedankt sich.
  8. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Ich hab mir gerade mal Silly angehört, kannte ich vorher noch nicht. Kommt mir das nur so vor oder wurde gerade tatsächlich zum ersten mal überhaupt ein Projekt bei dem ich mitmache mit ner Schlagerkapelle(???) verglichen? o_O :-D
     
    TFBBS, 18.10.12
    #8
  9. Knutbert

    Knutbert

    Registriert seit:
    29.06.10
    Punkte:
    709
    709
    song gefällt mir sehr gut, vocals sind nice. das isch usw stört mich nicht wirklich. instrumente müssten halt neu eingespielt werden. teilweise untight. groovt nich.
     
    Knutbert, 19.10.12
    #9
    TFBBS bedankt sich.
  10. MBM

    MBM

    Registriert seit:
    10.10.12
    Punkte:
    140
    140
    Die Idee (die Komposition) ist ganz gut, die Umsetzung (die Aufnahme) leider nicht. Wie meine Vorredner schon sagten, Potenzial ist da.
     
    MBM, 19.10.12
    #10
    TFBBS bedankt sich.
  11. Alatar

    Alatar

    Registriert seit:
    07.10.12
    Punkte:
    43
    43
    Interessanter song. Aber immer noch zu viel gepumpe.
     
    Alatar, 19.10.12
    #11
    TFBBS bedankt sich.
  12. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jau! Die Bassdrum drückt noch noch son bissken den Rest wech.

    Aber: guter Song, der vor allem von der geilen Gesangsperformance und dem Text lebt. Die Sängerin klingt mordsmäßig authentisch, ordentlich Dreck und Rotz drin, nix Gekünsteltes. So muss das gesungen werden und nicht anders.

    Jo, ansonsten ist schon alles genannt worden: Holprige Instrumentalperformance, da läuft nicht alles rund, liegt schon außerhalb des Toleranzbereichs.
     
    kenfjohnnydee, 19.10.12
    #12
    TFBBS bedankt sich.
  13. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Silly hat mit Schlager so viel Ähnlichkeit wie eine Kuh mit einer Schallplatte. ;)

    Silly macht nach meiner Definition aggressiven Rock - laut und, wie ich finde, wenig griffig. Da funktioniert Euer Stück für mein Gefühl schon erheblich besser.

    Das Pumpen hätte ich als Markenzeichen genommen. Das ist heutzutage so normal, dass ich zwar immer noch zusammenzucke, diese Klangeigenschaft aber seufzend als so gewollt wahrnehme. ;)

    Aber ich bleibe dabei: Das "isch", "disch", ... geht gar nicht.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 19.10.12
    #13
    TFBBS bedankt sich.
  14. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    P.S: Ich meine Silly, als sie noch Silly waren, also in Originalbesetzung. Inzwischen hat ja eine Schauspielerin, deren Namen ich immer vergesse, die Rolle der verstorbenen Tamara Danz eingenommen. Keine Ahnung, wie die heute klingen.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 19.10.12
    #14
    TFBBS bedankt sich.
  15. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.448
    1448
    das es so sehr pumpt ist ja krass! und man hört gerade die verbesserte fassung?
    der song ist richtig cool, aber wie am anfang die kick alles wegdrückt ist immer noch grauenvoll. und im song wütete das auch noch. nimm doch mal die kompression viiiiiiiiiiiel weiter raus (fast ganz?). was sind oder waren denn deine einstellungen beim kompressor? das klingt ja am anfang fast nach sidechain duckin. bloß dass es hier kick genen song heisst nicht kick gegen bass.
    aber an dem song zu arbeiten lohnt sich.
     
    schrubber23, 19.10.12
    #15
    TFBBS bedankt sich.
  16. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Also Hallo, ich finde den Song gut.

    Bin zwar schon ein wenig älter, vielleicht gerade deswegen.

    Punktet alleine schon bei mir weil Deutsch gesungen wird. Frisch, frech und unbekümmert.

    Das mit den Instrumenten im Mix wurde ja schon gesagt. Da muss einer son bisserl den Hut aufhaben und sagen wie es lang geht.

    Mit Silly hat die Sängerin nichts am Hut, Der Vergleich ist sehr weit hergeholt.
    Die Band kenne ich von früher her noch ziemlich gut und die haben auch richtig geile Musik gemacht.

    Das was Stoman mit der Aussprache meint, würde ich vielleicht beherzigen, es sei denn die Absicht überwiegt bei Euch.

    Weiter machen

    LG Ilka
     
    Ilka, 19.10.12
    #16
    TFBBS bedankt sich.
  17. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Ui, danke erstmal für das viele Feedback.

    Das es nicht sonderlich tight gespielt ist stimmt schon und das hat hauptsächlich organisatorische Gründe: Das Projekt ist eher ein Chaosshaufen ohne feste Besetzung. Die Sängerin spielt die Songs entweder solo als Singer/Songwriterin mit ihrer Westerngitarre oder es kommt eine bunte Mischung von Musikern live dazu. Die Songs werden dann im Jamstil stark uminterpretiert mit einem Spektrum von ruhigem akustikset über Rock/Pop bis hin zu wildem Punkrock.

    Die Aufnahme war aber sehr sehr spontan ("Hey ich hab gestern nen Song geschrieben, hast du heute Abend Zeit den Aufzunehmen")... lange Rede kurzer Sinn: Wir waren nur zu zweit und sie hat alles außer Bass versucht selbst einzuspielen. :-D Vor allem am Schlagzeug gab es da schon am anfang leichte Temposchwankungen und ich hab es nachträglich nicht so gerademachen können, wie ich es gehofft hatte.

    Haben vorher noch nie ernsthafte Aufnahmen der Songs gemacht, aber bei dem Feedback werden wir uns demnächst bestimmt nochmal ein paar Musiker dazu holen und den zusammen mit ein paar weiteren Songs etwas sauberer einspielen. ;-)
     
    TFBBS, 19.10.12
    #17
  18. Kawasaki

    Kawasaki

    Registriert seit:
    06.08.10
    Punkte:
    212
    212
    joa, wie bereits erwähnt, die Bassdrum geht gar nicht, ansonsten ist es vom Mix her ganz okay, denk ich..
     
    Kawasaki, 20.10.12
    #18
    TFBBS bedankt sich.
  19. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    Ich muss lachen. Ja eigentlich wurde auf das Gepumpe schon ausreichend abgehoben. Ich frage mich mittlerweile, warum das überhaupt sein muss. Gut ausgesteuert ist die Komprimierung lediglich ein Mittel, um Spitzen zu mildern. Ich glaube, Du mußt grundsätzlich noch an Deinem Arbeitsstil mit den ganzen Effektgeräten in der DAW üben. Das geht so überhaupt nicht. Bedenke, dass Musik erst dann gut ist, wenn sie natürlich klingt. Dann hat sie auch Dynamik. Sonst kannst Du mit solchen Spirenzchen alles verhunzen, was Du da aufgezeichnet hast. Und warum muss die BD so ballern? Das ist doch garnicht nötig. Also hier ist mixtechnisch nichts stimmig. Das klingt, als hätte man "irgend jemanden von der Straße" an den Computer und das DAW-Programm gesetzt, um nach kurzer Einweisung, wie die Knöpfchen heißen und wie man die rec-Taste bedient, ein Stück zu recorden. Von Mischen kann gar keine Rede sein. Tu`s getrost in die Tonne. Und selbst wenn User Stomann (#13) ein gewisses verzweifeltes Verständnis für diesen Track zeigt, so fällt er bei mir technisch gesehen mit Bausch und Bogen durch. Ganz klarer Fall. Wenn Du schon so einen Haufen Technik zur Verfügung hast, dann mach was draus. Aber nicht sowas! Dass mein Vorredner den Mix "ganz okay" findet, disqualifiziert ihn meines Erachtens. Dafür kann man mich gern schelten, aber umso mehr muss ich lachen.

    Der Song selbst ist gut. Dabei stört mich eigentlich nichts, was die Sängerin so intoniert. Man kann das alles als Stilmittel einordnen und akzeptieren. Sprich, viel Potenzial vorhanden, aber technisch sowas von vergeigt, dass es das Hören nicht wert ist. Üben, üben, üben! Ggf. investiere mal in eine Lehr-DVD zum Gebrauch und Nachstricken von Takes auf einer DAW. Allein dadurch wirst Du schon um Längen besser. Nimm meinen zerfetzenden Kommentar zu diesem Track ernst und schau mal bei www.audio-workshop.de/mpt/mixing_praxis.html
     
    rbschu, 20.10.12
    #19
    TFBBS bedankt sich.
  20. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.448
    1448
    toller song wie gesagt und das könnte echt was werden wenn ihr weitermacht. wäre ja cool wenn das klappt.
    @rbschu : ein bißchen sehr hart formuliert alles! vor allem wenn man bedenkt das der TE nur normal eine frage zum mix gestellt hat und in keinster weise sich aus dem fenster gelehnt hat an irgendeiner stelle hier. dann ist er vielleicht noch eher am anfang beim mixen und dein tipp am ende ist super. aber dein text davor: warum?
    dieses forum war schon immer auch dafür da leuetn das genauere hinhören nahezubringen und das aus der ferne. der eine nahms an, der andere nicht. ein bißchen früh hier zum draufhauen.
     
    schrubber23, 20.10.12
    #20
    TFBBS bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.