Plugins mit ilok

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Krusty, 08.10.17.

  1. Krusty

    Krusty Themenersteller

    Registriert seit:
    05.06.13
    Punkte:
    1.341
    1341
    Hi,

    Ich hab seit gestern einen Ilok. Juhu.
    Die kush Sachen hab ich mir jetzt mal als Demo geladen und bin schwer begeistert. McDSP will ich heute mal ausprobieren.

    Welche Plugins könnt ihr empfehlen, die man mit der neuen Freiheit eines Iloks auf jeden Fall mal antesten sollte?
     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Soundtoys. Softube. Eventide. Slayed Digital.
     
    Krusty und Glutamatjunkie bedanken sich.
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    4.873
    4873
    Am 24. November ist Black Friday bis dahin testen kannst du mal folgende:

    McDSP Classic Native Pack
    McDSP ML4000

    Softube Tape
    Softube Classic Channel

    Soundtoys (Black Friday evtl. das komplette Pack)

    Sonnox Envolution
    Sonnox Supressor

    Das wären jetzt meine Lieblinge.
     
    Krusty bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Ach ja, Sonnox. Da kann ich mich anschließen, die zwei genannten sind gut, auch der Limiter und der Oxford Dynamic Eq.
     
    Krusty bedankt sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    5.558
    5558
    Das Soundtoys Bundle, Eventide, Liquid Sonics Seventh Heaven, einige iZotope.
     
    Krusty und muffy bedanken sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Oh ja!
     
    Krusty bedankt sich.
  7. Dodo_I

    Dodo_I One Take Wonder

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    23.408
    23408
    EastWest
     
    Krusty bedankt sich.
  8. Jeff

    Jeff Triangelspieler

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    4.561
    4561
    Die benötigten doch eh nur die Software und kommen mit zwei Lizenzen (für zwei Computer) - wozu dann noch den Dongle?
    Und EastWest ebenfalls.
     
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Ach ja stimmt. Da ich den Dingeldongel habe, ist mir das nicht weiter aufgefallen.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  10. bluebell

    bluebell Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.08.14
    Punkte:
    1.319
    1319
    Wenn jemand schreibt „Notwendiges Übel“ sag ich ja nichts, aber ist es nicht erschreckend, welche Gängelung der ehrliche, zahlende Nutzer als „neue Freiheit“ empfindet?
     
  11. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    2.581
    2581
    Häh? Du gibst 49,- Euro zusätzlich aus, um eine Software nutzen zu können? Und das findest du geil?
    Wenn z.B.die Festplatte abkackt?
    Ich bin seit kurzem mehr als angepisst von dem Dongle-Wahn einiger Hersteller. Nicht dass es schon genug an Lizenzmanagern gibt, am liebsten würde wohl jeder Hersteller die sexuelle Präferenz mit aufnehmen. Ein krankes System erzeugt keinen gesunden Menschenverstand.
     
  12. Jeff

    Jeff Triangelspieler

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    4.561
    4561
    Ich musste es im Zusammenhang mit iLok noch nicht nutzen, aber andere Hersteller wie Waves oder NI sind da kulant und setzen die Lizenz zurück - wenn die Festplatte nicht gerade wöchentlich abschmiert ;-)
    Davon ab sieht mein mittlerweile 4. Steinberg-Dongle aus wie Sau obwohl er nur im USB-Hub steckt und alle paar Wochen mal vorsichtig in der Laptoptasche transportiert wird. Frage mich, wann der den Geist aufgibt.
    Den braucht man ja trotz Dongle auch noch ...
     
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    4.873
    4873
    Nein, er findet es geil endlich die Plugins nutzen zu können, auf die er immer nur schielen konnte.

    Niemand möchte unbedingt einen Dongle, aber Hersteller wollen auch keine Freeware anbieten. Es gibt immer noch genügend Seiten auf denen man alles "for free" bekommt und man sich dann aufgeilen kann was man alles hat und doch nichts damit anstellt außer die Festplatte zu füllen.
     
    Krusty und Dodo_I bedanken sich.
  14. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    2.581
    2581
    Es geht nicht um "4Free"!
    Ich habe mich 2021 für eine Besteigung des Everest angemeldet. Dafür gibt es keinen Dongle ;)
    Der Everest ist nach einer Zahlung von 15.000 Dollar aus Richtung Süden "4Free". Es gibt kein weiteres Ziel.
    Für 300,- Cubase-Euro und zwei Lizenzen bekomme ich was? Vielleicht eine bessere Performance unter Sierra / High Sierra?
    Für 15.000,- Euro bekomme ich NICHT die Garantie, oben oder auf Camp I, Camp II oder gar Camp III anzukommen, das erscheint mir ehrlicher, als alles andere.
     
  15. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    2.581
    2581
    Waves ist da kulant ... allerdings darf im kommenden Jahr nichts weiteres passieren!
     
  16. Jeff

    Jeff Triangelspieler

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    4.561
    4561
    Toi toi toi - ich hatte den Fall noch nie. Aber hier im Forum gab es ihn glaube ich schon mal. Mit Rechnung der defekten Komponente hat es auch dann geklappt.
    Aber im Prinzip hast Du recht - aber dann muss man sehen, dass jede Hardware fehleranfällig ist, auch der Dongle. Und beweise bei einem defekten Dongle, was vorher drauf war. Aber darum geht es ja hier nicht :)

    Als Laptop-User bin ich jedenfalls froh, dass genannte Hersteller mittlerweile auf die Software umgestiegen sind und ich so sogar noch eine Zweitlizenz habe - entweder für o.g. Notfall oder eben tatsächlich für eine zweite DAW.
     
  17. Krusty

    Krusty Themenersteller

    Registriert seit:
    05.06.13
    Punkte:
    1.341
    1341
    Ja ich habe mir den ilok nicht gekauft sondern ein Kumpel hatte einen zuviel.
    Und tatsächlich ist jetzt die Auswahl an Plugins größer und vielleicht ist es mal wieder Einbildung aber die Sachen empfinde ich auch als qualitativ hochwertiger. Z.b. Der kclip ist super. Auch der clipper von limiter 6 oder limitless klingen nicht so voll und clean.

    Und. Die kush Sachen machen auch ein cooles sauberes volles Klangbild. Ich bin ja auch Fan von acoustica aber diese algos klingen richtig schön sauber aber trotzdem warm und saturiert. Angenehm.
     
  18. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    2.581
    2581
    Ich einmal, da die Platte Stress machte. Waves war sehr kompetent und vor allem zeitnah mit einer Lösung parat! Und genau seit dem Zeitpunkt habe ich meine Waves-Lizenzen auf einem USB-Stick.
     
  19. notebynote

    notebynote Triangelspieler

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.019
    4019
    Häh? Ich verstehe nur Bahnhof von dem, was du uns hier mitteilen willst.
     
  20. Rockatansky

    Rockatansky

    Registriert seit:
    11.06.17
    Punkte:
    258
    258
    Ich bin Fan vom Sonnox EQ, hat ein paar schicke Modi die es ohne Umwege nicht in jedem anderen EQ gibt. (Wide boost/narrow cut etc.)
    McDSP sind auch ein paar ganz OK, ich speziell mag den Retro EQ und den Analog Channel auf manchen Dingen. Habe noch ein paar andere, aber wenn McDSP, dann verwende ich diese am Meisten.
    Eventide Omnipressor ist ein fetter Quetscher, sehr einfach damit Druck zu machen.
    Mit Lexicon-Reverbs kann man auch nicht viel falsch machen. Aber dann das LXP-Paket, das hat bis auf den Hall oder so exakt dieselben Algorithmen wie die PCM Reverbs, und eben ein paar Knöpfe weniger zum rumschrauben. Vor Allem aber weniger Preis.
    SSL Duende sind meiner Meinung nach etwas überteuert, aber gebraucht oft sinnvoll günstig zu kriegen. Nichts Besonderes, aber funktioniert.
    Kush Hammer ist ein netter Wink richtung Pultec-Clone, Electra kann auch schön aggressiv klingen.
    Soundtoys MicroShift und PrimalTap liebe ich sehr, selbst mit den kleinen Versionen kriegt man schon schöne Dinge zustande.
    Softube geht wegen dieser Gobblerscheiße überhaupt nicht klar. Nicht nur braucht man ein Dongle und einen Softube-Account, sondern auch noch einen Gobbler-Account, und am besten einen ganz schön großen Bank account. Wenn man gute Softube-Plugins will, dann kann man auch die von NI nehmen, ohne iLok.
    Außer man will den Arousor auch noch, den gibt's nämlich für $4.99 / Monat über Gobbler.
    Nervt gleich doppelt und dreifach dass man da nicht dran vorbeikommt...
     
    Krusty bedankt sich.