Information ausblenden

Peruvian Death Metal

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von koitnreina, 03.04.21.

  1. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.131
    3131
    Ne ist nicht zu kurz, lösche die Midi und füge sie neu ein, das Tempo muss aber zuvor stimmen, weiß gar nicht war jetzt 115 oder 95 Bpm.
    Kurz gesagt das Tempo muss zuvor in Reaper richtig eingegeben werden dann klappt es auch mit der Midi.
    Ich hatte den Scheiß auch :D
    Die Midi folgt dem Tompo nicht wie ich von anderen Daws gewohnt war.

    Achso, wenn du die Audio Dateien auch unter falschen Tempo eingefügt hast würde ich die auch löschen, sonst gibt es auch wieder Kraut und Rüben.
    Ich bin kein Nerd das kann man auch irgendwie irgendwo einstellen, aber da ich das weiß achte ich zu Anfang gleich darauf
     
    Eiermann, 08.04.21
    #41
    Draiden bedankt sich.
  2. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    interessanterweise hab ich das mal passrnd eingestellt. seltsam, muss ich noch mal gucken. hatte jetzt aber auch erstmal keinen bock mehr. hab eure versionen noch mal auf der abhöre gehört und finde alle besser als die "offizielle". das ist ja nur matsch da ^^
     
    Draiden, 08.04.21
    #42
  3. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.131
    3131
    Wenn du jetzt kneifst wird das nicht unter 2 Jahre alten klassischen Schlager bestraft, so aller Heintje MaaaaaaaaMaaa, ich sag dir das wird die reine Folter :D
     
    Eiermann, 08.04.21
    #43
    Draiden bedankt sich.
  4. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    nehm ich, wenns on time is :D
     
    Draiden, 08.04.21
    #44
  5. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.919
    1919
    Fragen eure DAWs nicht, ob Tempo aus file übernommen werden soll ?

    @Draiden : Wenn Dir die Spuren so gar nicht zusagen, dann quäl Dich nicht damit rum... das ist ja hauptsächlich zum Spaß solche Mix Projekte :)

    Die Orig. Drums gefallen mir eh nicht, deshalb werd ich wohl einfach meine "Technobeats" weiter dazumachen und noch nen Synth. Ev. wird dann ja sowas wie Electrometal draus
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.21
    Underground Sounds, 08.04.21
    #45
  6. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.131
    3131
    mal ja mal nö, hier Nö :D
     
    Eiermann, 08.04.21
    #46
  7. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    klar! ich hab wie immer bei sowas auf ignorieren geklickt, beim midi hat ers aber scheinbar nicht ignoriert. es ist auch on time und in sich schlüssig, aber zu kurz. das kannte ich so noch nicht
     
    Draiden, 08.04.21
    #47
  8. koitnreina

    koitnreina Themenersteller Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    1.461
    1461
    Vielen Dank!

    Jau, danke für das Feedback! Es ist auf jeden Fall noch Luft nach oben.


    Die Rhytmusgitarren wurden mit dem Neural DSP Fortin Nameless gemischt und die Leads mit dem Neural DSP Plini. Die zwei sind quasi meine Standard-Ampsims und schön langsam weiß ich, wie ich damit einen halbwegs guten Sound zusammenbringe.

    Vielleicht hat ja @muffy auch Bock den zu mischen. :p

    Ich werd mir deine neue Version morgen in Ruhe anhören. :)

    Vielleicht wirst ja auch noch zum Metalhead. :cool:
     
    koitnreina, 08.04.21
    #48
    muffy bedankt sich.
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.435
    66435
    Nein danke. :D Ich hatte mir schon mal die Spuren geladen, das war mir zu viel Bastelkram, wenn ich schon Midis mappen muss, dann geht der Bock gleich auf Null. ^^
     
    muffy, 08.04.21
    #49
    koitnreina bedankt sich.
  10. koitnreina

    koitnreina Themenersteller Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    1.461
    1461

    Midis sind eh alle in einer Spur, aber halt mit dem Toontrackmapping. Spuren sinds auch nicht viele.
    2xRhytmus
    4xLeads (wobei eigentlich kann man zwei draus machen)
    1xBass
    4xVox (je zwei Highs und Lows)
     
    koitnreina, 08.04.21
    #50
  11. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    hier mein gewichse. mal 3h zeit gehabt. seid gnädig :D
     

    Anhänge:

    • p.mp3
      Dateigröße:
      5,1 MB
      Aufrufe:
      39
    Draiden, 09.04.21
    #51
  12. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.131
    3131
    Edit: Mir hat der Gitarren Sound (Rhythm.G) etwas zuviel Cap das lässt es durch den Song weg Boxi wirken, die Snare hätte mir jetzt zuwenig an Air, auf den Gitarren ist ein Effekt der den Sound etwas verwaschen wirken lässt.
    Es fehlt etwas an Stimmung / Vibe.

    Vielleicht sagen andere dazu noch etwas, ich bin da wohl keine so passende Referenz.
    Wobei welchen Sound strebt ihr denn an, gibt es da 1 oder 2 Referenzen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.21
    Eiermann, 09.04.21
    #52
    Draiden bedankt sich.
  13. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    danke! :) oh ja, da hat sich ein spring reverb zwischengeschummelt, der soll da nicht hin :D air bei snare? meinst du top end? ich mag die genau so, schön kompakt und dick ^^ aber das kann ich auch nochmal anfassen. mit den mitten war ich mir fast am unsichersten, aber gut, dass mein gefühl bestätigt wird. ich hab wrst seit ein paar wochen wieder zeit und kraft für sowas und hba meine abhöre nach dem kauf vor einem jahr kuam angefasst, geschweigedenn was damit gemischt. das war jetzt die harte premiere und scheinbar kann ich ihr da doch vertrauen :) bass hab ich glaub ich zu viel rausgeleiert. das ist die nächste baustelle. muss eh noch mit dem tilt eq der abhöre spielen. morgen muss das ding aber erstmal ruhen, ich muss noch das totale kontrastprogramm zu der mucke mischen :D ach ja, referenz hab ich keine hergenommen, das war einfach ein schuss ins blaue. eure mixe könnte man aber definitiv als referenz nehmen ^^
     
    Draiden, 09.04.21
    #53
  14. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.131
    3131
    Was denn, oha klingt ja Gruselig :D

    Ja und auf Transienten achten das die etwas mehr kommen.
    Was du mal antesten könntest, dem Hall den Airbereich zu überlassen und der Snare etwas Balance geben, das die etwas mehr Punch bekommt.
    Und oder dem / die Kompressor/en? etwas öffnen das die Transienten nicht so gekappt werden oder gegen ein Tape tauschen stelle das alles im Kontext ein, in Solo gehört überlässt du es nur dem Zufall zum Antesten ob das eingesetzte Plug-in das tut was du dir vorgestellt hast aber ok.
    Also Praktisch ne Kombi aus Hallfahne und Transiente auf der Snare antesten, das würde dem Drumset etwas Atmo geben plus Transiente den Vibe durch Punch steigern mit gesundem Anteil im Bezug zum Kontext, da kommt es auf Pegel und dein Empfinden an.
    Auf Transienten sollte man immer achten die bei Perkussiven Instrumenten wichtig sind, mal muss man sie erhalten, betonen mal entschärfen, oder wieder aufholen dann zb, ein weiteres Sample dazu nutzen oder Transientdesigner wenn die Snare was hat das gefällt aber dennoch was fehlt.
    Wenn dir die Snare aber so gefällt ist das natürlich Hinfällig.

    Ich finde jedoch das zum einem der Raum über die Snare definiert werden kann und sich immer auf Stimmung auswirkt, dementsprechend entscheide ich zb wie ich etwas angehe bzw Sample aussuche.

    Das sind jetzt meine Ansichten.
     
    Eiermann, 10.04.21
    #54
    Draiden bedankt sich.
  15. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    das mit der tiefe über die snare mach ich sonst immer, fand ich hier aber unangebracht ^^ wie geagt, neuland :) wenn ich nochmal kraft dafür finde probier ich das alles
     
    Draiden, 10.04.21
    #55
  16. SpongeToph

    SpongeToph Bedroomproducer

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    69
    69
    Ich hatte jetzt auch noochmal Zeit. Falls es noch wen juckt, hier mal meine Sicht auf das Ding:


    Sind das eigentlich die Originalspuren von dem Song? Ich fand das teilweise schon etwas unsauber eingespielt. Kann vielleicht auch an dieser wahnsinnigen Geschwindigkeit liegen, aber hier und da rumpelt das schon etwas. Ich hatte jetzt aber auch keinen Bock da stunden dran zu editieren und am Ende fällt es dann bei dem Brett sowieso nicht mehr soooo ins Gewicht.

    Hat auf jeden Fall Spaß gemacht!
     

    Anhänge:

    SpongeToph, 20.06.21
    #56
  17. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.919
    1919
    Same here, ich habs aufgegeben den Song zu "mischen" aber ein "remix" steht fast, aber das ist so unterscheidlich zu Original, da ist die Frage ob das durchgeht. Da so gut wie nix von Orig. Spuren übergeblieben ist, hauptsächlich vox:

    Gitarren gingen mir auch irgendwie auf den Nerv nach ner Zeit - glaube habe nur 1 Riff behalten :D

    Ich würde sagen Stil ist nun "Aggrotech/modern Industrial" oder so:rolleyes: Glaube ich jedenfalls, hab seit fast 2 Mon. nix mehr gemacht, muss nochmal reinhören/ es fertig machen.
     
    Underground Sounds, 20.06.21
    #57
  18. SpongeToph

    SpongeToph Bedroomproducer

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    69
    69
    [QUOTE="Ich würde sagen Stil ist nun "Aggrotech/modern Industrial" oder so[/QUOTE]


    Nice! Mach das mal fertig. Hört sich lustig an :D
     
    SpongeToph, 21.06.21
    #58