Information ausblenden

Performanceunterschied 2D, 3D?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von m4d3raIn, 22.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. m4d3raIn

    m4d3raIn Themenersteller

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    m4d3raIn, 22.10.12
    #1
  2. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    3D diffusoren gibt es nicht ;-)

    performance bezogen auf was genau?
    die 2 von dir genannten produkte sollten beide 2D sein.
     
    karumba, 22.10.12
    #2
  3. OldMan

    OldMan

    Registriert seit:
    04.01.05
    Punkte:
    742
    742
    Ich dachte 3 D wirken Horizontal und Vertikal (Natürlich nur wenn sie an der Wand angebracht sind).

    Also an der Decke eher 3D, An der Wand eher:
    http://www.untrue.ch/test/diffusor/
     
    OldMan, 22.10.12
    #3
  4. m4d3raIn

    m4d3raIn Themenersteller

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    "Besonders für Deckenanwendungen entwickelt, erzeugt sein logarithmisches 3D-Prinzip ein möglichst gleichmäßiges Schallfeld, welches sich in noch größerer Homogenität und noch besserer Dursichtigkeit des Klangbildes äußert. "



    D.h. du würdest den Superfusor im Vorteil sehen?
     
    m4d3raIn, 22.10.12
    #4
  5. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    ist mehr ein marketing-gag. das ist dann immernoch kein 3D-diffusor, da er nur in die horizontale & vertikale "aufspreizt". schau dir doch das diagramm vom DC2 an, da hast du ab 1kHz (dürfte so in etwa die designfrequenz sein) schon einen ordentlichen halbkreis.

    der DC2 gefällt mir besser, da er tiefer ist (15cm vs 12.5cm) & damit auch etwas tiefer runtergehen wird. die frage wäre mE eher: geschlossenere 2D diffusor oder offener? das hängt dann aber davon ab wo du sie platzieren willst.
     
    karumba, 22.10.12
    #5
  6. m4d3raIn

    m4d3raIn Themenersteller

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Stimmt... da wäre ich ja fast auf den Marketing Gag reingefallen :)

    der DC2 dürfte auch deutlich tiefer wirken, oder?


    wie ist das denn, wenn man Diffusoren anwinkelt?
    Meine Deckenkonstruktion hat etwa einen winkel von 10°.
     
    m4d3raIn, 22.10.12
    #6
  7. Yalden

    Yalden

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    258
    258
    Was sind denn geschlossene und offene Diffusoren?

    @m4d3raIn
    Jetzt haste mich angefixt. ESS scheint mir eine spannende Sache zu sein. Bist du da schon weiter vorgedrungen?
     
    Yalden, 26.10.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.