Information ausblenden

Performance Probleme in Deutsch

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von tanzpflicht, 19.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Ich habe schon im englischen Forum versucht, meine Performance Probleme zu schildern, jedoch kann ich mich nicht klar ausdrücken, das Gleiche gegenüber dem Support. Daher versuche ich es mal hier in Deutsch:

    Ich habe häufig CPU Spitzen während ich mein Projekt bearbeite. Dabei treten Verzögerungen bis zu 4 Sekunden auf. Das wäre noch halbwegs erträglich, aber das ist leider auch beim Bouncen so, sogar wenn ich die rechnerintensivsten Tracks freeze. So entstehen Knackser beim Bounce und ich muss ihn neu starten. Wenn dieses Problem bei Vollauslastung meiner CPU auftreten würde, wäre es verständlich, jedoch geschieht es auch, wenn die CPU durchschnittlich gerade mal 30% ausgelasten ist! Das Ganze führt auch hin und wieder zu ärgerlichen Abstürzen.

    Desweiteren kommt es immer wieder zu Abstürzen durch VST Plugins. Da wäre vielleicht eine Crash Protection sehr hilfreich, damit nicht gleich das ganze Studio One abstürzt, wenn mal ein Plugin nicht so läuft.

    Diese genannten Probleme betreffen nicht nur mich, da gibt es reihenweise User im KVR Forum, die ebenfalls von massive Performance Probleme im KVR Forum berichten. Das sind Threads mit -zig Seiten.



    Bei Automationen habe ich noch das Problem, dass die Punkte, die genau zwischen zwei Events liegen, nicht dupliziert werden, also eine Version für den Ausgangspunkt und eine für das Duplikat oder die Kopie, sondern dass dieser Punkt einfach mitverschoben wird, und dadurch die Automationen verfälscht werden.
     
    tanzpflicht, 19.11.12
    #1
  2. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    zu deinen stabilitätsproblemen:
    hast du denn immer noch die dmx6fire?
    hast du auch mal ein anderes asio-interface ausprobiert und deinen rechner systematisch optimiert? (tipps dazu findest du ja in meiner signatur)
    (ich würd sonst als erstes aus dem bauch heraus mal versuchen die hintergrunddienste zu priorisieren, alle übertaktungsfunktionen aus dem bios zu deaktivieren, und in jedem fall mal den resplendence latencymon und den dpc latencychecker laufen lassen)

    nutzt du denn dein s1 unter win7 64 bit? oder noch unter 32 bit (xp ? ) ?

    und welche plugins stürzen dir ab? ich bin mit der stabilität von dritthersteller-vsts seit 2.06 eigentlich sehr zufrieden.
     
    techno, 19.11.12
    #2
  3. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Nee schon lange nicht mehr. Ich hab gerade von Native Instruments das Komplete Audio 6, welches ich für meinen Laptop verwende und UAD Interface für meine Workstation. Obwohl beide Systeme seperat, tritt bei beiden Rechnern die selben Performance Schwierigkeiten auf.
     
    tanzpflicht, 19.11.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Klick mal auf den Performancemonitor unten links bei Studio One. Und dann auf "Geräten anzeigen" und nach CPU sortieren. Dann hier posten. Dann wissen wir schonmal, welche Plugins da rumzuppeln.

    Dazu dann schreiben, welche Buffersize, welche Bit Version, und welche Pluginberechnungs-Bittiefe im Programm eingestellt ist. (kannst du so oder so gleich mal auf 32 Bit stellen und dann nochmal testen)


    [​IMG]




    Grüße

    Ari
     
    Ari, 19.11.12
    #4
  5. eike

    eike

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    886
    886
    was daeschnoe sacht.
    dpc latency debuggen. generell den rechner optimieren. ich hab da irgendwann auch mal was zusammengeschrieben, ausserdem gabs neben technos noch ne andere optimierungsanleitung hier im forum. im link oben ist ein power-profil verlinkt. das solltest du auf jeden fall mal nutzen.
     
    eike, 19.11.12
    #5
    tanzpflicht bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.