Information ausblenden

PA - Plugin Alliance stellt sich neu auf!

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von MountainKing, 01.07.19.

  1. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.967
    4967
    Wir sind doch alle Jäger und Sammler, und keine Abonnenten :jhappy:


    Ansonsten gehst halt mal verickern "Wolle tuner kauffe ? " Von den Dingern habe ich auch so gefühlte 10 Lizenzen, oder real ? Kann nie fein genug getuned sein :kaffee:
     
  2. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Man hat ja genug monatliche Belastungen. Die muss man durch sein Hobby nicht noch zusätzlich aufblähen. Und alles benötigt man ohnehin nicht. Bestimmte Produkte würde ich mir auch für 20 EUR nicht kaufen, einfach weil ich sie nicht benutze und nicht brauche. Im Abo würde ich jedoch auch für solche Produkte zahlen, das macht kein Sinn für mich.
     
    Schlumpfpeter und Laber Rhabarber bedanken sich.
  3. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.067
    20067
    Hmm ich habe keine Email erhalten. Haben das nur jene erhalten, welche den EQ noch nicht haben?!
     
  4. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.434
    6434
    Kann gut sein - ich habe ihn noch nicht. Und habe auch für $19 kein Interesse. Und wer weiß, was diesen Monat nun noch alles kommt ... ;-)
    Jetzt geht das "Zocken" wieder los :D
     
    Manoloco bedankt sich.
  5. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    12.478
    12478
    Normalerweise erhalten die Einzelplugindicounts nur die Leute, die das Plugin noch nicht besitzen.
     
    Manoloco bedankt sich.
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    14.223
    14223
    Verständlich wäre es nicht da PA nun wirklich konsequent neue Plugins auf die Welt loslässt. Und einige sind ja auch gut.
    Bevor ich immer wieder einen Voucher einlöse und 20€ noch opfern muss, bin ich doch lieber beim Abo und bekomme alles
    von denen.
    Morgen kommt dann evtl. irgendein guter EQ :D....ne...sagen wir mal...es kommt tatsächlich ein Tape, dann müsste ich ohne Abo wieder löhnen, selbst mit Voucher. Ich glaube die Voucher Geschichte wird auf langer Sicht teurer. Und Upgrades sind dann auch wieder gesondert zu zahlen. Keine Ahnung...Abo ist cool, denn es vergrößert dein Plugin Pool.
     
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.699
    16699
    dringend nötig, daß die Plugin Allianz sich neu aufstellt.
     
  8. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Für mich wird die Sache mit dem "Geld investieren" erst dann wieder interessant, wenn die Plugs qualitätstechnisch deutlich besser werden und noch ein gutes Stück näher an ihre Hardwarevorbilder rücken. Die Sachen sind gut, keine Frage. Aber ich denke da ist noch Luft nach oben. Bis dahin komme ich mit dem bereits erworbenen bestens klar.
     
  9. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.067
    20067
    Gut. Denn die deals möchte ich nicht verpassen. Abo ist nichts für mich, auch wenn es am schluss vermutlich günstiger wäre.
     
    Entone bedankt sich.
  10. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.967
    4967

    Mit welcher Hardware hast Du denn bisher gearbeitet ? Bin ja schon etwas länger dabei, und vor 10 Jahren waren Qualitäten wie z.B. bei Vertigo Sounds (VSE-2 und VSC-3) nativ nicht denkbar. Gibt einige Plugins, die für mich im jetzt und hier bereits Hardware-Qualitäten haben.
     
  11. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Erfahrungen mit Hardware habe ich nur mit FMRAudio; alles eher 'Low Budget'. Deswegen mag es etwas hochmütig anwirken, eine solche Aussage zu tätigen. Meine Erfahrungen beruhen da eher aus dem Bereich "Vergleichsvideos" und der "AcusticaAudio-Technik". Letztere bringt jedoch etwas mit, was man sonst nur sehr schwer mit anderen Plugins bekommt.

    Es gibt da z.B. dieses MusoTalk Video, in denen das UAD Chandler Curve Bender Plugin mit der Hardware verglichen wird. Ich finde da hört man recht gut, dass noch ein paar finale Schritte in Richtung "ich nutze lieber das Plugin, anstelle der Hardware" fehlen. Man ist schon sehr nah dran, zumindest auf dem Papier. Aber ich denke, dass da ist noch Luft nach oben ist.

    Aber ich möchte die Plugs gar nicht schlecht reden, ich liebe das PA Zeugs und es gibt viele weitere gute. Trotzdem glaube ich, dass man noch nicht am ende der "Simulationsstange" angelangt ist.
     
  12. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    14.223
    14223
    Und wenn du keinen Vergleich hast?
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  13. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.396
    9396
    Bei edlen wie teuren Teilen wie dem Curve Bender ist es meiner Meinung nach nur legitim, die (sehr guten) Plugins zu verwenden.
    Die Zahl der Hardware-Besitzer und -user dürfte sich sehr in Grenzen halten, weltweit. In einem xxx.xxx $ - Budget-Studio vertut sich das mit.
    Aber als durchschnittliches Studio oder gar Homerecordler ohne Zugang zu den Charts....stellt sich die Frage doch gar nicht. Und da ist das Plugin auf jeden Fall eine, wenn nicht sogar die einzige, Alternative.
    Ist ja auch nicht so, als ob ein einzelnes Stück Hardware der Gamechanger wäre, egal wie aufwendig.
    Und was machste mit der 2. oder 3. Instanz? Geht nicht :)
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  14. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Dann muss ich mich informieren und es vergleichen andere für mich und ich bilde mir auf Grund dessen meine Meinung. Jedes Plugin wird heutzutage in irgendwelchen Kanälen verglichen und beleuchtet. Viele dieser Plugins besitze ich nicht, trotzdem kann ich zum Klangverhalten oder bestimmten Eigenschaften eine Aussage treffen. PA's bx_Oberhausen habe ich nicht. Trotzdem habe ich eine Vorstellung davon, was dieses Plug zu leisten vermag. Diesen pinken Compressor aus PA's Portfolio. Den habe ich auch nicht. Noch nicht mal getestet; trotzdem weiß ich in groben Zügen was das Ding für mich kann/könnte.
     
  15. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Natürlich hat das Plug seine Berechtigung und es wird sicherlich auch gut sein. Aber es ist eben noch nicht hundert Prozent da, wo es gerne sein würde und der Hersteller es sieht.
     
  16. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Aber gerade weil die Plugs mittlerweile so gut sind, ist man in der Lage einen "cut" zu machen, dass Internet abzuschalten und jegliches GAS zu unterdrücken und sich ausschließlich seiner Musik zu widmen. Diese "Gamechanger" sind längst bei Jedermann installiert. Deshalb kann man ohne schlechtes Gewissen haben zu müssen abwarten und auf weitere Qualitätssprünge warten. Die werden ohnehin nicht zeitnah erfolgen (aber die werden noch kommen und hörbar sein).
     
  17. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    4.967
    4967

    ...sagte unser Plugin-Prophet, und widmete sich wieder seiner Musik :bagi::jhappy:
     
  18. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    451
    451
    Ist doch Tatsache. Glaubst du allen ernstes da passiert nichts mehr? Spätestens in 2 Jahren, wenn die Plugjäger alle gesättigt sind und sich kein Geld mehr verdienen lässt, kommt die nächste Sau ins Portfolio. Es war noch nie anders. Da muss man kein Prophet sein. So sicher wie eine UAD 3 und ein überarbeiteter LA2A für die neue UAD.
     
  19. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.396
    9396
    Gar keine Frage. Die Plugins wären schon viel besser, wenn die Systeme schon in der Breite mitspielen würden. UAD hat es da relativ leicht, wobei dort auch natürliche Grenzen des noch Bezahlbaren gesetzt sind. Spätestens bei den letzten Neuerscheinungen sieht man, dass da noch viel mehr geht. Aber das kostet eben Ressourcen. Siehe Chambers, die meiner Meinung nach beste Emulation (eines Chambers-Reverb) überhaupt. Oder auch schon BX20.
    Da würde ich meine Hand aber nicht für ins Feuer legen, dass das eindeutig per Blindtest bestätigt werden wird. Videos - noch dazu vom genannten Kanal - sind jetzt nicht so die Referenz. Das muss ich schon hier in voller Bandbreite hören, am besten ohne ablenkende optische "Entscheidungshelfer".
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.19
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    32.691
    32691
    Der wurde ja erst vor verglw. Kurzem überarbeitet. Was mal anstehen könnte, ist eine Revision von LA3A, dbx160, Neve 1081, ggf. EMT 140 und LX224.