Information ausblenden

Now I'm alone Again (WIthout Drums)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von djhs6, 28.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. djhs6

    djhs6 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    236
    236
  2. jstummbillig

    jstummbillig

    Registriert seit:
    23.12.11
    Punkte:
    29
    29
    Es wirkt hakelig. Sowohl Geigen als auch Klavier sind durchweg so abgehackt, dass es sehr anstrengend zu hören ist.
     
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ja... sowohl, als auch. Und was diese merkwürdigen und leise gepegelten Synth Orchestra Hits da zwischendrin machen ist mir auch ein Rätsel.

    Also, so rechte Stimmung will mir beim Hören des hakeligen Stücks da auch nicht aufkommen.

    Hat so in etwa den Charme einer Serienschmonzettenunterhaltungsnummer aus dem ZDF-Vorabendprogramm.

    Kleiner Tipp: Auch mal Luft zwischendurch lassen und da nicht durchgehend aufs Piano hämmern. Bei 1:45 ist eine böse Dissonanz drin.
     
  4. korgli

    korgli

    Registriert seit:
    30.07.04
    Punkte:
    1.292
    1292
    Hi

    Melodie ist ganz nett.
    Aber kommt für mich auch nicht schön flüssig rüber - wie erwähnt.
    Ryhmisch nicht ganz sauber.

    fredy
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.