Information ausblenden

STL Tones Lasse Lammert

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von TonyPizza, 18.06.21.

  1. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    37.071
    37071
    Holy shit!
    Holy FUCKING SHIT!
    I really don't know how else to say it.

    This is a thing now, STL Tones Lasse Lammert Tonality Suite.
    I'm humbled, proud, grateful, flabbergasted, I still can't believe this thing thing is reality now.

    3 of my own personal amps, dissected, analysed and meticulously reproduced in the digital realm..these aren't just models of my amps, these ARE my amps.

    I also captured 9600 separate IRs of my favourite cabs, speakers and mics, I didnt want the in between positions of the mic to merely be approximations between two captured IRs, I wanted to capture an IR for every single position and angle.
    Everything about this plugin is just more detailed and deeper than I've found in any guitar plugin before (I'm biased, but it's true ;) ).

    Massive thanks go to Driftwood Amplifiers for making such awesome amps and for working so closely with us on this (only official Driftwood purple nightmare plugin, hellwhaaaat?!).
    Also a huge thanks you to David Szabados and his awesome Legendary Tones Hot Mod V2 Evo, again, only official plugin version.
    Seriously, how awesome is that, WTF!!??!!
    my endless gratitude also to the entire STL Team, Sonny, Emma, Fede, Carlo, James, Dan, you guys are so awesome and I honestly can't thank you enough.
    Thanks to Cory Owen and A Night In Texas for letting me use their song.
    Thanks also to all the friendfs and artists who checked it out and gave me their feedback, so hugely appreciated!

    PLEASE PLEASE do me a favour and check it out, there's a 10 day free trial, all you'll need is an ilok account.

    I'll be spamming you with videos and clips and stuff throughout the coming days, deal with it ;)




     
    TonyPizza, 18.06.21
    #1
    muffy, koitnreina und Ethersis bedanken sich.
  2. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    37.071
    37071


     
    TonyPizza, 18.06.21
    #2
  3. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    37.071
    37071
     
    TonyPizza, 18.06.21
    #3
  4. koitnreina

    koitnreina Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    1.523
    1523
    Wenn Glenn selbst spielt, klingt jede Ampsim irgendwie kacke. :D

    Also bei Neural DSP, STL-Tones und ML-Soundlabs kann man glaube ich nichts mehr falsch machen. Klingt alles immer toll von denen, aber da fehlt mir irgendwie die Motivation das alles auszuprobieren, aber vielleicht hats ja @Ethersis schon ausprobiert. :D

    Was benützt ihr denn zur Zeit am liebsten? Mir gefällt gerade der Ignite Emissary (immernoch die beste free Ampsim?) mit den Kohle Eminence IRs ziemlich gut.
     
    koitnreina, 19.06.21
    #4
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.512
    66512
    So wir unterbrechen die Produktion für 3 Jahre, bis der Toni die 9600 IRs durchgehört hat.
     
    muffy, 19.06.21
    #5
    sts und RK79 bedanken sich.
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.550
    37550
    Sechs Jahre, denn er muss sie einmal solo und einmal im Mix-Kontext anhören. Zusatzproblem: In diesen sechs Jahren sind weitere 96.000 IRs auf den Markt gekommen, und es muss für jede von ihnen probiert werden, ob sie nicht vielleicht besser geeignet wäre.
     
    sts, 19.06.21
    #6
  7. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    37.071
    37071
    Die Sache hier ist tatsächlich mal interessant. Weiß nicht ob man in den tonality Teilen die IR Sektion solo nutzen kann, den amp bypassen kann.

    Sein oversized Cab klingt schon sehr sehr nach Andy Sneap, näher wird man momentan nicht ran kommen an den legendären Sound der 2000er
     
    TonyPizza, 19.06.21
    #7
    Dodo_I bedankt sich.
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.512
    66512
    Ich finde das auch interessant. Werde demoen, wenn möglich. Nur schrecken mich zahllose IRs ab, mal sehen wie daren Management gelöst ist.
     
    muffy, 19.06.21
    #8
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    19.635
    19635
    Juckt mich ja schon in den Fingern. Hatte mir ja damals extra tonehub wegen dem lasse pack geholt und ein Vergleich wäre schon interessant.

    Das sind nur 4 Boxen, deren mikropositionen alle aufgenommen und nicht per EQ gefaked werden.
     
    Ethersis, 19.06.21
    #9
    koitnreina und muffy bedanken sich.
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.512
    66512
    Noch ein Video eines m.E. glaubwürdigen Youtubers.

    PS: "Sogar" der Marshall hat Power, meistens stinken die ja gegen die High Gain Boliden ab.

     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.21
    muffy, 19.06.21
    #10
  11. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.610
    3610
    Gefällt mir überhaupt nicht
     
    RK79, 19.06.21
    #11
  12. lovemakemusic

    lovemakemusic Ton-Guru

    Registriert seit:
    06.06.21
    Punkte:
    47
    47
    Hmm er könnte ja mal einen offenen Fender amp clonen. Es ist immer spannend, wie dann das Holz mitknarzt oder sich der Sound im Raum ausbreitet... das soll er mal probieren... ;) ob so eine Ir auch Big Muff oder Rat Pedals gut annimmt?
     
    lovemakemusic, 20.06.21
    #12
  13. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    20.531
    20531
    Wie sieht’s denn aus mit Latenzen am Mac? Schon jemand getestet? Ist das was zum live Einspielen?
     
    leary, 20.06.21
    #13
  14. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    19.635
    19635
    Wieso sollte die Amp sim was damit zu tun haben? :confused:
     
    Ethersis, 20.06.21
    #14
  15. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    20.531
    20531
    Verursachen verschiedene VSTs nicht unterschiedliche Latenzen?
     
    leary, 20.06.21
    #15
  16. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    19.635
    19635
    Gibt's für sowas nicht nen latenzausgleich?
    Hab aber noch nie festgestellt, das die eine Amp sim ne höhere latenz als ne andere hat. Um ehrlich zu sein ist mir dieser Gedanke auch noch nie gekommen. :D
    Generell sind die stl tones Sachen aber recht gut geeignet um auch direkt was einzuspielen.
     
    Ethersis, 20.06.21
    #16
    leary bedankt sich.
  17. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    37.071
    37071
     
    TonyPizza, 20.06.21
    #17
  18. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.550
    37550
    Fast alle Zerrsounds in dem Video sind gut (einige am Anfang sogar sehr gut), sogar die mit weniger Alarm (Gain). Die wenigen Cleansounds sind dagegen völlig öde und nichtssagend, aber das kennt man ja aus solchen Demos - und darum geht es ja hier auch eher nicht. Turn it up to eleven! :cool:
     
    sts, 20.06.21
    #18
    tylerhb bedankt sich.
  19. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    6.333
    6333
    Ja gut, aber der Latenzausgleich bringt dir ja nichts fürs live einspielen.
     
    TheTick, 20.06.21
    #19
  20. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Fand ich auch. Die Zerr Sounds teilweise wirklich cool. Aber die Clean Sounds klingen so gar nicht prickelnd. Mal sehen. Das STL Kemper Pack von ihm ist nicht übel, aber wirklich nutzen tue ich das auch nicht.
     
    tylerhb, 20.06.21
    #20
    sts bedankt sich.