Information ausblenden

Nochmal ein Hip-Hop Versuch

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Gel Mitglieder 89195, 30.05.20.

  1. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Moin!


    Ich hatte da noch ne Idee für einen Beat.
    Drums habe ich mal versucht etwas anders zu machen.
    Instrumente sind Piano, Bass (Moog) und Pad.
    Piano habe ich mal anstatt 5 Klang 3Klang Akkorde genommen.
    Aber irgendwie spielen Bass und PIano Töne zusammen ist mir aufgefallen.
    Passt das sonst zusammen und hört es sich gut an?:)
    Passt das Pad dazu?
    Kann man das weiter ausbauen?
    Danke schon mal vorweg!



     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.20
    Dodo_I bedankt sich.
  2. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    463
    463
    Moin,
    ich sag mal so die Instrumente / Sound´s untereinander Harmonieren und es passt schon.
    (Nur meinen Geschmack triffst du nicht. Ist aber egal).
    Eine Sache würde ich noch dazu bringen. Eine (Antwort) auf das Klavier. Damit es nicht so alleine im Beat steht.
     
    Gel Mitglieder 89195 bedankt sich.
  3. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    886
    886
    Heyho :)
    Das Pad klingt gut, passt auch jut rein. Der Drumbeat klingt für mich auch sauber. Probleme hab ich mit dem Klavier. Da müsste entweder mehr Abwechslung rein oder ein anderes Instrument :)

    Hab da mal was kleines fixes eingespielt (nicht mit deinen exakten Akkorden, aber ungefähr das Prinzip). Wechsel alle 4 Takte.
    A) deine Version
    B) wie A), der mittlere Ton +1 und Grundton als Antwort (+1)
    C) wie A) als Lauf + Grundton als vierter Ton nochmal (+1)
    D) Akkorde von A), danach jeder Ton einzeln (Dopplung +1)
    E) Jeder Akkordton Einzeln / zwei Dopplungen (+1 +3)
    (+1 bedeutet eine Oktave höher)



    Man kann also mit 3 Tönen schon ne Menge anstellen. Gerade Klavier eignet sich wunderbar um es auch auf den höheren Oktaven zu verteilen. Natürlich kannst du irgendwas Staccatohaftes damit machen, da könnten meine Beispiele teils für den Beat schon wieder zu viel sein, aber wie Robert schon gesagt hat: So steht es etwas alleine da (und kommt sich mit 1-2 Tönen mMn. auch etwas mit dem Bass ins gerangel)
     
    Gel Mitglieder 89195 bedankt sich.
  4. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    2.902
    2902
    Wenn ich drüber rappen würde, hätte ich bei den Taktschlägen 2, 3 und 4 das Gefühl, mit meiner Stimme in einem Loch zu stehen. Auch der hinzukommende Pad-Sound füllt das nicht aus. So klingt das für mich eher nach einem Break/einer Bridge statt nach dem Grundstamm eines Beats.

    Ob das der Weisheit letzte Snare ist bin ich mir auch nicht so sicher ...
     
    Rec0rder und Gel Mitglieder 89195 bedanken sich.
  5. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Danke für euer Feedback. Ich habe das Piano mal versucht weiter auszubauen





    Ist das so besser?

    Edit: Ich finde das klingt jetzt nicht nach Hip-Hop, sondern mehr nach R´N´B.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.20
  6. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    886
    886
    Zieh die Folgetöne am besten einfach von der Länge bis ans Ende vom Takt. Kurz lang - Kurz lang ... Oder Bau ne Melodie mit dem Klavier. Aber besser als V1 isses :) Klingt halt noch relativ simpel. Soll da noch ne Stimme später drüber? Oder isses mehr als Hintergrundmusik konzipiert? Sonst kann man da gut und gerne noch ein paar Instrumente reinhauen. :)
     
    Gel Mitglieder 89195 bedankt sich.
  7. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Welche Töne meinst du? Von welchen Instrument?

    Da bin ich ja bei irgendwie.:D

    Über Gesang oder Sprechgesang habe ich mir überhaupt noch keine Gedanken gemacht. Ich selber kann das auch nicht.
    Ja ich würde das später noch weiter ergänzen/ausbauen.
    Ging mir erstmal nur um die Basics.;)
     
  8. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    886
    886
    Na vom Klavier :p die einzelnen Noten die du eingefügt hast, die klingen zu schnell wieder aus. Dadurch klingt das noch etwas trocken. :)
     
    Gel Mitglieder 89195 bedankt sich.
  9. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Habe ich gerade probiert. Hört sich komisch an.
    Oder ich spiele das Piano VST zweimal auf unterschiedlichen Spuren und mache auf die Einzeltöne noch mehr Delay/Hall drauf.
     
  10. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    10.033
    10033
    Ich würde die Akkorde ja mal kurz, mal länger halten...

    Dap.......Daaaaaaa........Daaaaaaaaa......Dap.... Naja, irgendwie so relaxed und fresh.

    Ich weiss nicht... jeder der HipHop machen will, sollte diese 2 Lervideos aufsaugen wie ein Schwamm...


     
    Gel Mitglieder 89195 bedankt sich.
  11. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Habe ich ja probiert klang irgendwie komisch. Naja, vielleicht habe ich heute auch zuviel (von mir) gehört.
    Erstmal Pause machen.:victory:
     
  12. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    886
    886
    Das wäre eine Möglichkeit :)
     
  13. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.911
    1911
    würdest du mir freundlicher weise eine midi datei hochladen, damit ich das auch verstehe?
     
  14. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    10.033
    10033
    Ich weiß ja nicht, wie Du Musik machst. Also ich habe meinen Level X, was ich kann und nehm mir dann das Top Level Y und versuch auf halbem Weg den Y entgegenzukommen.

    Das wäre in diesem Fall von Deinem momentanen X Song zu Empire state of mind...



    Das Ganze brech ich dann runter... Also gesang wech...



    Piano runterbrechen...



    Was machen die Drums...



    Ich würde auch einfach mal ein büschn in die Geschichte eintauchen. Das kann wirklich Spass machen und Du hast es in der hand, ob Du Dir nur 10 Minuten Video gibst oder wie ich monatelang rumschnüffelst, um mich auf mein 2. Album vorzubereiten, dessen produktion wohl am Montag startet.



    Dilla nicht vergessen!

     
  15. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ja weiß nicht... mein Beat hört sich irgendwie auch nicht unbedingt wie Hip-Hop an finde ich.
    Die Drums/Groove ja aber das Piano usw finde ich mehr wie R´N´B.
     
  16. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    886
    886
    Was ist denn für dich unklar? :) Hab das Projekt leider nur fix reingespielt, gerastert und rausexportiert. Müsste es also nochmal einspielen o:
     
  17. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Wobei mir gerade noch eine andere Möglichkeit eingefallen ist.
    Man kann doch in FL "Velocity" einstellen. Also die Stärke der Anschläge.
    Damit müßte es auch gehen.
    Probiere ich morgen mal.;)
     
  18. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    463
    463
    Hey Cruba das ist ja mal "Empire State of Mind" komplett per Video Analyse auseinander genommen und ne Lehrstunde seinesgleichen. Viele gute Videos.
    Aber wie J Dilla seiner MPC menschliches Leben eingehaucht hat ist ein doofes Video.
    Habe ich mal vor ein paar Monaten auseinander genommen und festgestellt das er "nur" verrückte Samples (z.B. Funk, Soul, Breaks) verwendet hat und die anständig geflippt. Naja macht des net jeder MPC / SP1200 Sample User so ?
    (Oder habe ich was überhört, weil mein Englisch Grundschulniveau hat?)
    Von daher denke ich der Typ hatte ein Gehör und krasse Ideen.
    @Icarus2043:
    Ich möchte es nur am Rande erwähnen, da schon näher drauf eingegangen.
    Wenn du die Sound´s im Pattern Modus (oder so) einklickst kommt kein richtiger Flow / Groove zustande.
    Daher auch mein Tipp. Spiele die Sachen per MIDI Trigger Gerät (welches auch immer) per "Hand" ein.
    Dann sitzt die Snare (oderwasauchimmer) nicht immer im Raster und der Beat bekommt ein menschlichen Swing und es hört sich gut an. Weil es nicht im Raster sitzt.
    Aber Übung macht das Meister . . . .
    Gruß Knoll

    Edit: Velocity ist eine Option oder oben rechts im Fenster des Pattern den Swing Regler Wahlweise auf irgendein Wert schieben und hören ob es läuft.

    Ich habe schon oft Beatz gehört wo die Drums locker ein derber Rap Beat sein können.
    Aber die Sound´s sind locker / seicht / R´n´B. Mach dir keine Gedanken.
    Haben schon viele vor dir so gehandhabt.
     
    Gel Mitglieder 89195 und Loftone bedanken sich.
  19. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    1.911
    1911
    kapier das halt nicht. aber egal, ist auch nicht so wichtig. dachte das mit midi wäre kein ding für dich. weiter machen... :)
     
  20. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Habe nochmal etwas rumgespielt. Velocity, Release auf die einzelnen Töne. Und auf die Drums etwas swing.



     

    Anhänge: