Information ausblenden

Neuer Studioraum / Fragen zur Decke, Dämmung etc.

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Mau, 17.10.20.

  1. Mau

    Mau Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.15
    Punkte:
    12
    12
    Hallo zusammen,
    wir sind in einen neuen Raum eingezogen und wollen den Raum (so gut es mit unserem Budget geht) optimieren. Der Raum ist 487cm lang 422cm breit 290cm hoch und hat eine unsymmetrische Fensterfront.
    Im Anhang findet ihr eine Skizze & Bilder.
    ___
    Ich habe schon eine Messung des Raumes vorgenommen (ECM 8000 / ohne SPL Messgerät)
    Diese könnt ihr euch unter folgenden Link anschauen: https://we.tl/t-OMSgFr4dWH
    In dem File sind 2 Monitorpositionen im leeren Raum gemessen. Nach der Messung habe ich die Positionen nochmal mit Erstreflexionsabsorbern und in den vorderen Ecken jeweils 3 Paketen Sonorock gemessen.
    ___
    Frage 1 - Bürodecke
    Wir haben eine alte abgehangene Bürodecke (siehe Foto) mit einem Abstand zur Decke von 15cm.
    Würdet ihr diese mit Dämmmaterial füllen? Oder vllt. eher rausreißen?

    Brauch man bei der Füllung der Decke noch einen abgehängten Deckenabsorber? Ich könnte mir vorstellen, dass die Platten doch so einiges reflektieren...

    Frage 2 - Eckabsorber
    Die Fensterfront macht Eckabsorber ungünstig, ich würde sie aber trotzdem bauen.
    Hier im Forum gibt es ein Schnittmuster (Dreieckig) für Sonorockplatten / Superchunks - würdet ihr in diesem Raum so vorgehen?
    Hat die Dämmung der Decke oder die vorderen Eckabsorber eine höhere Wirkung? Ist die Dämmung der Decke notwendig?

    Habt ihr sonstige Tipps bzgl. der Messdaten etc. die ihr mir auf den Weg geben könnt?

    Schonmal vielen Dank für euren Input!
     

    Anhänge:

    Mau, 17.10.20
    #1
  2. Mau

    Mau Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.15
    Punkte:
    12
    12
    Ich freue mich über jedes Feedback :)
    Die größte Frage ist, ob es Sinn ergibt die Decke mit Dämmmaterial zu füllen - vllt hat jemand damit Erfahrungen gemacht.
     
    Mau, 20.10.20
    #2
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.834
    22834
    Ich habe sehr gute Erfahrugnen damit gemacht, die Decke als Riesenabsorber zu nutzen. Bei mir gibt es aber auch wirklich sehr, sehr wenig Fläche. Siehe meine Signatur für mehr Infos dazu.

    Wie das bei dir diese Platten eine Rolle spielen kann ich nicht sagen. Aber wenn du die Decke nutzen kannst, würde ich das an Deiner Stelle machen.
     
    MountainKing, 20.10.20
    #3