Information ausblenden

neuer Song [Darkwave/Rock/Gothic]

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Cos, 17.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    "neu" ist nicht ganz richtig, es gibt den Song schon in einer Version aus 2001. Weil damals durch einen Festplattencrash fast alle Daten futsch waren, gibt´s von der alten Version nur noch ne Aufnahme auf MC.
    Also jetzt nochmal alles komplett neu aufgenommen, mit meinem Bandkollegen Tom am Mic, Rest von mir:

    Update, 2. Version


    Stil ist irgendwo im Bereich Gothic/Dark, mit einem gehörigen Schuss 80er und mit viel schwülstigem Pathos ;)

    Feedback aller Art ist erwünscht!!

    Grüße

    Cos
     
    Cos, 17.11.12
    #1
  2. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Musikalisch ist das ganz geil, aber die Stimme klingt arg nach, sorry, "####".

    Das hat für mich weder Charisma noch wirklichen Ausdruck!

    Klingt für mich auch, als wenn sich einer sowohl musikalisch und auch gesanglich nciht traut, die drin steckende Härte auszuleben! Sollte man mal anders rangehen, denke ich!
     
    Feuervogel, 17.11.12
    #2
  3. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Ein altes Problem beim Tom, dass er zu oft mit angezogener Handbremse singt. Er hat in den letzten Jahren leider etwas an Dynamik und Energie verloren, mit Tendenz zur "Schönsingerei", zumindest bei Aufnahmen.
    Eigentlich müsste man ihn bei einem Live-Gig mitschneiden, da kann er nämlich auch anders ;)

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.11.12
    #3
  4. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.400
    2400
    Vom Instrumental bin ich recht begeistert, bei den Vocals bin ich bei Feuervogel. Da fehlt ein wenig Härte/Aggression. Die Stimme klingt zwar im Refrain (...wo ist der platz für Sinnlichkeit...) nicht schlecht auf ihre Weise, in allen leiseren Passagen ist sie zu brav.

    lg

    Edit: Huch, ich tipp einfach zu langsam ;)
     
    Fedara, 17.11.12
    #4
  5. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Angezogene Handbremse, das ist gut beschrieben...denke, den muss man pushen, dann ist´s gut!

    Und den Mix n bischen härter klingen lassen, dann wär´s sicher ganz geil...
     
    Feuervogel, 17.11.12
    #5
  6. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Ich versuch schon immer, während der Aufnahmen seine Laune zu verderben. Dann wird er manchmal aggressiver... :D

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #6
  7. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Update:


    nochmal etwas am Mix gedreht

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #7
  8. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.908
    1908
    Ich muss da (leider) zustimmen. Das Instrumental klingt gut, aber mit den Vocals werde ich nicht warm. Ich erwarte da irgend wie eine dunklere, tiefere Stimme a la Dave Gahan. Auch fände ich einen englischen Text cooler, aber das liegt vielleicht an meinen persönlichen Präferenzen.
     
    Talvin, 18.11.12
    #8
  9. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Hab dem Dave ne Mail geschickt, aber er hat keine Zeit, glaub ich... :D

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #9
  10. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Ich weiss nicht, ich weiss nicht...selbst dem Mix fehlen immer noch Balls wie verrückt...wenn harte Kick usw, warum dann nicht schwarze Nacht und ab dafür, warum nur so angerissen!

    Sänger? Ganz ehrlich, entweder kommt da was oder such dir nen anderen, Freundschaft hin oder her...wenn er´s nicht bringt, tschüss!
     
    Feuervogel, 18.11.12
    #10
  11. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Der Song passt nicht so ganz zu ihm, bzw. umgekehrt, das sehe ich irgendwo ein. Wobei ich es jetzt auch nicht komplett scheiße finde, sonst hätte ich schon bei den Aufnahmen abgebrochen.

    Wo gibt´s noch Probleme beim Mix?

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 18.11.12
    #11
  12. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Dafür müsste ich nochmal ganz in Ruhe hören, nach dem Tag heute aber nicht mehr machbar von meiner Seite aus....

    ICH finde aber immer noch, da fehlt schlichtweg das, was ich als Agression oder eben als "auf die Nuss" bezeichnen würde...die Stimme ist meiner Meinung nach komplett unpassend...was wäre, wenn du mal austestest, die komplett hart zu verzerren, Hocico artig, auch, wenn´s deutsch ist isw...mal richtig derbe, einfach mal gucken, was geht...naja, sowas in der Art eben, mehr Härte usw.

    Das wäre eine Richtung, die andere Heppner artig regelmässig "krumm und monoton"...auf jeden Fall, weniger "schön" oder weniger "gesungen", dafür weit mehr Ausdruck und Gefühl. Zudem habe ich auch das Gefühl, dass die stimme ÜBER der Musik sitzt und nicht drin...somit verdeckt sie auch zuviel, zuumindest, was ich hier noch so mitbekomme...

    Instumental technisch kann ich hier nix eindeutiges sagen, hocke am Läppie...
     
    Feuervogel, 19.11.12
    #12
  13. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Mahlzeit!

    Schwierig pupierig! In den Hauptteilen geht der Gesang eigentlich. Ansonsten bin ich da ziemlich beim Feuervogel. Wobei die Tonlage im Prinzip schon geht. Tiefer müsste es jetzt nicht. Gesanglich könnte er es evtl. mal in Richtung Second Decay versuchen.



    Das käme ihm, so denke ich mal, vermutlich am nähsten. Denn da hätten wir das, was Feuervogel als:


    bezeichnet.

    Es ist aber generell für jeden Vollblutsänger schwierig, sich auf irgendetwas reduzieren zu lassen, kopieren zu müssen, sich in eine Schublade packen zu lassen. Wenn er sich nicht wohl fühlt, anders singen zu müssen, dann soll er das dann auch lassen. Dann einfach nur mit ein bissken mehr Energie im Refrain einsingen, oder doppeln (und da, nur da, am besten noch in 'ner tieferen Lage) und zum Teil einfach drauf achten nicht allzuviel in den Endungen zu ziehen. Einfach 'nen Tacken weniger Pathos.

    Zu Komposition & Arrangement: Gefällt. Erinnert mich sachtätlich an Wolfsheim oder Second Decay, nur mit Gitarre dazu. ;-)

    Zum Mix: ich meine, Du hast hier schon bessere hingelegt. Etwas zu schwammig teilweise. Die Gitarre in den tiefen Lagen (z.B. ab dem Part um 4:00 rum klingt für mich ziemlich matschig und undifferenziert, die sollte man da aus dem recht dichten Arrangement da etwas rausarbeiten, etwas mehr definieren, vielleicht 'nen Tacken weniger Zerre drauf, keine Ahnung.

    Den Part um 1:28 muss er anders einsingen .... die "Stimme" und die"versprochenen Worte" sind merkwürdig betont. Evtl. aus "Ewigkeit" noch "Ewichkeit" machen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    kenfjohnnydee, 19.11.12
    #13
  14. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.198
    6198
    Das Instrumentale gefällt mir auch sehr gut, wenn´s mir auch insgesamt etwas zu viel Hall ist. Aber das ist Geschmackssache, hab ja selber ein fetisch für große Hallanteile. Dröhnt hier nur etwas, auf meinen PC-Boxen. Die anderen User haben damit ja wohl kein Problem. Ok.

    Den Gesang finde ich zu Anfang angemessen, aber ab 1:04, wenn die Drums einsetzen, könnte der Sänger nochmal zulegen. Muss aber nicht extrem aggressiv sein. Insgesamt passt das Arrangement für mich.
     
    HarrySH, 19.11.12
    #14
  15. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Der Hall dröhnt??? :-O
    Die Halleffekte sind üppig, zugegeben. Hab auch so einiges investiert, die Hallräume anzupassen (Lowcut, Pre-Delay, Diffusion etc...). Ein Dröhnen durch den Hall kann ich jetzt nicht raushören ;)

    Mag sein. Ich hab selbst für meine Verhältnisse ziemlich viel Raumeffekte eingesetzt. Das macht so´n Mix nicht einfacher ;)
    Der flächige Gitarrensound ist aus mehreren Layern geschichtet, von denen der "oberste" Layer noch mit diesem eierigen Chorus versehen und gedoppelt ist. Dadurch wird alles alles sehr dicht.
    Ich hatte ja unsere alte Version aus 2001, die soundmäßig die Richtung vorgegeben hat. Es sollte halt auch zumindest ähnlich klingen, nur eben besser ;)

    Hier mal zum Vergleich:

    alte Version aus 2001


    aktuelle Version


    Grüße
    Cos
     
    Cos, 19.11.12
    #15
  16. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Zumindest ist der neue Mix ja schomma "lauter".

    Ja, der alte klingt stumpfer, der neue hat mehr Brillianz. Gerade die E-tommäßigen Sounds klappern da nicht mehr so hölzern im Sound rum, klingen frischer. Im Allgemeinen klingt das schon ausdifferenzierter und sauberer voneinander getrennt.

    Ja! Meine Frau hört ab und zu diese Mucke (Gothic/Darkwave). Und gelegentlich haben wir auch mal so'ne Promo CDs diverser Bands aus dem Genre rumfliegen, die in irgendwelchen Magazinen rumfliegen. Und wenn ich da reinhöre, in diese Sampler, packt mich das Grauen, wegen der teilweise echt miesen Qualität der Produktionen.
    Ich denke, daran gemessen kommen die Gitarren hier immer noch erste Sahne. Denke, bei den Fans eurer Musik kommt das gut. Da wird keiner rumnölen.

    Ein Problem ist eben auch, dass die Gitarre da in Bereichen rumspukt, wo sonst der Bass noch ein bissken dominant sein sollte. Der hat verhältnismäßig wenig Eier. Ist aber alles nicht wirklich schlimm. Und letztendlich sind das ja auch immer subjektive Kriterien.
     
    kenfjohnnydee, 20.11.12
    #16
  17. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    *Später-reinhör-Marker* ;-)
     
    Saurus, 20.11.12
    #17
    helge1973 bedankt sich.
  18. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.320
    52320
    Ja, nettes Lied :). Nur der Gesang des Saengers ist nicht so mein Geschmack.
    Daran muesste man wohl am meisten arbeiten, um das sexy zu bekommen.
    Aber nur meine Perspektive. Mischung geht. Etwas dicke Drums (harte BD)
    und grelle, schneidige Gitarren, aber sonst nicht schlecht.
     
    synthpark, 20.11.12
    #18
  19. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Danke erstmal für eure Comments.

    Ich werd meinen Kollegen mal fragen, ob er eventuell nochmal einsingen mag.
    Ob er es dann besser hinbekommt...keine Ahnung. So´n richtigen Energieausbruch würd ich nicht erwarten, aber vielleicht geht ja noch was.
    Den Mix werd ich mit etwas zeitlichem Abstand nochmal checken. Mit neuem Gesang müsste ich eh nochmal nachjustieren.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 20.11.12
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.