Information ausblenden

Rock-Konstrukt sucht FB

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Cos, 17.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Hab hier einen fast fertigen Song, der einen etwas eigenwilligen Aufbau hat, also nix mit Strofe-Refrain-Strofe-Refrain-...
    Einfach mal posten, wie euch der Song gefällt, bzw. was ihr evtl. anders machen würdet (Arrangement, Mix, Sounds usw.)

    Version 2:


    Ist eine Neuaufnahme eines Songs meiner ehemaligen Band CHORD OF SOULS aus dem Jahr 2001 ungefähr. Von der damaligen Band gibt´s nur ne Live-Aufnahme.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #1
    metropolis bedankt sich.
  2. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Hi ,
    der Gitarrensound ist , teilweise , ein wenig überblendet ..passiert bei mir immer wenn ich zu stark in den Amp fahre (ja gut virtueller Amp) .
    Der Teil bei 3:45 überrascht mich ein wenig..klingt sehr rockig , also altrockig....gefällt mir..passt aber irgendwie nicht zum Rest , macht aber das Ding für mich interessant genau wie der Teil bei 5:17 , der Sound dabei ist eher nicht so gut/passend...zu kratzig.
    Der Gesang ist super ....
    Jo soweit erst mal

    Der Wixxer
     
    profhoell, 17.02.13
    #2
    Cos bedankt sich.
  3. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Hi profhoell, danke für´s Reinhören.
    Ja, kratziger Sound könnte schon sein.
    Ich hab mir so´ne kleine Combo (Laney Cub12R) gekauft, die sehr britisch klingt. Die meisten Gitarrensounds im Song kommen aus dem Teil, mal mit Mic abgenommen, mal über DI und GuitarRig Boxensim gejagt. Hatte früher ne andere Kombi mit H&K Tubeman, was mir allerdings insgesamt zu amerikanisch klang. Bin mehr für den rauheren Inselsound ;)

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #3
  4. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Ja ich auch , aber wenn man ihm zu viel davon lässt , klingt es zu verwaschen...zumindest wenn ich bei mir 4 Gits einspiele , da muss ich in den Mitten begrenzen oder mir im Lecab die passenden , ja scheisse wie heisst es , Impulses? raussuchen. Weiss nicht genau , aber damit klingen die Gits schön smooth..
    Wie man rough sounds einbindet (kann auch cool klingen) davon hab' ich keine Ahnung..is dir halt meiner Meinung nach nicht so ganz gelungen. :)
    Ach so , das was ich mit roughsound meine kannst du hier hören..was das Solo betrifft...klingt eben noch scheisse (wird noch verbessert) ..ha Hörbeispiel :D
    Musste nicht kommentieren , nur soll es zeigen das was ich meine.

    https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Feedback_gesucht/169343/thread.html
     
    profhoell, 17.02.13
    #4
    Cos bedankt sich.
  5. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    ok, ist erstmal notiert.
    Das ganze wird ja auf jeden Fall nochmal überarbeitet, dann werde ich die Sache mit dem Gittensound im Auge, bzw. im Ohr behalten ;)

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #5
  6. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Na, das klingt doch schon sehr gut! Hat für meine Hörmuscheln klanglich etwas von "Entre dos tierras".

    Obwohl das gar nicht meine Musikrichtung ist, finde ich es sehr gelungen. Die Solo-Gitarre könnte ein bisschen weicher eingebettet werden - die sticht oben heraus, und ab der Mitte wird's auch etwas arg dicht im Arrangement und Frequenzspektrum.

    Zu transparent wird es aber vermutlich auch nicht funktionieren. Das Dichte macht ja irgendwo auch
    den Charakter des Liedes aus.

    Die Inkorporation langsamer und fetzigerer Elemente finde ich gelungen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 17.02.13
    #6
    Cos bedankt sich.
  7. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Hi Steffen, danke für das FB.
    Ist notiert für´s nächste Update.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #7
  8. loverock01

    loverock01 Gesperrter User

    Registriert seit:
    20.04.06
    Punkte:
    3.645
    3645
    Ich mag den Song und den Sound, sowie den Aufbau sehr!

    Herzlichen Glückwunsch, ist eine gute Rocknummer!


    Lg
    loverock01
     
    loverock01, 17.02.13
    #8
    namor666, rokne_musik und Cos bedanken sich.
  9. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    @ loverock01
    Thx ;)

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #9
  10. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.995
    20995
    Gefällt mir. Der Gesang ist vor Allem am Anfang und bei 4:30 ungefähr n bisschen schief, beziehungsweise da merkt man es mehr, weil nicht so viel los ist. Das Ende finde ich merkwürdig, weil der Gesang ja die ganze Zeit gut effektiert war und am Ende kaum nachhallt. Is mir da zu wenig.
    Ansonsten schön.
    Scheiß auf konventionelle Strukturen.
     
    altessockenfach, 17.02.13
    #10
    Cos bedankt sich.
  11. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Der Sänger hat momentan ein paar Intonationsprobleme. Ich vermute eine Hörschädigung dahinter(?). An einigen Stellen ist Melodyne im Einsatz, andererseits kommt es mir auch nicht auf absolute Perfektion an. Ist halt irgendwo doch auch schmutziger Rock, kein Pop ;)

    Hab mit dem letzten Ton das Delay rausgenommen. Fand ich irgendwie witzig.
    Aber ok, kann man drüber streiten... :D

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #11
  12. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.995
    20995
    Ui. Ungünstig fürn Sänger. [​IMG]


    Absolute Perfektion is ja gar nicht nötig. ;)
    Aber ab und zu sind schon n paar Gurken dabei.
    Wenn du sowieso schon mit Melyne unterwegs warst, könnte man ja nochmal n bisschen nacharbeiten.

    Und nein, ich will mich nicht streiten. :D
    Aber das Ende kommt dann irgendwie unvermittelt, weil die Gitarren auch völlig unspektakulär ausklingen (übrigens die rechte früher als die linke).
     
    altessockenfach, 17.02.13
    #12
    Cos bedankt sich.
  13. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Also am Anfang hör ich eigentlich nix, was wirklich schief wäre.
    An der Stelle um 4:30 hab ich schon Melodyne im Einsatz. Da lag der Kollege tendentiell immer etwas zu tief. Ich bin mit solchen Tools aber immer zurückhaltend, weil ich nicht möchte, dass zu viele hörbare Artefakte entstehen. Aber ich werd nochmal checken, was noch geht.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 17.02.13
    #13
  14. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.995
    20995
    1:03 zum Beispiel das Believe. Der Rest ist am Anfang okay. Kann man aufgrund des Musikstils so machen.
    Wenn man Atmer und S-Laute in Melodyne von der bearbeiteten Note abschneidet , kann man ja schon relativ viel machen.
    Aber ich versteh deine Haltung.
    Is auch nur pingeliges Gemecker von nem Intonationsfetischisten. :D

    altessockenfach
     
    altessockenfach, 17.02.13
    #14
    Cos bedankt sich.
  15. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Wenn ich die Zeit dazu finde, werde ich den Song heute abend nochmal überarbeiten.
    Bis dahin dürft ihr gern noch was zum Mix, Arrangement usw. oder einfach gefällt mir / gefällt mir nicht schreiben.
    Geschmack kann ich nicht ändern, aber über alles andere kann man ja reden ;)

    Version 1
    Link gelöscht

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 20.02.13
    #15
  16. uetzel

    uetzel

    Registriert seit:
    21.06.08
    Punkte:
    74
    74
    hey,

    Guter athmosphärischer Rocksong mit schönem Spannungsbogen und toller Gitarrenarbeit. Respekt.

    etwas weniger lautheit (bzw. mehr Dynamik) würde dem Song gut tun.. einfach viel zu laut geprügelt.
    Schlagzeug ist vor allem in den lauten Teilen, wo mehr Instrumente spielen zu weit hinten für meinen Geschmack. Snare klingt irgendwie nach einer PiccoloSnare und furztrocken im Vergleich zu den anderen Räumen u Effekten die so vorkommen.

    Trotz der Länge der Nummer machts Spass sie mehrmals bis zum Schluss durchzuhören.

    schöne Grüße
    ützl
     
    uetzel, 20.02.13
    #16
    Cos bedankt sich.
  17. simon87

    simon87

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    52
    52
    Schöner Song!!!

    Über den Gesang lässt sich streiten- für ne Nummer im Rock-Bereich aber absolut passend.
    Stimme darf gerne auch etwas elektronischer klingen, aber das ist Geschmackssache.

    Daumen hoch für den Aufbau/Ablauf des Songs- der Hörer wird aufjedenfall überrascht sein.

    Gruß
     
    simon87, 20.02.13
    #17
    Cos bedankt sich.
  18. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.464
    13464
    Hi,

    mag den Song auch.

    Gelungen!
     
    flipnaut, 20.02.13
    #18
    Cos bedankt sich.
  19. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Danke schon mal für eure Comments.
    Bin gerade dabei, nochmal das ein oder andere zu korrigieren bzw. zu ändern. Hochladen werde ich den upgedateten Song aber wohl erst frühestens Freitag abend, da ich heute nicht zum Ende kommen werde und morgen gar keine Zeit hab.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 20.02.13
    #19
  20. andiyoung

    andiyoung

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    43
    43
    Das klingt doch relativ geil!
    Ich finde den Gesang stellenweise etwas zu dominant, die Gitarren könnten schon etwas in den Vordergrund, aber das ist Geschmackssache :)

    VG Andi
     
    andiyoung, 21.02.13
    #20
    Cos bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.