Information ausblenden

Neuer Rechner - Audio-Aussetzer

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von SynthRock, 16.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SynthRock

    SynthRock Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Wie schon im anderen Fred hinlänglich bekannt habe ich mir einen neuen Rechner zusammengeschraubt mit mehr oder weniger kleinen Umwegen :)
    Nachdem der ganze Krempel nun endlich zu laufen scheint, wollte ich heute mal damit beginnen Cubase und diverse andere Geräte einzurichten und mich letztendlich der neuen Performance hinzugeben.

    Ein lediglich kurzer Test mit einem billigen Cubase-Standardprojekt ( Halion Sonic SE sowie ein paar leeren Audiospuren zur Aufnahme) holte mich allerdings gleich wieder runter von meinen anfänglichen Trip.

    Probleme:

    - Massive Aussetzer während der Midiwiedergabe.
    Hier Halion-Sonic SE mit einer 0815-Drumspur über 4 Takte.
    (Den Gedanken hier jetzt zum testen mal eben StevenSlate, EzDrummer oder EastWest zu installieren habe ich mir gleich aus dem Kopf geschlagen, da dies sicherlich nicht anders verlaufen wird).

    - Eine Audio-Testaufnahme am linken oder rechten Monoin des Saffire zeigt sofortige Signal-Einbrüche. Es kommt kurzeitig ein Signal an (Egal ob Bass, Gitarre, Korg) danach sofort sekundenlange stille.

    edit: Nur unter Cubase!

    Am Eingang links/rechts gespielte Intrumente werden bei geöffneter Mixcontrol völlig normal wiedergegeben. Auch das Routing durch den MX200 Effektprozessor funktioniert einwandfrei!


    - Die Digitalen Ein- und Ausgänge der Saffire werden unter den Cubase Geräteeinstellungen permanent unter dem Status "Nicht Aktiv" deklariert, obschon am Lexicon MX200 die Control-LED des SPDIF-Eingangs aktiv ist.


    Auffälligkeiten:

    Lasse ich Cubase mal komplett außen vor, und schicke dagegen Signale die am Eingang der Saffire hängen hin und her also auch z.B. durch den MX200 (Mixcontrol) scheint alles wie immer zu funktionieren.
    Null Latenz.

    - Die ASIO-Auslastungsanzeige in Cubase zeigt ca. 5%, also keine Last für ein Intrument.
    - Die Treiber bzw. Latenz-Einstellungen der Saffire sind unverändert (Werden intern im Gerät gespeichert).

    - Es wurde auch nicht die Grundlegende Verkabelung der Geräte PC <> Saffire24 <> Lexicon MX200 verändert. Die Brocken wurden lediglich aus dem Wohnzimmer vom alten Rechner getrennt und in den neuen Raum überführt.

    - Probehalber auch mal den MX200 aus der Kette genommen um den Fehler einzugrenzen.


    Setup:

    - Cubase Artist 6.5 als 64Bit-Version installiert

    - Focusrite Saffire 24 Pro Audiointerface (Buffersize auf 512)

    - LaCie Firewire 400 - PCI-Controllerkarte mit Texas Instruments-Chipsatz (wie vom Hersteller Focusrite empfohlen) zum Betrieb der Saffire. (Hing schon am "alten" Rechner ohne Probleme).

    - Treiber der Saffire unter Cubase eingestellt (wie gewohnt, Eingangslatenz ca.6 Millisekunden).

    - "jBridge" ist noch im zulauf. (Sicherheitshalber mal gekauft, warte aber noch auf die E-Mail)

    - Onboard Soundchip im BIOS deaktiviert.



    System:

    - Windows7 Home Premium 64Bit
    - Gigabyte Z77 D3H (Bios-Update frisch)
    - Intel i5 3450
    - 8 GB RAM


    Leute, ich weiß nicht nicht mehr weiter.
    Das "alte" System im Wohnzimmer hat im Moment mehr auf der Pfanne als dieser hier.
     
    SynthRock, 16.06.12
    #1
  2. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    - wegen firewire:
    in den netzwerkeinstellungen die ieee1394-netzwerkverbindung trennen/ deaktivieren, denn möglicherweise wird die von windows mit überwacht und das verursacht dann ggf. probleme.

    - hast du denn für die focusrite den korrekten win7-treiber installiert?

    edit:
    in der hoffnung, dass es dir hilft:
    der focusritemitarbeiter hier aus dem forum hat mal ein paar hilfreiche links gepostet:

    https://recording.de/Community/Foru...und_Soundkarten/156630/Post_1676262.html#P_26

    - sind sonst noch onboard-geräte aktiv? und hast du auch mal den dpc-latency-checker und den respelendence latencymon laufen lassen?
     
    techno, 16.06.12
    #2
  3. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.974
    5974
    Hi Du,
    mein Beileid.
    Hast du die ganzen Performanceeinstellungen unter Windows schon gemacht?
    Also das ganze Energiespargedöns und so, siehe Technos Signatur.

    LG

    Edith:Da ist der Techno schon schneller gewesen.
     
    dudex, 16.06.12
    #3
    techno bedankt sich.
  4. SynthRock

    SynthRock Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    @techno

    Ah, 1394 trennen? Nein habe ich nicht gewußt (Auch unter dem alten Rechner nicht gemacht)
    Werde dies versuchen.

    Treiber?

    Nun ja, eben den auf der Seite oben angegeben Treiber "Saffire Mixcontrol 2.4 exe." heruntergeladen.
     
    SynthRock, 16.06.12
    #4
  5. SynthRock

    SynthRock Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Ich hänge mich da mal rein, werde dann berichten.
    Jetzt baue ich erst einmal in CSS frust ab :D

    Email für den "jBridge"-Download ist nun da.
    Aber ob das damit u.U auch zusammenhängt.
    Soweit ich weiß wird das Programm doch nur für "fremde" VST-Plugs benötigt die unter 64Bit
    als emulierte 32Bit laufen müssen.

    Cubase selbst sollte es doch mit den "internen" locker schaffen - auch ohne Beihilfe.
     
    SynthRock, 16.06.12
    #5
  6. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    techno, 16.06.12
    #6
    dudex und SynthRock bedanken sich.
  7. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.974
    5974
    Habe es schon öfter gebraucht geht schneller als alles zu erklären, finde ich praktisch.
    Also Danke Dir.
     
    dudex, 16.06.12
    #7
    techno bedankt sich.
  8. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    anthe, 16.06.12
    #8
  9. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Vergleich doch mal deine Einstellungen auf dem Rechner im Wohnzimmer mit dem Neuen.
     
    slowhand73, 16.06.12
    #9
  10. SynthRock

    SynthRock Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Leute, es funzt :)

    Das hier war der Stein des Anstoßes auf den ich in den zahlreichen Beiträgen gestoßen bin:

    Bei mir stand diese nämlich auf "Short"
    Umgestellt und siehe da:

    - Aufnahmen jetzt ganz normal
    - Midi implementierung des Korg funzt
    - Keine Aussetzer mehr

    Auch Eure übrigen Perfomancetipps habe ich umgesetzt - kann ja nicht schaden :)

    So morgen die ganzen Plugs und Libarys draufschaufeln und der nächste Contest kann kommen :D

    Danke Leute !
     
    SynthRock, 17.06.12
    #10
  11. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    :right:
    dann viel erfolg morgen. (und am besten auch gleich schön backups von den systemständen machen ;) )
    und jetzt eine :n8:
     
    techno, 17.06.12
    #11
    SynthRock bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.