Information ausblenden

Nativeinstruments und vst3... geht es gerade weiter?

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von mazze, 20.06.21.

  1. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.479
    9479
    Yep, wenn VST3 wirklich so toll wäre würden die plugin Entwickler von selbst umsatteln und Steinberg bräuchte nicht derartige Massnahmen zu ergreifen.
     
    suboptional, 20.06.21
    #41
    BodoH bedankt sich.
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.715
    49715
    Darum ging es doch gar nicht. Das ist doch eh klar. Bitte verdrehe hier nichts.
    Ja und. Nur über Umwege und mit Tricks.

    Die Diskussion die ich mit Bodo habe, geht dich nichts an, jener verstehst meine Art und mein Humor sehr wohl, im Gegensatz zu dir.
    Wie nennt man das noch politisch... Vielen Dank auch.
    Ich hätte mir diese von mir eingangs gepostete Liste mit den VST3-Funktionen besser sparen sollen. Das sehe ich nun ein. Späte Erkenntnis, ich weiss... :(

    Ich bitte einen Mod nun flugs, mich von diesem wunderbaren Thread auszusperren. Dann bekomme ich auch keine Zitate mehr. Und freue mich weiter heimlich auf NI Plugins in VST3.
    Viele Grüsse, geniesst bitte trotzdem den restlichen Abend! :)
     
    rkdk, 20.06.21
    #42
  3. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.399
    7399
    Mir als User egal. Ich sehe funktional keine Vorteile, ob ich nun VST 2 oder VST 3 nutze.
    Ich nutze es eigentlich nur, weil der Installationspfad fest vorgegeben ist. Das spart mir Arbeit bei der Einrichtung.

    Skalierung wäre toll, aber irgendwie traurig, wenn ich manche VST2 Plugins skalieren kann, aber die VST3 Sachen von Steinberg nicht.

    Irgendwann wird es schon toll sein. Wenn Steinberg endlich mal alle Vorteile selbst ausspielen kann, sollten die anderen aus soweit sein.
     
    chrisspeed, 20.06.21
    #43
  4. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.479
    9479
    Genau das ist was was mich ja bei VST3 nervt.
    Ich hatte zu 'VST2 Zeiten' meine plugins nie auf der Systempartion installiert.
    Naja jetzt nutz ich halt nen Symlink der von C:\Program Files\Common Files\VST3 woanders hin umleitet, geht auch.
     
    suboptional, 20.06.21
    #44
  5. zille1976

    zille1976 Gesperrter User Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.291
    6291
    Naja, ist doch auch logisch und gängige Praxis.

    Apple zwingt die Softwareentwickler ja auch ihre neu eingeführten Standards zu nutzen.

    Warum sollte Steinberg das nicht nach über 12 Jahren auch tun?

    Nur weil ein paar ewig gestrige Programmierer den Aufwand scheuen sich in Vst3 einzuarbeiten kann Steinberg nicht bis in alle Ewigkeiten Vst2 Entwickler Support anbieten.

    Das Vorgehen ist also völlig üblich in der Branche. Im Gegenteil: Einem Programmierer 12 Jahre Zeit zu lassen sich umzustellen ist eher die Ausnahme.
     
    zille1976, 20.06.21
    #45
    Grummelrocker bedankt sich.
  6. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.113
    3113
    Anders herum gefragt, warum will man so dringend und mit aller Macht VST2 vom Markt verdrängen? Warum sollten nicht weiterhin parallel VST2 und VST3 neben all den anderen Formaten existieren? Sollten nicht eher die DAW Hersteller entscheiden, ob sie noch VST2 zulassen, bzw. Entwickler entscheiden dürfen, ob sie auf VST3 setzen wollen? Bin froh, dass ich in PT nicht von Steinbergs Willkür abhängig bin.
    Wäre eigentlich Zeit, dass sich DAW Hersteller zusammen raufen und ein neues einheitliches Format abseits von VST entwickeln, um diese Machtstellung von Steinberg zu brechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    BodoH, 20.06.21
    #46
    suboptional bedankt sich.
  7. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.060
    33060
    Ich denke Urs ist kein ewig gestriger Programmierer und wenn dieser auf Problematiken des VST3 eingeht, sogar Lösungen anbietet, aber Steinberg es nicht wirklich interessiert, ist das schon zumindest etwas fragwürdig.
    VST3 scheint wohl z,B. in Verbindung mit Midi keine gute Figur zu machen.
    Warum sollten sich das Urs und andere bekannte Plugin-Hersteller aus den Fingern saugen.
    Ich traue den Leuten schon zu sich intensivst mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben.
    Es spricht zumindest nicht unbedingt für Steinberg, gerade weil es VST3 schon so lange gibt und anscheinend noch an manchen Stellen buggy ist bzw. vermeidbare Fallstricke eingebaut hat.

    PS: Das schreibt ein Cubase-User. :)
     
    Realist, 20.06.21
    #47
    BodoH bedankt sich.
  8. zille1976

    zille1976 Gesperrter User Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.291
    6291
    Warum kann man heute keine Fernseher mit analogem Empfangsteil mehr nutzen?
    Warum kann ich auf meinem alten ipad nicht zurück auf IOS 12 downgraden?
    Warum hat mein Mainboard keinen Steckplatz mehr für meine voll funktionsfähige M-Audio Delta 1010 Karte?
    Wieso passt meine Tastatur mit 5 pol DIN Stecker nicht mehr an meinen neuen PC?
    Warum hat ein Macbook keine Firewire Schnittstelle mehr?
    Warum stellt Panasonic keine VHS Videorekorder mehr her, damit ich meine Videokassetten abspielen kann?

    Die Antwort ist immer dieselbe: Die nächste Stufe des Fortschritts gibt immer irgendwer irgendwann vor. Und irgendwann kommt dann der Tag, an dem es den Vorgänger nicht mehr gibt, er abgeschaltet wird, oder nicht mehr unterstützt wird. Wäre es anders, würden wir noch in Höhlen leben.

    Und 12 Jahre Übergangsfrist klingt jetzt in der schnelllebigen IT Welt nicht nach "dringend".

    Steinberg will halt einfach nicht mehr die Entwicklerunterstützung anbieten für die Entwicklung von VST2. Unnütze Kosten.
     
    zille1976, 20.06.21
    #48
    Glutamatjunkie und barnfield_ bedanken sich.
  9. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.113
    3113
    Damit würdest du sagen, dass VST2 ein altes ausgedientes Format ist, obwohl es gegenüber VST3 kaum Nachteile bietet.
    Das ist ja der Punkt, rkdk hat die "Vorteile" von VST3 aufgezählt, aber so gut wie alles davon, gibt es bereits mit VST2.
    Die Einzigen die davon dann doch wirklich profitieren, sind Steinberg, bzw. deren User.
    Dies darf aber nicht zu einer Bevormundung aller Anderen führen. Niemand verlangt, dass sie VST2 weiter entwickeln, sie sollen es lediglich nicht mit aller Macht vom Markt drängen und andere Hersteller bevormunden. Was steckt da wirklich dahinter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    BodoH, 20.06.21
    #49
  10. zille1976

    zille1976 Gesperrter User Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.291
    6291
    Kein Programmieren ist gezwungen VST Plugins zu programmieren.

    Es darf so vieles nicht, und doch passiert es tagtäglich.

    Beispiel: Apple schreibt einem App Entwickler vor, welche iPhone Gehäuse Farben er nutzen muss, um für seine App Werbung zu machen.

    Beispiel: Apple wirft Apps auf Grund nachträglich geänderter Entwickler-Richtlinien einfach aus den Store. Entwickkungsarbeit des Hersteller? Egal. Weg damit. Das Kunden die App schon gekauft haben und jetzt nicht mehr nutzen können? Egal.
     
    zille1976, 20.06.21
    #50
  11. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.479
    9479
    Oder ich hab ihn schon vorher gelesen.
     
    suboptional, 20.06.21
    #51
  12. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.113
    3113
    Sollte mich nicht wundern, wenn man sich durch solche Dinge das eigenes Grab schaufelt...die Konkurrenz ist groß und schläft nicht.
     
    BodoH, 20.06.21
    #52
  13. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.479
    9479
    Da gibt es schon Ansätze mit LV2 was eine wirklich freie (nicht-proprietäre) plugin Schnittstelle ist.
    Wird teilweise auch in dem von mir verlinkten thread diskutiert.
    z.B. Reaper unterstützt LV2 plugins seit Kurzem.
     
    suboptional, 20.06.21
    #53
  14. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.479
    9479
    Das geht jetzt schon in Richtung Software Entwicklung aber VST2 ist ein reines Interface, da ist es möglich auch anderweitige Versionen zu nutzen ohne den Lizenzvereinbarungen von Steinberg zustimmen zu müssen, z.B. FTS ist so ein Projekt.
    Bei VST3 ist das nicht mehr möglich plugins zu entwickeln/vertreiben ohne Steinberg's Lizenzbedingungen zuzustimmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.21
    suboptional, 20.06.21
    #54
    BodoH bedankt sich.
  15. Fritz

    Fritz

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    1.847
    1847
    Andere Frage:
    Weiß man was über vst3 für Kontakt 5 (nicht 6), und ist das überhaupt relevant? Frage nach der Relevanz weil K5 ja als VST2 auch tut.

    (Hintergedanke: NI Upgrade-Angebot nutzen falls K6 als vst3 irgendwelche Vorteile bietet :doh:)
     
    Fritz, 21.06.21
    #55
  16. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    8.949
    8949
    Und vom Threadersteller:
    Klappt bei jemanden der DAW Presetbrowser?
    Siehe meine Startpostings
     
    mazze, 21.06.21
    #56
    solokeyboarder bedankt sich.
  17. starcorp

    starcorp

    Registriert seit:
    11.10.07
    Punkte:
    1.359
    1359
    Was hier ausser acht gelassen wird, die Betriebssysteme darunter entwickeln sich doch auch weiter. Wie alt war VST2 noch gleich…
     
    starcorp, 21.06.21
    #57
  18. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.058
    7058
    Also ich hab mal alle NI Plugins geupdated bei mir - Pro Tools, mir ist VST3 völlig wumpe - und habe das Gefühl, dass Kontakt 5 jetzt kaputt ist.
    Einmal Kontakt 5 laden sorgt für einen CPU-Spike der Pro Tools aus-knockt.
     
    rocking.xmas.man, 21.06.21
    #58
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    29.650
    29650
    Aber Kontakt hatte doch gar kein Update, soweit ich das mitbekommen habe.
     
    Sascha Franck, 21.06.21
    #59
  20. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.541
    7541
    Hier auf dem Mac klappt das mit der VST3-Version.
    upload_2021-6-21_19-53-18.png
     
    NurEinPing, 21.06.21
    #60