Information ausblenden

MP3-Player mit Line-In gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Pasche, 18.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Pasche

    Pasche Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.03
    Punkte:
    306
    306
    Derzeit nehmen wir im Proberaum Songschnipsel immer noch auf Minidisc auf. Da ich nur einen Recorder habe ist es hinterher sehr umständlich diese Songs auf den Rechner zu bekommen (muss jedesmal den dicken Player mit mir rumschleppen). Hatte gesehen, dass viele billige MP3-Player inzwischen einen Line-In Eingang haben und Signale als MP3 speichern können.

    Könnt ihr mir da einen empfehlen und vielleicht was zur Qualität sagen? Die Quali muss nicht besser sein als würde man es auf die gute alte Kassette aufnehmen, da es sich eh nur um Proberaumschnipsel handelt.
     
  2. toastbrot

    toastbrot

    Registriert seit:
    26.02.07
    Punkte:
    176
    176
    creative zen 5
     
  3. Pasche

    Pasche Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.03
    Punkte:
    306
    306
    Weiß denn da noch jemand eine günstigere Alternative? Videofunktion und sowas brauche ich ja gar nicht, da ich bereits einen vernünftigen Player habe. Ich brauche wirklich nur einen für den Proberaum.
     
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Hast Du nicht noch ein bisserl alte Hardware rumliegen ? Für so Zwecke würde ich zur Not einen alten Rechner in den Proberaum stellen wenn Du das Teil eh nicht mobil brauchst...
     
  5. Pasche

    Pasche Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.03
    Punkte:
    306
    306
    Könnte einen alten Rechner da aufbauen, allerdings finde ich das echt umständlich. Da will man kurz was aufnehmen.....Rechner hochfahren.....aufnehmen.....auf USB-Stick kopieren......runterfahren. Teilweise handelt es sich da um 30 Sekunden-Schnipsel, die wir aufnehmen. Und wenn man einen Player mit Line-In vielleicht schon für 30 oder 40 Euro bekommt finde ich das schon ok.
     
  6. MadGuitarMurphy

    MadGuitarMurphy

    Registriert seit:
    15.10.04
    Punkte:
    86
    86
    Hatte das mal über nen Trekstor Organix versucht. Kannste knicken, da kann man auch gleihc das eingebaute Mikro nehmen....
     
  7. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.485
    4485
    Ich meine, dass ein Mini Disk - Recorder die bessere Wahl ist.
     
  8. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    why not

    oder zoom h2 - aber teurer.
     
  9. TritonStudio

    TritonStudio

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    912
    912
    Ich habe mir soeben einen Cowon I Audio7 zugelegt.

    Der verfügt über 8GB Speicher und eine Line IN Buchse

    O-Text Manual:

    "Der iAUDIO 7 verfügt über eine direkte Kodierfunktion, die eine verlustfreie Aufnahme von einer externen
    Audioquelle ermöglicht. Mit dieser Funktion kann der Player über seine Line-in-Buchse Musik direkt von
    einem externen Audiogerät, z. B. einem Walkman, einer MD (Mini-Disk), einem Schallplattenspieler oder
    einem Fernsehgerät empfangen, analoge Daten konvertieren und in verschiedenen Formaten als digitale
    Dateien speichern."

    Nebenbei bemerkt räumt dieser Player einen Testsieg nach dem anderen ab.
    Du hast dazu noch einen klanglich hervorragenden MP3 Player, der über 50 Stunden am Stück ohne aufladen funktioniert.

    Einziger Nachteil: Etwas fummelige Bedienung, aber ich fange schon nach 2 Stunden an mich dran zu gewöhnen.

    Habe bei Cyberport für 139,90 gekauft.
    Lag wohl mal bei über 200 das Gerät.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.