Information ausblenden

Motu 828mk3 Problem

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von yb92, 13.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. yb92

    yb92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.07
    Punkte:
    8
    8
    Hallo zusammen

    Habe folgendes Problem

    Habe ein MOTU 828mk3, an welchem ich ein Neumann Mikrofon angeschlossen habe. Via Firewire verbinde ich dies dann mit meinem MacBook Pro, arbeite da mit Logic Pro.

    Ich höre mich in den Kopfhörer jedoch NUR, wenn ich aufnehme (und das hört sich dann so an, als wäre ein „PHASE“ Effekt auf meiner Stimme, die jedoch auf der Aufnahme selber dann nicht zu hören ist). Wenn ich den Beat einfach so laufen lasse und durchs Mikrofon spreche, kann ich mich nicht hören.

    Wisst Ihr woran das liegt? Habe schon stundenlang dran rumgebastelt und bin leider auch durch das Manual nicht schlau geworden, da es nur auf Englisch ist und ich teilweise einige Sachen nicht verstehe.

    Vielen Dank im voraus :- )
     
    yb92, 13.09.12
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.088
    36088
    Der Deutsche Motu-Vertrieb (Klemm-music.de) stellt ein deutsches Handbuch zur Verfügung, das sich auf der "Klemm-Music-DVD" befindet.

    Sollte es nicht verfügbar sein, kann man es runterladen, braucht aber ein Passwort. Da würde ich mich an Klemm-Music wenden.

    Was Du wann auf dem Kopfhörer hörst, ist in der Cue-Mix-Software und auch in Logic einstellbar. Es gibt eine Menge Optionen -

    Der Phase-Effekt kommt eigentlich meistens durch die minimale Zeitverzögerung, wenn Du sowohl im Cuemix-Mixer als auch in Logic das Mikrofonsignal auf den Kopfhörer sendest.

    Wenn das der Fall ist, solltest Du Dich aber auch ohne Aufnahmefunktion in Logic hören können.

    Schalte Logic erstmal aus und versuche mit der Cuemix-Software einen Monitor-Mix für den Kopfhörer zu erzeugen. Wenn das funktioniert, kommt Logic dazu - dort schaltest Du dann die aufzunehmende Spur stumm, um den Phasing-Effekt zu vermeiden.

    Clemens
     
    clemenserwe, 13.09.12
    #2
  3. yb92

    yb92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.07
    Punkte:
    8
    8
    Vielen Dank, werde es ausprobieren und so vorgehen wie du sagtest :)
     
    yb92, 13.09.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.