Mono oder Stereo Patchkabel ?


I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Reaktionen
0
Punkte
381
Um meine Hoontech DSP2000 Karte mit dem SM Pro Audio PR8 (Preamp) zu verkabeln benötige ich Klinken Patchkabel. Habe dazu gerade etwas für mich verwirrendes gelesen, dass bei symmetrischen Verbindungen (Mikros?) Stereo Kabel verwendet werden. Benötige ich nun also Mono Klinkenkabel oder Stereo ?
(Die Kabel gehen vom "Out" des Preamp in den "Line" der Karte).
 
Jeff
Jeff
Außensaiter
Registriert
20.08.02
Beiträge
3.504
Reaktionen
1.582
Punkte
8.446
Hi,

ich habe auch die DSP2000. Die Klinke-Eingänge sind doch unsymmetrisch, es reichen also Monokabel. Die sind ja auf Line-Pegel ausgerichtet.
 
I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Reaktionen
0
Punkte
381
Ok, danke. Ich war etwas verwirrt, da die XLRs von den Mikros ja symmetrisch sind...
Naja, dann also doch Mono wie ich vermutete.
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi iwen,

du kannst die geräte sowohl symetrisch als auch unsymetrisch miteinander verkabeln. es wird sich nichts ändern.
ich weiss jetzt gar nicht, ob die dsp 2000 wirklich "nicht symetrische" eingänge hat, es wäre möglich, das die eingangasstufe symetrisch ausgelegt ist. es kann also nicht schaden, wenn du symetrische leitungen verwendest.

mfg
popsta
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
neil
neil
Registriert
15.09.02
Beiträge
981
Reaktionen
3
Punkte
1.041
hi!

nee, die klinkeneingänge von der hoontech sind wirklich unsymmetrisch. stereokabel können aber auch nix schaden, muss man ja nicht unbedingt zwei sorten kaufen...

martin
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben