Information ausblenden

Mixpraxis: James May: "Eliza Jane"

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von livingsounds, 13.04.17.

  1. livingsounds

    livingsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.418
    7418
    Geschlossenes 3-Wege Passivsystem mit 2-Wege Coax, lineare Wandler, komplett gedämmter Raum.

    Einen Tick zu viel Subbass würde ich auch noch attestieren. :oops:
     
    livingsounds, 20.04.17
    #81
    andy_g bedankt sich.
  2. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    10.007
    10007
    Na heute quälst Du mich aber :(
     
    andy_g, 20.04.17
    #82
  3. livingsounds

    livingsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.418
    7418
    Nichts was das Mastering nicht regeln könnte. :)
     
    livingsounds, 20.04.17
    #83
    andy_g bedankt sich.
  4. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.286
    7286
    Hab auch mal einen Mix gemacht.





    EDIT: Habe noch ein paar Kleinigkeiten verändert.

    Ich schreib morgen was zu euren Mixen.

    g'night
    Marv
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.04.17
    Synophon, 24.04.17
    #84
    Gel Mitglied 73663 und oati bedanken sich.
  5. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    Ultraphon-Mix:
    Von der Lautheit vieeeel zu leise ;-)
    Nee, Spaß beiseite. Eigentlich ein schöner ausgeglichener Mix. Aber die Drums sind mir zu anstrengend.
    Kick und Snare kommen mir zu punchig. Evtl. mehr die andere Snare-Spur nutzen. Die hat mehr Teppich.
     
    Gel Mitglied 73663, 24.04.17
    #85
    Synophon bedankt sich.
  6. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.286
    7286
    Andere Snare-Spur? Du meinst die HiHat-Spur, stimmt's? :green:


    @livingsounds

    Schöner Mix. Mir gefällt vor allem der Raum, in welchem du die gut ausbalancierten Instrumente platziert hast. Manchmal klingt es ein bisschen zu nass in den ruhigen Passagen; da benötigt es meiner Meinung nach mehr Nähe und Direktheit, um die dominierende Kälte mit ein bisschen Wärme auszugleichen.


    @muffy

    Breiter und warmer Mix. Ich finde es schön, wie alles rumklimpert und nach weichen Metallsaiten klingt. Du müsstest nur den kompletten Bereich unter 400 Hz aufräumen und den Bassbereich straffen. Außerdem könntest du auf der Summe noch ein paar weiche Höhen reindrehen; ich habe dafür einen Pultec benutzt.


    @Bordon

    Mix 1: Erinnert mich ein bisschen an meinen Mix. Viel Dynamik und schön aufgeräumt. Ich weiß außerdem, was du mit der Snare meinst; es klingt weicher und irgendwie passender. Gute Arbeit!

    Mix 2: Die Kickdrum ist ziemlich leise und kann sich irgendwie nicht richtig durchsetzen. Die Snare klingt jetzt auch irgendwie zu laut und nicht mehr so schön weich. Außerdem müsstest du eventuell die Gitarren automatisieren, damit die sich nicht ständig in den Vordergrund drängen möchten.


    @leary

    Der nächste gute Mix. Schöner dezenter Hall, der durch die Vocals manchmal seine Tiefe zeigt. Schön finde ich auch, dass du den Drums einen gewissen Hip Hop-Charakter gegeben hast, was vor allem den jüngeren Hörern zusagen dürfte. Die Drums an sich vertragen aber noch etwas mehr Höhen und vielleicht etwas weniger 4-5k.


    @synthpark

    Gute Arbeit mit den Gitarren; da kommt das Knarzen der Seiten schön durch. Die unteren Mitten und der Bassbereich sind schön aufgeräumt. Der Stimme darfst du gerne mehr Präsenz geben, damit die etwas aus der Watte kommt. Das erste Mic der Hammond-Orgel wird irgendwann ziemlich dominant und könnte entweder um ein paar dB leiser gemacht und an den entsprechenden Stellen automatisiert werden. Insgesamt ein guter Mix!


    @TonyPizza

    Lieber Benny, nicht alle Drums benötigen Samples! :green: Und toll klingen sie auch nicht wirklich. Was hast du außerdem mit der Stimme gemacht? Die klingt manchmal total daneben. Neben dem heftigen Limiting allerdings insgesamt gut ausbalancierte Frequenzen!


    @Kassette

    Der Bass neigt manchmal zum Dröhnen und es klingt insgesamt sehr bedeckt. Das mit den phasigen Vocals hast du ja bereits selbst erkannt. Ich finde allerdings sehr schön, wie du die Hammond-Orgel gemischt hast. Auch die Gitten knarzen schön und haben ihren eigenen Platz. Insgesamt ist dir die Differenzierung zwischen den Instrumenten gut gelungen!


    @andy_g

    Ich habe jetzt mal nur deinen letzten Mix angehört.
    Mir fällt sofort der sehr schöne Raum auf, der vielleicht noch einen Ticken leiser sein darf. Außerdem ist dir eine sehr gute Tiefenstaffelung gelungen, ohne großartig viel Matsch. Du müsstest nur vielleicht breitbandig etwas 350Hz auf der Summe rausziehen, womit der Mix etwas stressfreier werden sollte. Ansonsten ein sehr guter Mix!


    @oati

    Auch bei dir habe ich nur den letzten Mix gehört.
    Klingt etwas belegt und man hört leicht die Kompressoren arbeiten, aber wenn du noch die unteren Mitten aufräumst, dann klingt es gut und schön warm. Mir gefallen außerdem der dezente Hall, der auf den Vocals ruhig noch etwas weniger sein kann, und die oberen Mitten, die weich und stark zugleich sind.


    Gruß
    Marv
     
    Synophon, 24.04.17
    #86
    andy_g, Kassette, Gel Mitglied 73663 und 4 andere bedanken sich.
  7. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.039
    7039
    Dankeschön für dein Feedback. :bigup:

    Ich find's spannend, dass meine Mixe für viele oft zu belegt klingen, es mir selbst aber oft schon zu brilliant und zischelnd erscheint. Und das obwohl meine Abhörsituation eher dunkel ausgelegt ist. Vielleicht höre ich einfach die Höhen noch zu gut. :D

    Ein langjähriger Freund, der Musikhändler ist, spielt mir auch öfters Akustikgitarren vor und meint "die klingen sooo super" wohingegen ich es meist nur noch scheppern und klirren höre. Vor allem mit neuen Saiten. :eek:

    Oder aber es liegt am schlecht aufgeräumten unteren Mittenbereich. Könnte auch sein, oder?
     
    oati, 25.04.17
    #87
    Synophon bedankt sich.
  8. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.286
    7286
    Für mich klingt es nach zu viel 400Hz - vor allem auf der Stimme- und als wäre bei 8k eine Kerbe.

    Es gibt so viele Leute, die einen wirklich komischen Geschmack haben. Und ich würde mit denen gerne mal einen Tag tauschen, um zu prüfen, ob ich einfach nur zu empfindlich bin. :green:
     
    Synophon, 25.04.17
    #88
    oati bedankt sich.
  9. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.039
    7039
    So, hab jetzt versucht es auf der Summe nochmal ein bisschen zu richten. Ich denke das ist jetzt die letzte Version. Schließlich muss der Song irgendwann auch mal fertig sein. :D



     

    Anhänge:

    oati, 25.04.17
    #89
    Synophon bedankt sich.
  10. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.286
    7286
    Klingt wesentlich besser. So kannst du es lassen! ;-)
     
    Synophon, 25.04.17
    #90
    oati bedankt sich.
  11. Bassbert

    Bassbert

    Registriert seit:
    22.09.13
    Punkte:
    286
    286
    Moin,
    hier mein Mix:

    Freu mich über Feedback!

    Grüße,
    Bassbert
     
    Bassbert, 28.04.17
    #91
    Gel Mitglied 73663 bedankt sich.
  12. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    Bassbert-Mix:
    mmmh...läßt sich irgendwie ganz schwer beurteilen. Für mich klingen die Vocals ziemlich unschön.
    Falsche Kompression und evtl. zuviel Höhen ? Die Drums dann wieder sehr bedeckt und Kick zu prägnant.
    Der Bass ist auch zu laut. Irgendwas mumlt da im unteren Frequenzbereich rum.
    Klingt alles sehr undefiniert. Sorry, das ich nicht soviel positives zu vermelden habe. Wie gesagt, ist jetzt mein persönlicher Eindruck. Vielleicht kann nochmal jemand anders reinhören.
     
    Gel Mitglied 73663, 28.04.17
    #92
  13. Bassbert

    Bassbert

    Registriert seit:
    22.09.13
    Punkte:
    286
    286
    Bordon, danke für das Feedback. Und kein Ding, ich bin Leid gewohnt :)
    Ja, mixen ist extrem geschmacksache. Ich mag es z.B. wenn es ein wenig "organischer" ist.
    Wär gut eine zweite Meinung zu hören.
     
    Bassbert, 28.04.17
    #93
    Gel Mitglied 73663 bedankt sich.
  14. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.286
    7286
    Der Grundtonbereich ist nicht gut aufgeräumt und es klingt ziemlich "lose". In diesem Bereich kollidieren viele Instrumente. Du müsstest dich bei der Kompression mehr auf die unteren Mitten konzentrieren und generell entscheiden, welche Instrumente hier dominieren sollen.
    Die Bassgitarre finde ich in ihrer Lautstärke genau richtig. Allerdings wäre es besser, wenn der Bassbereich leiser und die entsprechenden Obertöne lauter wären; aber wie gesagt nicht im Grundtonbereich, sondern eher in den unteren bis mittleren Mitten.
    Die Stimme kannst du noch wesentlich stärker komprimieren und im Präsenzbereich etwas mehr betonen, damit sie nicht so sehr im Raum rumwandert.

    Gruß
    Marv
     
    Synophon, 28.04.17
    #94
    Gel Mitglied 73663 bedankt sich.
  15. Bassbert

    Bassbert

    Registriert seit:
    22.09.13
    Punkte:
    286
    286
    Ultraphone, danke für die detailierte zweite Meinung.
    Dann werde ich den Mix mal "unten rum aufräumen".
    Bis dahin!
     
    Bassbert, 28.04.17
    #95
    Synophon bedankt sich.
  16. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.463
    18463
    Moin!

    Hier meine Version:



     

    Anhänge:

    asli, 30.04.17
    #96
    Gel Mitglied 73663 bedankt sich.
  17. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    asli-Mix:
    Joh, schöner geschmeidiger Mix. Satter Bass. Kick und Snare können auch gefallen. Im Intro könnte die Mandoline besser raukommen. Dafür hast Du die Steel-Guitar bei 3:10 Min. gut rausgearbeitet. Evtl. könnten die Gitarren einen Tick frischer klingen in den Höhen. Ansonsten ein sehr schöner Mix.
     
    Gel Mitglied 73663, 30.04.17
    #97
    asli bedankt sich.
  18. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.959
    22959
    Erster Versuch mit den Audio Technica ATH R70x (morgen wird gegen gecheckt mit Monitore):

     
    SilentWarrior, 31.10.20
    #98
    heretic208 und flipnaut bedanken sich.