Information ausblenden

Mindprint Trio USB, Windows 10

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Joey_, 13.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Joey_

    Joey_ Themenersteller

    Registriert seit:
    17.03.08
    Punkte:
    3.913
    3913
    Hallo Zusammen,

    wer kann helfen?

    Ich habe für mein Mindprint Trio USB leider nur Windows 8.1 (Treiber, Version 2.9.53.)

    Mein neuer Rechner hat Windows 10.
    Die Windows 8.1 Treiber lassen sich zwar installieren aber
    wenn ich das Mindprint einschalte, stürzt der Rechner ab (Bluescreen)
    Fehlerursache: pgusbmm3.sys


    Hat jemand von euch das Mindprint TRIO USB mit Windows 10 laufen?
    Habt ihr eine Lösung für das Problem.

    Alle Windows Updates und Hardwaretreiber vom PC sind auf dem neuesten Stand.

    Gruß Joey
     

    Anhänge:

    Joey_, 13.03.19
    #1
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.976
    22976
    Wird der als generisches USB Gerät erkannt wenn du keine Treiber installierst?
     
    Sascha Franck, 14.03.19
    #2
    Joey_ bedankt sich.
  3. Joey_

    Joey_ Themenersteller

    Registriert seit:
    17.03.08
    Punkte:
    3.913
    3913
    Leider Nein.
    Gruß Joey
     
    Joey_, 14.03.19
    #3
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.976
    22976
    Hmpf, das ist natürlich Mist. Mal die Windows 7 Treiber probiert? Soweit ich weiß, war ja Win8 eher ein (wenig gelungener) Ausreißer und man konnte zudem von Win7 direkt (also ohne Neuinstallation) zu Win10 updaten.
     
    Sascha Franck, 14.03.19
    #4
    Joey_ bedankt sich.
  5. Joey_

    Joey_ Themenersteller

    Registriert seit:
    17.03.08
    Punkte:
    3.913
    3913
    Wäre ein Versuch wert.
    Hat noch jemand den Windows 7 Treiber?
    Mindprint gibt es leider nicht mehr,
    die haben aufgehört.
    Im Netz habe ich leider nichts gefunden.
    Gruß Joey
     
    Joey_, 14.03.19
    #5
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.976
    22976
    Da ist ja zumindest eine Kontakt-Mailadresse auf der Seite. Versuch's doch mal darüber, schaden kann's nicht.
    info@musicandsales.com
     
    Sascha Franck, 14.03.19
    #6
    Joey_ bedankt sich.
  7. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.957
    7957
    Die ursprünglichen Treiber kamen von http://ploytec.com/
    Da würde ich mal schauen/nachhaken.
     
    Jeff, 14.03.19
    #7
    Sascha Franck und Joey_ bedanken sich.
  8. Joey_

    Joey_ Themenersteller

    Registriert seit:
    17.03.08
    Punkte:
    3.913
    3913
    Habe die mal angeschrieben.
    Gruß Joey.
     
    Joey_, 14.03.19
    #8
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.976
    22976
    Aus reiner Neugier: Woher weiß man denn sowas - bzw. wie bekommt man das raus?
     
    Sascha Franck, 14.03.19
    #9
  10. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.572
    14572
    Trio USB ist glaube ich von 2003 oder so.
    Windows 8 war auch der letzte Treiber.
    Wird Zeit für was neues oder zurück zu Win8.1
     
    Glutamatjunkie, 14.03.19
    #10
  11. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.957
    7957
    Ich habe das Trio selbst gehabt und als XP abgekündigt wurde und ich auf Windows 7 umgestiegen bin, habe ich den Mindprint-Support angeschrieben. Die haben mir dann die Info gegeben.
    Leider musste ich seinerzeit für den Treiber zahlen (als Upgrade vom XP-Treiber), da Mindprint den Support fürs Trio eingestellt hat.
    Ploytec liefert für viele USB-Interfaces die Treiber. Z.B. auch für das SPL Crimson I, das bei mir das Trio ersetzt hat. Aber seit einigen Jahren sind die Geräte ja auch zusätzlich class compliant. Das war das Trio glaube ich noch nicht. Deshalb läuft es unter Windows auch nicht ohne Treiber.
     
    Jeff, 14.03.19
    #11
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.976
    22976
    Danke für die Info.

    Eigentlich ja schade. Hatte vor Jahren auch mal überlegt, mir das Teil anzuschaffen, für eine gewisse Arbeitsweise ist das ja fast perfekt.
     
    Sascha Franck, 14.03.19
    #12
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.976
    22976
    Na, ich würde es eben erst einmal mit den Win7 Treibern versuchen, falls irgendwie erhältlich. In vielen Fällen gilt ja, dass Dinge, die unter Win7 liefen, ohne weitere Updates auch unter Win10 laufen. Wie gesagt, Win8 fiel da eher aus dem Rahmen.
     
    Sascha Franck, 14.03.19
    #13
    Joey_ bedankt sich.
  14. Joey_

    Joey_ Themenersteller

    Registriert seit:
    17.03.08
    Punkte:
    3.913
    3913
    So. Problem gelöst.
    Das nette Team von Ploytec konnte helfen.
    Der Windows 8.1 Treiber läuft.
    Man muss im Windows Gerätemanager den WDM Treiber deaktivieren dann stürzt der Rechner nicht mehr ab.
    Man wählt dann in der DAW den ASIO Treiber aus und fertig.
    Man kann halt im Windows Media Player keine Dateien abspielen aber das ist eh unwichtig.

    Gruß Joey
     
    Joey_, 14.03.19
    #14
    Glutamatjunkie, MountainKing und clemenserwe bedanken sich.
  15. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.572
    14572
    Foobar zb ist asiokompatibel.
     
    Glutamatjunkie, 14.03.19
    #15
    Joey_ bedankt sich.
  16. Joey_

    Joey_ Themenersteller

    Registriert seit:
    17.03.08
    Punkte:
    3.913
    3913
    [QUOTE="Glutamatjunkie, post: 2703887,
    Foobar zb ist asiokompatibel.[/QUOTE]

    Danke für die Info.
     
    Joey_, 15.03.19
    #16
    Glutamatjunkie bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.