Information ausblenden

(Mindest-)Anforderung an PC für Kleinstudio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Elmar71, 12.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Elmar71

    Elmar71 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.07
    Punkte:
    71
    71
    Hallo!

    Für ein kleines Studio in einer Schule soll ein PC angeschafft werden. Das Budget ist (wie immer) beschränkt.

    Wie schätzt ihr die Anforderungen an einen PC ein? Immerhin gibt es "von der Stange" bereits Rechner für 300€. Ich selbst habe ein 6 Jahre altes Notebook (ohne externe Soundkarte), dessen Performance ohne Probleme für HD-Recording ausreicht.

    Wünschenswert wäre die Möglichkeit, ein Schlagzeug aufzunehmen. Zur Not würde eine Stereoaufnahmen ja reichen, wenn vorher die Spuren schon gemischt werden könnten.

    Welche Soundkarte ist empfehlenswert und was muss sie können?
     
    Elmar71, 12.12.08
    #1
  2. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Oki

    2gb ram
    n kleiner dualcore prozessor
    damit lässt sich schon irgendwie klarkommen.

    presonus firepod,
    wäre so die günstige allround lösung für dein vorhaben.
     
    jamincurl, 12.12.08
    #2
  3. Elmar71

    Elmar71 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.07
    Punkte:
    71
    71
    "irgendwie" klarkommen oder "ganz gut " klarkommen?

    das firepod wurde mir in nem anderen thread schon empfolen. ist aber keine soundkarte, oder?
     
    Elmar71, 12.12.08
    #3
  4. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Doch doch das ist ne Soundkarte,
    mit 8 Mikrofon Verstärkern plus 48V.

    Ich weiß ja nicht was du genau vor hast,
    wenn es nur um Audioaufnahme geht kommst du sehr gut mit sowas klar.
    Komplexe Arrangements mit midi, audio, etc.
    werden damit etwas unangenehm.

    aber auch nicht unmöglich:)
     
    jamincurl, 12.12.08
    #4
  5. Elmar71

    Elmar71 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.07
    Punkte:
    71
    71
    Wieso das? MIDI braucht doch nix an Performance?
     
    Elmar71, 12.12.08
    #5
  6. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Bei anständigen Vsti, aber hallo braucht man da performance.
     
    jamincurl, 12.12.08
    #6
  7. Elmar71

    Elmar71 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.07
    Punkte:
    71
    71
    ah, okay. die hab ich vergessen. aber da sollte man mit nem heutigen dualcore einigermaßen weit kommen. packt ja mein notebook auch schon.

    Fazit: es muss kein "super rechner" sein, der vom media-markt reicht auch. Seh ich doch rcihtig?
     
    Elmar71, 12.12.08
    #7
  8. Ragnarok

    Ragnarok

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    78
    78
    Der vom media-markt kann auch an die 2.000 € kosten und deine Preisvorstellungen sprengen. Ich würde nicht mehr als knapp 500€ ausgeben, eben für einen kleinen Dualcore Prozessor und 2 GB Ram.
    Der Rest ist gar nicht mal so wichtig, von der Festplatte mal abgesehen. Wenn du keine externe Festplatte verwenden möchtest bzw. du davon ausgehst, viele Daten ansammeln zu wollen, solltest du vielleicht auch noch auf die achten. Grafikkarte kann dir egal sein. So teuer sollte der PC nicht werden. Ein leises system wäre höchstens noch interessant; weiß aber nicht, ob das bei dem budget so auffindbar ist. =)
     
    Ragnarok, 12.12.08
    #8
  9. Elmar71

    Elmar71 Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.07
    Punkte:
    71
    71
    okay. vielen dank
     
    Elmar71, 12.12.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.