Information ausblenden

mics als solches und anderes.

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Butterfly, 09.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Butterfly

    Butterfly Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.03
    Punkte:
    351
    351
    Ich wollte jetz nicht unbedingt in den Teebohnen mic Thread einsteigen. (Sind keine Teebohnen drin vorhanden!!!)

    Mich würde nur eure Meinung zu dieser Aufnahme interessieren. Sind nur auf -1db Normalisiert. Und welche Micros würdet ihr dahinter erwarten?

    Vorab, es wurde mit 2 mics gleichzeitig recordet und ein Ploppschutz davor.

    Vox 320kps

    Grüsse

    Butterfliege
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    sorry aber dat is wieder n ganz bleeder thread;) verzeih mir den kommentar.
    aber das könnte theoretisch n t-bone oder n studio projects oder n AKG oder n Rode oder n Shure oder n Neumann oder n AudioTechnica oder n Metallklops mit Käse sein:)
    Ne ehrlich. Hab dat ja selbscht geteschtet mit n paar Mikros daheim. Und im Zimmer dahoim mit günschtigem Preamplein san die Unterschied neta so diggstens wie ma sisch des denkt manschmol. Oder aber es sind meine Schrott-Monitore:) (dem ESI-Mann auf den Kopf hau)
     
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Da ist sehr viel Speichel mit im Spiel. ( Gurgeln )
    Darum kann man zu den Höhen garnichts sagen.
    Aufnahme klingt so aber ganz gut.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.