Information ausblenden

mic-preamp richtig ans mischpult dran?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von JederWill, 17.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JederWill

    JederWill Themenersteller

    Registriert seit:
    17.12.08
    Punkte:
    39
    39
    Hallo!
    Ich möchte meinen neuerworbenen Goldmike-Preamp richtig ans Mischpult anschließen, wie geh ich vor bzw. was ist die beste Methode? In einen mono-Kanal in dem früher das Mic direkt über XLR drin war oder über die vorhandenen Inserts (Klinke)? Die gleiche Frage betrifft auch meinen Compressor für meine Gitarre. Den hab ich bisher im "normalen" Klinken-Eingang (mono) drin (der immer unterm XLR-Eingang ist). Wäre es da auch besser diesen über die im hinteren Teil des Mischpults befindlichen Inserts einzuschleifen? Kann man denn nen Insert und nen XLR Eingang des selbigen Slots gleichzeitig nutzen? Bestimmt nicht oder?
    Vielen Dank für eure Ratschläge schon mal im Voraus!!!
     
    JederWill, 17.12.08
    #1
  2. Serious

    Serious

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    460
    460
    Ja, kannst du. Mit Hilfe der Insert-Buchse kannst du den Kompressor einschleifen.

    Welches Mischpult besitzt du denn?
     
    Serious, 17.12.08
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    Output vom Goldmike in Line-Eingang (falls vorhanden), den Kompressor per Insertkabel in den Insert vom Pult oder alternativ den Output vom Goldmike in den Eingang vom Kompressor und den Ausgang vom Kompressor in den Line-In... kommt aus Gleiche raus...
     
    tomric, 17.12.08
    #3
  4. Serious

    Serious

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    460
    460
    Ok, das nenn ich mal kurz und bündig :)
     
    Serious, 17.12.08
    #4
  5. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    BESSER:

    preamp über den insert zurückführen, und nicht über den line- oder micinput.

    wenn du ienen kompressor mit dem preamp zusammen nutzen willst dann den kompressor direkt hinter den preamp und dann in den insert zurückführen .
     
    soundguy, 17.12.08
    #5
  6. Serious

    Serious

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    460
    460
    wieso ist das besser? (will die Aussage nicht in Frage stellen, es interessiert mich nur)

    Gruß
    Simon
     
    Serious, 17.12.08
    #6
  7. JederWill

    JederWill Themenersteller

    Registriert seit:
    17.12.08
    Punkte:
    39
    39
    Ja, interessiert mich auch! Also Insert oder doch line-eingang???
     
    JederWill, 17.12.08
    #7
  8. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    na dann macht euch mal gedanken über den signalweg im mischpult!
     
    soundguy, 17.12.08
    #8
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.249
    17249
    Warum willst Du mit dem Preamp ins Mischpult? Warum nicht direkt in die Soundkarte/Interface?
     
    Astronautenkost, 17.12.08
    #9
  10. JederWill

    JederWill Themenersteller

    Registriert seit:
    17.12.08
    Punkte:
    39
    39
    Ich hab es irgendwo lieber den Mic-Kanal bequem vom Mischpult aus zu steuern (Lautstärke, etc.). meinste is nicht so gut oder wie?
     
    JederWill, 17.12.08
    #10
  11. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Wenn du ein sehr hochwertiges Mischpult hast, spricht nichts dagegen.
    In allen anderen Fällen wird das Signal durch die Mixer-Komponenten zumindest nicht besser.

    Nur die Tatsache, dass du die Lautstärke regeln kannst, berechtigt meiner Meinung nach noch nicht, dass du einen Mixer dazwischen steckst.
    Anders sieht es aus, wenn du die Routing-Funktionen des Mixers ausnutzen willst/musst (Monitoring, Kopfhörer, Live-Mix...)
     
    petaod, 17.12.08
    #11
  12. JederWill

    JederWill Themenersteller

    Registriert seit:
    17.12.08
    Punkte:
    39
    39
    Ich werd mal rumtüffteln und austesten wie ich am besten klar komm. aber gut zu wissen dass wenn ichs doch übern mixer mach, wie es dann am besten funguniert :)
    Danke an alle für die Ratschläge!
     
    JederWill, 18.12.08
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.