Information ausblenden

Metronom Triolen?!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von absn, 23.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. absn

    absn Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.08
    Punkte:
    2
    Hi Leute,

    weiss einer von euch wie man beim Cubase-Metronom Triolen als Zählzeiten einstellen kann? In der Anleitung von Cubase steht das es geht aber nicht wie... schon ärgerlich irgentwie :-(

    Freue mich auf ne Antwort !

    LG Julian
     
    absn, 23.11.08
    #1
  2. GIANT

    GIANT

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    428
    428
    wieso antwortet hier niemand? kann man eigentlich ein 4/3 metronom einstellen?.. also ein ungeraden metronom für triolen? oder gibt es kein metronom click für triolen? dann wäre es besser das metro. auszuschalten oder?
     
    GIANT, 01.02.14
    #2
  3. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Was soll das sein?
    4/3 = 1 1/3 = 1,3333333333333333333333333333333333333333333333333333333->
    Tät mich mal interessieren, wie man das zählt?
     
    tubeless, 01.02.14
    #3
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    55.565
    55565
    Satanischer Walzer. Rückwärts getanzt :)
     
    holgi, 01.02.14
    #4
    ModulationMatrix und kenfjohnnydee bedanken sich.
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Welche Version von Cubase. 5,6,7 Essential, Artist, Vollversion ???
     
    slowhand73, 01.02.14
    #5
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Ansonsten programmier dir ein Schlagzeug (MIDI) als Metronom oder wie Tsching es immer sagt, das LuxusMetronom ;)
     
    slowhand73, 02.02.14
    #6
  7. Icarus123

    Icarus123

    Registriert seit:
    15.08.11
    Punkte:
    982
    982
    Ein Metronom gibt einen Takt vor. 1/4, 4/4, 5/7...
    Triolen sind Notenwerte, das ist unabhängig von der Taktart.
     
    Icarus123, 02.02.14
    #7
  8. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    38.723
    38723
    Tja ich seh auch nicht wo das geht... Dann stell doch einfach für die Aufnahme nen 3/4 Takt ein und mach danach Midi TimeWarp auf 4/4 Triolen.
     
    ModulationMatrix, 02.02.14
    #8
  9. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.660
    36660
    Ich recorde gerade ne Matelband, der Dummer spielt die ganze Zeit Triolen und es gibt keine Probleme mit den Zählzeiten. Nur beim editieren muss man halt dran denken das Raster auf triolisch umzuschalten.
     
    TonyPizza, 02.02.14
    #9
  10. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    38.723
    38723
    Ich glaube er will, dass das Metronom auch Triolen zählt, als Stütze zum Einspielen.
     
    ModulationMatrix, 02.02.14
    #10
  11. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.287
    32287
    Triolen haben generell nichts mit "ungeraden" Takten zu tun wie 3/4 zu tun.
    Eine Drumspur zu programieren würde ich einem Metronom immer vorziehen.
    Und jetzt?
     
    Realist, 02.02.14
    #11
  12. GIANT

    GIANT

    Registriert seit:
    10.10.09
    Punkte:
    428
    428
    Ok tut mir leid... Ich hab echt keine Ahnung von dem was ich da oben geschrieben habe :) ich hab nur folgendes Problem, wenn ich meine drums triolisch quantisiere und es laufen lasse zusammen mit dem Metronom Click Click wird der tackt nicht immer getroffen, deswegen wollt ich wissen wie man sich das clickclack selber einstellt wegen der taktzeit, damit sich das Triolische Raster und Metronom synchronisiert
     
    GIANT, 02.02.14
    #12
  13. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    32.287
    32287
    Du kannst in der Tempospur eine andere Taktart wählen, 3/4 etc.
    Triolen kannst Du über das Quantisierungsraster im Drum- oder Keyeditor einstellen.Dann "schnappen" die Noten bei triolischen Werten ein.
     
    Realist, 02.02.14
    #13
  14. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057

    Und ? Trotzdem kann ein anständiges Metronom ( siehe Korg ) das zählen...
     
    anthe, 02.02.14
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.