Information ausblenden

metal? hardcore? what ever... erbitte tipps zum mastering

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von -dq-, 28.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    wie das nun so ist, lehrnt man mit jeden lied, was man baut, immer was dazu. aber dennoch fehlt immer das gewisse etwas...

    ich bitte um eine beurteilung des tracks an sich und vorallem um hinweise für das mastering.



    ejector - corruption


    weitere tracks findet ihr:
    [​IMG]
    dq-music.dom
     
    -dq-, 28.04.06
    #1
  2. sbahneinz

    sbahneinz

    Registriert seit:
    11.02.06
    Punkte:
    515
    515
    ich finds geil aber ich denke das es ner menge leude zu "digital" klingen wird - gerade das schätz ich daran!

    wenns am ende richtig abegeht, wirds zu undefiniert und es fehlt irgendwie insgesamt ein bass?
     
    sbahneinz, 28.04.06
    #2
  3. Fabs

    Fabs

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    "Der Zip komprimierte Ordner ist ungültig oder beschädigt"
     
    Fabs, 29.04.06
    #3
  4. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    hi
    also bei mir funzt der

    gruß
    Studiocrew
     
    STUDIOCREW, 29.04.06
    #4
  5. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    wäre echt schön, wenn hier auch noch jemand was zum mastering schreiben würde...
     
    -dq-, 25.05.06
    #5
  6. flexus

    flexus

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    178
    178
    Link funzt bei mir nicht sorry....
     
    flexus, 25.05.06
    #6
  7. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
  8. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Der Sound kratzt ziemlich an den Eiern. Bin mir nicht sicher, welche Verzerrungen Absicht sind und welche nicht... :D
    Die Mischungsverhältnisse der Instrumente find ich ok.
    Ansonsten weiß ich nicht genau, was in dieser Musikrichtung so erlaubt ist: Es kratz, zerrt, pumpt...könnte man aber alles als Stilelemente durchgehen lassen.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 25.05.06
    #8
  9. czernebog

    czernebog

    Registriert seit:
    26.11.02
    Punkte:
    255
    255
    Der Sound und teilweise auch der Stil erinnert mich mehr an BlackMetal Mitte der 90er, halt nur etwas sauberer...

    Hör mir das gerade über TFT-Lautsprecher an und kann daher nicht soviel dazu sagen, außer das die Leadgitarre teilweise zu laut ist und sich vom Sound auch nocht so richtig in den Rest einfügt..

    Gruß
     
    czernebog, 25.05.06
    #9
  10. -dq-

    -dq- Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.06
    Punkte:
    3.298
    3298
    also das krazen gehört zum stil - also es ist gewollt ;)

    das mit der lead-gitarre stimmt... die ist wirklich manchmal ein bisschen zu laut..
     
    -dq-, 27.05.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.