Making of Cover Dear Prudence - 50th Anniversary of the legendary White Album

  • Ersteller whitealbum
  • Erstellt am

stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.337
Punkte Reaktionen
3.434
Ort
NRW
Punkte
22.637
Ich wünschte, ich könnte mir das hier alles durchlesen. Ich finde solche Projekte und deren Werdegang auch sehr spannend. Man müsste noch einmal 30 Jahre jünger und mit einem Vielfachen an Zeit und Energie ausgestattet sein ...
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.916
Punkte Reaktionen
12.628
Punkte
59.375
Paßt das hier rein? Ich denke schon... :D

The Beatles and their sons:
The Beatles and their sons.jpg
 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.553
Punkte Reaktionen
8.417
Punkte
36.264
Schon reingehört ?
Ich finde, daß gerade "Dear Prudence (2018)" gelungen ist.


Im verlinkten Interview mit Giles Martin erwähnt er auch, dass er mit dem ("echten") ADT das Fingerpicking (gerade am Anfang gut zu hören) im Panorama verbreitert hat. Der ADT Effekt klingt ja etwas "weird", und auch "phasig". War für die Beatles DER Flanging-Effekt.
 
whitealbum
whitealbum
Registriert
22.01.06
Beiträge
10.553
Punkte Reaktionen
8.417
Punkte
36.264
Höre gerade die Esher Demos, das ist schon fein und spooky.

Spooky, weil Elliot Smith erste Alben gerade den Esher Demos (John/George) sehr nahe sind.

Goosebumps
 

Oft gelesene Themen

Oben