Information ausblenden

Magix Studio 15 Premium HELP !!!

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von Roderich, 17.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Roderich

    Roderich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.12.06
    Punkte:
    28
    28
    Hallo zusammen,

    ich hab´s schon im Magix Forum probiert aber leider bis dato keine Antwort. Vieleicht weiß ja hier jemand Rat.... Da ich ziemlicher Recording-Anfänger und Computer Looser bin fange ich mal so an:

    - Ich habe die Sequel 2 Version getestet und war von der Software schwer begeistert. Mein PC leider nicht, da er nicht genug Power für das Programm hat. Also: In Sequel 2 (ist ja fast der gleiche Aufbau wie im Studio 15) konnte ich vorgefertigte "Samples" in die Soundleiste ziehen, diese dann löschen und mit dem gleichen Sound (z.B. Geigensound) dann per virtuellem Keyboard oder direkt über die Tastatur EIGENE Melodien auch "life" einspielen und recorden.
    KANN das Studio 15 auch ? Programm ist gestern bei mir angekommen,habe alles installiert aber ich habe es nicht hinbekommen. Also Recording per Mikro klappt (außer dass man aus welchen Gründen auch immer den Panel nicht vorher regeln (wie eigentlich bei ALLEN andern Recordingprogrammen die ich je hatte) kann sondern nur WÄHREND der Aufnahme - da hat nebenbei vielleicht auch jemand eine Lösung für) und alles andere funzt auch so weit, nur das Einpielen von eigenen Melodien nicht. Das ärgert vor allem, da ich sogar die Version mit MIDI Keyboard bestellt habe. Was mache ich bloß falsch ? Habe ewig rumprobiert aber es funzt nicht. Und dann steht da noch so schön "Sobald sie das Keyboard angeschlossen haben können sie die Instrumente spielen". Leider höre ich keinen Pieps. Keyboard-Treiber sind installiert und das Gerät ist im Geräte Manager erkannt. Muss ich das Keyboard vielleicht direkt an meine Soundkarte anschließen statt USB Port des PC´s ? Komisch auch folgendes: Wenn ich auf MIDI-REC drücke und dann auf "Record" erscheint die virtuelle Tastatur. Also einpielen per Keyboard geht wie gesagt gar nicht, einzige Möglichkeit dem Teil einen Pieps zu entlocken ist dass man mit dem "Stiftwerkzeug" Töne einzeichnet. Auch die virtuelle Tastatur per Mous-Click geht nicht. Und die eingezeichneten Töne klingen nicht so wie die Musiksamples (Z.B. Geige) sondern wie ein Billig-Piano, total grauenhaft. Was läuft hier falsch ? Kann jemand helfen ?
     
    Roderich, 17.10.08
    #1
  2. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    Leider kenne ich MM15 nur vom Hören-Sagen; ich selbst benutze hauptsächlich Music Studio, das vom Aufbau her ja ziemlich ähnlich schein.

    Also, versuchen wir's mal:

    - Midi-Keyboard per USB oder per MIDI-Kabel angeschlossen?
    - alle nötigen Treiber installiert?
    - Taucht die Soundkarte in den Programmeinstellungen von MM15 auf? Nicht, dass du alles nur über die Onboard-Soundkarte oder so hörst...

    Ansonsten: wenn dein Computer schon mit Sequel Probleme hatte, dann kann es ganz hilfreich sein, hier mal die Leistungsmerkmale deines Rechners zu posten. Evtl. ist das hilfreich bei der Fehlersuche.

    Ansonsten fällt mir jetzt spontan nur eines noch ein: Drag n Drop von Samples dürfte überhaupt kein Problem sein, egal ob MIDI, mp3, wav oder wasweissich.

    Stell mal eine MIDI-Spur scharf und klicke mit RECHTS auf den Record-Button. Hier müsste jetzt ein Submenü erscheinen, das dir evtl. schon weiterhilft.

    Wenn es nach alledem auch nicht funktioniert, bin ich aber auch ratlos^^
    viel Glück

    snafu
     
    SNAFU, 17.10.08
    #2
  3. Roderich

    Roderich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.12.06
    Punkte:
    28
    28
    Hi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort ! Also Keyboard ist per USB angeschlossen. Treiber installiert, Treiber bei Studio 15 auch eingegeben. Keyboard funzt nicht.
    Aber nur man GENERELL:

    Ist es denn THEORETISCH überhaupt möglich in Studio 15 gut klingende Stimmen (Geige, Bass, whatever..) per Keyboard oder Tastatur oder wie auch immer einzuspielen ? Am liebsten natürlich diejenigen Instrumente die man auch in den fertigen "Samples" hören kann. Das war bei Sequel 2 sehr gut möglich und ich habe das auch bei Studio 15 erwartet. Oder liege ich da völlig falsch ?? Nur wofür wäre dann überhaupt ein Keyboard im Lieferumfang...;-)

    Ach ja, zum Rechner: AMD Turion 62 X2 Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher. Studio 15 läuft sauber (bis auf dieses Keyboard/Töne einspielproblem) - war für Sequel 2 leider zu schwach (häufige Abstürze, Latenz)..
     
    Roderich, 17.10.08
    #3
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.128
    22128
    Ja, das ist möglich. Das Music Studio ist ein absolutes Top-Programm (zumindest im ambitionierten Einsteigerbereich).


    Also:

    Alle Treiber richtig installiert und im MS auch angewählt? (Y-Taste) Du sagst ja: bestens!


    Im Bereich Midi (Y-Taste) das USB Midi Keyboard als Eingang aktiviert? Unter "MIDI IN" ...


    Monitoring Einstellungen auf FX Monitoring (ganz rechts auf dem Strang ... unter Audio Setup)?

    Monitoring Button im Transport Panel aktiviert?

    Monitoring Button in der Spur aktiviert (das kleine Lausprecher Symbol)?


    Midi-Spur Einstellungen:

    Midi Button --> leuchtet gelb-orange!

    Midi EIngang --> Alle Kanäle

    Midi-Ausgang ---> hier musst du ein VSTi anwählen!!! Z.B. das mitgelieferte VITA! Damit solltest du die gewünschten Sounds (siehe dein Beitrag) in sehr guter Qualität verfügbar haben.


    Nicht unsicher werden! Das Music Studio ist WIRKLICH eine sehr gute Wahl! Ich nutze das auch ( was nichts heißen muss .... :D ). Annähernd professionelles Samplitude Feeling im erschwinglichen Bereich!
     
    MountainKing, 17.10.08
    #4
  5. Roderich

    Roderich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.12.06
    Punkte:
    28
    28
    Hey vielen Dank für den super Beitrag,

    ich werde mal gleich nach Feierabend die Punkte durchgehen und mal sehen was ich falsch gemacht habe.

    Hast du vielleicht noch eine Anmerkung zum "Einpaneln" ? warum kann ich den Panel nicht schon VOR der Aufnahme irgendwo sehen ? Geht doch bei allen anderen Programmen auch (also so viele kenne ich auch nicht, aber zumindest beim Reaper und Sequel 2 Demo gings...).
    Das sind doch die Basics. Oder mache ich da auch wieder was falsch ? Ich sehe den Panel immer erste BEI der Aufnahme, stelle dann ein, lösche die Spur und nehme wieder auf. Bißchen umständlich.
     
    Roderich, 17.10.08
    #5
  6. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.128
    22128
    Was meinst du mit "paneln"?

    "EinPEGELN" vielleicht?


    Dazu den den Record Button in der Spur aktivieren.


    Oder auch:
    Rechtsclick auf den Aufnahme Button in der Transport Konsole liefert dir ein Aufnahme-Fenster inklusive Peak-Meter zum Einpegeln und einstellen aller wichtigen Aufnahme-Parameter.


    Schau doch mal ins Handbuch (PDF) - sehr ausführlich und eigentlich alles drin.
     
    MountainKing, 17.10.08
    #6
  7. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    @Mountainking: äh, ihr redet aber doch von MusicMaker und NICHT Music Studio, oder? Is da auch Vita bei??

    Ansonsten: @Roderich
    die Liste von Mountainking abchecken - Punkt für Punkt. Wenn das zu nix führen sollte, müsst's schon mit dem Deibel zugehen :-D

    Gruß
    snafu
     
    SNAFU, 17.10.08
    #7
  8. Roderich

    Roderich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.12.06
    Punkte:
    28
    28
    Ja ich rede eigentlich vom Music MAKER 15 Premium ! Und das sieht man den Panel leider erst nach starten der Aufnahme und nicht vorher...
     
    Roderich, 17.10.08
    #8
  9. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.128
    22128
    Nee, nee .... ich rede vom Music Studio.

    Wie eder Roderich in seinem ersten Post übrigens auch! :D


    Ich hatte mich auch schon über deinen Beitrag oben gewundert.

    Roderich spricht doch vom "Studio", oder?


    edit: Hier der Beweis .. hehe...

    [​IMG]


    Wenn es allerdings um den Musik Maker geht, bin ich eher raus (obwohl Vieles ähnlich laufen dürfte).
     
    MountainKing, 17.10.08
    #9
  10. Roderich

    Roderich Themenersteller

    Registriert seit:
    21.12.06
    Punkte:
    28
    28
    Hallo zusammen,

    es geht tatsächlich um sen Music-MAKER 15 Premium. Sorry für den Faux-Pas. Ich werde trozdem mal versuchen die oben aufgeführten Punkte durchzugehen...
     
    Roderich, 17.10.08
    #10
  11. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    :-D
     
    SNAFU, 18.10.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.