Information ausblenden

Lied 1 - selbst eingespielt/eingesungen/abgemischt - Feedback erwünscht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Andi123, 09.09.19.

  1. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    186
    186
    Hallo zusammen,

    nach langen abwägen habe ich mich dieses Jahr doch mal getraut (mit Gesang) ein paar Lieder selbst einzuspielen und zu mischen und würde mich über eure ehrliche Meinung was euch gut und/oder nicht am Mix/Mastering/Komposition gefällt.

    Da ich so viel Zeit mit dem Schreib/Aufnahme/Mixing Prozess verbracht habe glaube ich, dass ich überhaupt kein neutrales Ohr mehr dafür habe, was ich eigentlich fabriziert habe.
     
    nivram, Sascha Franck und diagnostix bedanken sich.
  2. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    639
    639
    auch cool..
     
  3. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    186
    186
    danke für die Antwort!
     
  4. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    11.190
    11190
    … mir läuft das sehr gut/locker-flockig rein! … gut gemacht!

    ich würde das jetzt in die MiMa legen und die mix-kollegen daran tüfteln lassen …

    dann bekommst du noch einmal einen ganz anderen blickwinkel, was mit deinem
    song „mixtechnisch“ möglich wäre … LG
     
  5. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    10.898
    10898
    Coolio

    erinnert mich an irgendwas das mir gefällt.

    Ich persönlich finde den Mix gut.

    Aber: Der songtitel ? - A day ? das finde ich mega lame.

    LG
     
  6. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    14.028
    14028
    das ist eine runde sache alda.
    was dir fehlt, ist jetzt ein toni, der in dem mix die strophen und refrains schön separiert, also den refrain mixtechnisch breiter und lauter macht.
    sonst echt cool und lockerflockig. :)

    nachtrag: ach ja, und die übliche "bells und whistles" wie shaker, tambo etc. könnten an manchen stellen mehr abwechselung bringen, plus schöne backing vocals... aber das muss du selber entscheiden, ob dein song so was braucht.
     
  7. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    16.783
    16783
    Nicht meine Welle, aber gut. :)
     
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    13.179
    13179
    Kann nix anderes als bei Lied 3 schreiben. Geil. Und dann auch mal gleich weiter zu Lied 2...
     
  9. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    186
    186
    und auch hier: Vielen Dank für das Feedback. Bevor ich selber jetzt nochmal krass selber hand anlege und wieder alles wie vorher klingt, werde ich die Stems nochmal in die Mischmaschine setzen um zu sehen was man da noch rausholen kann. Link zum anderen Thread poste ich hier dann nochmal. Danke! Würde mich freuen wenn jemand dazu Lust hat. Wenn nicht kann ichs auch verstehen. ;D