[Lernen von ...] Rammstein - Ich tu dir weh (mit Übung!)


rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.508
Reaktionen
11.347
Punkte
54.091
Irgendwie bezeichnend aber befremdlich zugleich, dass Leute, welche mit dieser Musik von vornerein nichts anfangen können und sie gar ablehnen, diese Band in eine politisch extreme Richtung gesetzt haben wollen, um sie dann weiter be- und - ja vielmehr - abwerten zu können. Was soll das bezwecken, frage ich mich. Scheint ja in diesen wankelmütigen Zeiten ein Modehobby allenorten zu sein, denn eine Mitte gibt es ja laut dieser vernagelten Gesellschaft kaum bis nicht mehr. Auf eine extreme Bewegung folgt immer eine Gegenbewegung, und diese ganze politisch linksrechtsextreme Scheisse haben wir derzeit ja nicht nur in Deutschland. Aber zum Thema. Musik ist irgendwo auch immer Politik, richtig. Die Kunst aber lässt einem schließlich glücklicherweise alle Freiräume der Interpretation. Das ist schließlich exakt das, was Rammstein erreichen will und sie ferner natürlich ebenso auszeichnet. Niemand weiss, ob der gute Goethe ein notorischer Rassist oder extravaganter Sexist war (könnte man in seiner Epoche ja eh fast stark annehmen), und niemand weiss genau, durch welche physischen wie psychischen Umstände seine hübschen lyrischen Worte damals gerade in diesen gewissen Momenten inspiriert wurden. Und das ist auch gut so. Gleiches gilt absolut für Rammstein. Kurzum, hier zerbricht man sich unnötig Köpfe. Und mit diesem Palaver kann man hier doch nun wirklich nichts "von Rammstein lernen". (s. Threadtitel)
 
Turquoise
Turquoise
Registriert
21.04.16
Beiträge
3.557
Reaktionen
2.881
Ort
Germanistan
Punkte
12.826
Ich hoffe, Du meinst damit nicht mich?

Denn genau das tue ich ja nicht _ Rammstein in eine politisch extreme Richtung "drücken", sondern behaupte im Gegenteil, dass sie eben nicht wirklich links sind (wie sie selbst behaupten). Und dass sie rechts sind, habe ich auch noch nie irgendwo behauptet.

Rammstein sind meiner Ansicht nach weder links noch rechts, sondern Geld.
 
artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.441
Reaktionen
4.303
Punkte
17.595
Turquoise schrieb:
Rammstein sind meiner Ansicht nach weder links noch rechts, sondern Geld.

Für mich ist dazwischen die MITTE. Und damit komme ich auch diesen Falle bestens klar. ;-)

Ansonsten hatte „Feeling B“ einen ganz anderen Sänger und somit auch andere Texte! Diese wiederum haben in der DDR anderen Staub auf andere Art aufgewirbelt! ;-)
 
 

Oft gelesene Themen

Oben