Leaf - Come Around - Tricky zu Mischen

  • Ersteller SilentWarrior
  • Erstellt am
Henrythe8th
Henrythe8th
Musikmacher
Registriert
05.10.22
Beiträge
256
Reaktionen
137
Ort
Duisburg
Punkte
679
aber ufbasse, nicht dass du hände mit der farbe verschmierst. ;)
(sind halt extrem färbende plugins).

Ach, ein bisschen Farbe macht den Mix doch bunt ;-) Das ist ja das schöne, wenn man aus einer Palette von Färbungen dann die für das jeweilige Instrument passende raussuchen kann. Ich finde, dass macht manchmal mehr Laune, als an einem schnöden EQ zu schrauben. Man (also auch ich ;-) muss natürlich aufpassen, dass man (wieder auch ich) es nicht übertreibt. Auf jeden Fall eine schöne Spielwiese.

Achso: Danke für´s verlinken.
 
L
livingsounds
Registriert
25.12.06
Beiträge
4.146
Reaktionen
1.485
Punkte
8.746



Einmal mit und einmal ohne Mixbusinsert-Kompressoren, -EQ und -Limiter.

Schneller Mix ohne ITB-processing, Dämmung oder zweites Monitorpaar. :lol:
 
gyn
gyn
Boxen-Luder
Registriert
13.06.17
Beiträge
5.497
Reaktionen
2.620
Punkte
13.442
Anhang anzeigen 121848
Anhang anzeigen 121849

Einmal mit und einmal ohne Mixbusinsert-Kompressoren, -EQ und -Limiter.

Schneller Mix ohne ITB-processing, Dämmung oder zweites Monitorpaar. :lol:
Hab's mal runtergeladen und in der DAW verglichen. Also, falls das obere File das mit und das Untere das ohne Prozessing ist, kann ich nur sagen, daß das File ohne Prozessing sich für meinen Geschmack wesentlich 3-dimensionaler anhört. Besser, stimmiger, runder!
 
L
livingsounds
Registriert
25.12.06
Beiträge
4.146
Reaktionen
1.485
Punkte
8.746
Hab's mal runtergeladen und in der DAW verglichen. Also, falls das obere File das mit und das Untere das ohne Prozessing ist, kann ich nur sagen, daß das File ohne Prozessing sich für meinen Geschmack wesentlich 3-dimensionaler anhört. Besser, stimmiger, runder!
Danke für's Feedback. Ja, das ist ein wenig das Dillema. Auf dem Master sind Gyraf G24 und SSL Kompressor sowie ein custom Mastering-EQ und ein Pendulum PL-2 Limiter. Die arbeiten hier alle recht wenig (außer einer deutlichen Höhenanhebung beim EQ) und sollten das Signal eher veredeln und nicht so massiv beeinflussen... Ich habe die unsymmetrischen Mischpult-Inserts im Verdacht und muss noch mal ermitteln...
 
  • Danke
Reaktionen: gyn
L
livingsounds
Registriert
25.12.06
Beiträge
4.146
Reaktionen
1.485
Punkte
8.746


Hier das ganze noch mal mit nur G24 (anders eingestellt) auf dem Master. Besser?
 
gyn
gyn
Boxen-Luder
Registriert
13.06.17
Beiträge
5.497
Reaktionen
2.620
Punkte
13.442
Hm, schwierig, mir gefällt der neue Track besser als der erste mit Prozessing, ist, so wie ich das vernehme, dem Track ohne Prozzessing näher. Aber Obacht: Hab die 3 Spuren, da die alle clippen wie verrückt, mal ca 2,5 dB leiser gemacht und mal die LUFS integrated verglichen. Da hat der 1. Track mit Prozessing -11,8 LUFS, der neue Track -11,3 LUFS und der ohne Prozessing -11,1 LUFS. Hab mal alle 3 Items in Reaper auf -12 LUFS gebracht, tja, klingen alle leicht unterschiedlich, kann aber wirklich nicht sagen, was da jetzt mein Favorit ist. Hab da jetzt so oft hin-und hergeschaltet, daß ich völlig verwirrt bin. :teufelswerk:
 
L
livingsounds
Registriert
25.12.06
Beiträge
4.146
Reaktionen
1.485
Punkte
8.746
Hm, schwierig, mir gefällt der neue Track besser als der erste mit Prozessing, ist, so wie ich das vernehme, dem Track ohne Prozzessing näher. Aber Obacht: Hab die 3 Spuren, da die alle clippen wie verrückt, mal ca 2,5 dB leiser gemacht und mal die LUFS integrated verglichen. Da hat der 1. Track mit Prozessing -11,8 LUFS, der neue Track -11,3 LUFS und der ohne Prozessing -11,1 LUFS. Hab mal alle 3 Items in Reaper auf -12 LUFS gebracht, tja, klingen alle leicht unterschiedlich, kann aber wirklich nicht sagen, was da jetzt mein Favorit ist. Hab da jetzt so oft hin-und hergeschaltet, daß ich völlig verwirrt bin. :teufelswerk:
Ha, sehr gut! :) Das 'Mastering' bestand hier in der Tat im Einsatz eines Clippers. Bevorzuge ich meiste gegenüber Limitern, war hier auch so.
 
L
livingsounds
Registriert
25.12.06
Beiträge
4.146
Reaktionen
1.485
Punkte
8.746


So, letzter Versuch. Drums etwas zurückgenommen, LA2A auf den LV war phasenverkehrt angeschlossen - korrigiert, Mixbuskompressor anders eingestellt und statt Clipper nur etwas Limiter drauf.
 
gyn
gyn
Boxen-Luder
Registriert
13.06.17
Beiträge
5.497
Reaktionen
2.620
Punkte
13.442
Ich empfinde den letzten Versuch als den Gelungendsten. Hab ihn jetzt nur mit dem vorletzten verglichen. Ich empfinde ihn als 3-dimensoinaler, tiefer als der vorletzte Mix.

Aber es gibt einige Sachen, die mich am Mix stören. LowEnd könnte präsenter sein, und dér Backroundgesang. Der geht völlig unter, also mir sagt der Mix so nicht zu. Hab das Teil selbst gemischt, und vielleicht deshalb auch eine andere Vorstellung davon. Aber das ist sicherlich auch Geschmackssache.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.183
Reaktionen
8.881
Punkte
39.090
Anhang anzeigen 121976

So, letzter Versuch. Drums etwas zurückgenommen, LA2A auf den LV war phasenverkehrt angeschlossen - korrigiert, Mixbuskompressor anders eingestellt und statt Clipper nur etwas Limiter drauf.

Ich höre über Audeze LCD-X.

Irgendwas ist bei dir in Sachen links/rechts im Subbass unsymmetrisch.
Auf der linken Seite wummert die Kick nach, wie ein Delay.

Keine Ahnung ob das von deiner Hardware kommt. Kannst du mit einem Analyzer evtl. selbst überprüfen.
 

Ähnliche Themen

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben