Information ausblenden

Ladys

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von MARYUS, 07.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MARYUS

    MARYUS Themenersteller

    Registriert seit:
    29.09.02
    Punkte:
    129
    129
    Das wollte ich eigentlich fragen.

    Sind das alles nur Typen die hier mitmachen, oder gibt es auch paar Mädels die Musik produzieren oder vielleicht Songs schreiben und selber singen.
    hmmm.
    Ich bin gespannt auf die antworten.?????
    :-D

    PS: Dieses Thema gehört glaube ich ins HOMERRECORDING INTERN, da habe ich was verwechselt, und kanns nicht mehr rückgängig machen. Sorry

    [ Geändert von MARYUS am 07.10.2002 00:36 ]
     
    MARYUS, 07.10.02
    #1
  2. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    *g*, ich hab die Erfahrung gemacht, dass wir uns meist in männlicher Runde befinden.

    Über die Jahre habe ich 2 Mädels kennengelern, welche sich in der Audio-Comm rumgetrieben haben. Eine hat wirklich Mukke gemacht, die andere war nur die Freundin eines Musiker, welcher bei uns auf dem Board Member war.

    Scheint ein ganz männliches Hobby zu sein... :)
     
    NULL, 08.01.03
    #2
  3. ChrisLang

    ChrisLang

    Registriert seit:
    25.09.02
    Punkte:
    307
    307
    Jo, ich denke mal dass die meisten Frauen einfach nicht so auf die ganzen Technik- Geschichten abfahren.
    Meine Freundin freut sich schon wenn ihr PC einfach weiterfunktioniert... ;-)
    und findet es auch toll was man so alles machen kann.
    Sich aber selber ewig davorhocken - no way. :-D
    Ich will jetzt aber nicht pauschalisierend wirken! *hehe*
    Außerdem haben wir glaube ich zumindest ein weibliches Mitglied - <i>Dj Mary</i> ...

    Viele Grüße
    an alle weiblichen und (leider :)) nicht-weiblichen Community-friends,

    Chris
     
    ChrisLang, 08.01.03
    #3
  4. Neviltown

    Neviltown

    Registriert seit:
    18.10.02
    Punkte:
    93
    93
    Und irgendwie glaube ich auch nicht wirklich viele weibliche Tontechniker zu kennen oder Produzentinnen. Man möge mich eines besseren belehren, aber ich glaube ihr habt recht, wenn ihr sagt, dass dies eine Männerdomäne ist. Glaube die Damen sind dafür eher im musikalischen Bereich zu finden (also weniger technisch).
    Aber falls es hier doch madels gibt, soll dies sie nicht abschrecken sich hier mal zu melden!

    SCHREIBT UNS, DASS ES EUCH GIBT!!!!!

    :-D :-D :-D
     
    Neviltown, 08.01.03
    #4
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    mmh, wobei das mit der Technikbegeisterung schon mal vorkommen kann. Meine Kleine hockt gerade immer bei mir rum, wenn ich Mukke mache, damit sie es lernt.

    Naja, vieleicht bekomme ich sie noch soweit :-D :-D :-D
     
    NULL, 08.01.03
    #5
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Doch auch die soll es noch geben. Und sie gibt es noch.
     
    NULL, 08.01.03
    #6
  7. gitano

    gitano

    Registriert seit:
    05.12.02
    Punkte:
    517
    517
    Hallöle
    Bei meiner Tochter (18) ist es auch so, dass sie zwar meine musikalischen Gene zur Entfaltung gebracht hat (spielt inzwischen besser Klavier als ich Gitarre lol und singen kann sie auch wunderschön) ...aber PC Technik..no way!!
    na vielleicht kommt dass dann beim Studium etc. Und vielleicht wird sie dann hier auch noch Member hehe. Inzwischen versuche ich sie ab und an mal auf den Geschmack zu bringen. Aber da brauche ich noch einen langen Atem :-D !
    Ohne dem Mittelalter zu fröhnen- aber es ist so die MUSI bei den Frauen die Technik bei den Männern....leider. Nich würde auch mal interessieren was hier bei manch einer "Hörprobe" an Kritik rauskäme wenn mehr Frauen on Board wären.

    Bis denne
    gitano
     
    gitano, 08.01.03
    #7
  8. ptr22

    ptr22

    Registriert seit:
    28.08.02
    Punkte:
    2.169
    2169
    Hmm, die Freundin von einem Tontechniker, der unsere Band mal ´ne Weile betreut hat, studiert jetzt das, was er ihr beigebracht hat - Tontechniker(in).

    Frauen die als Producer arbeiten, produzieren gibt es ´ne ganze Menge.

    Da brauch ich nicht lang überlegen: Alanis Morissette oder Missy Elliot sind da nur zwei Beispiele.


    Hab Band- und Recordingtechnisch überwiegend mit Frauen zu tun, die Damen hören Musik immer mit einem anderen Ohr und bringen immer interessante Vorschläge wenn es um Songaufbau, Ideen Tonartenwedhsel, was weiß ich geht.
    Hat sich bis jetzt immer positiv ausgewirkt!

    P.
     
    ptr22, 08.01.03
    #8
  9. Neviltown

    Neviltown

    Registriert seit:
    18.10.02
    Punkte:
    93
    93
    Dem möchte ich beipflichten. Und Alanais Morisette würde ich auch eher in die Kategorie Songwriter zählen, nich jedoch zu den Produzenten. Und schließlich ist sie damit auch noch recht erfolgreich.

    Aber wie gesagt:
    Mädels belehrt uns eines besseren!! :-D
     
    Neviltown, 08.01.03
    #9
  10. fmq82

    fmq82

    Registriert seit:
    05.11.02
    Punkte:
    90
    90
    ich habe so langsam den verdacht, dass die ladys, die sich mit homerecording beschäftigen, von ihren eigenen songs so emotional mitgerissen werden, dass sie so intensiv produzieren, dass sie gar keine zeit mehr finden, um in so einem forum abzuhängen...
    die andere möglichkeit wäre, dass die frauen - im gegensatz zu uns männern - es nicht nötig haben, ihr ego durch vermeintlich fachlich versierte beiträge im forum aufzustocken. Aber das ist nur eine Theorie... :-D :-D

    fmq
     
    fmq82, 08.01.03
    #10
  11. ptr22

    ptr22

    Registriert seit:
    28.08.02
    Punkte:
    2.169
    2169
    Moin again.

    Jop, also gut mit Missy Elliot kenn ich mich net so sehr aus, hab nur neulich so ´ne Doku über sie gesehen, da ist irgendwie hängengeblieben sie würde produzieren, zudem Regie für ihre Videoclips machen und was weiß ich noch alles, da das erst vor nicht so langer Zeit kam, konnt ich die halt so schnell nennen.
    Lasse mich aber wie gesagt gern eines Besseren belehren, da ich mich mit ihr und ihrer Musik noch nicht so auseinandergesetzt habe. ;-)

    Und Alanis ist definitv Songwriterin hat aber jedes ihrer Alben mit produziert, wenn ich mich recht erinner immer mit Glenn Ballard.

    So in Kombination mit anderen produzieren tuen eigentlich eine ganze Menge Frauen, hab mal flux nachgeschaut:

    Dolores O´Riordan von denn Cranberries muß da wohl kräfig die Finger im Spiel haben... ;-)
    Cyndi Lauper hat auch immer ihre Alben selbstproduziert und sich "nur" männliche Unterstützung geholt (yes, "girls just want to have fun" :-D )
    Hmm, Nelly Furtado wohl auch irgendwie, seh aber auf der Hülle net durch...(ups mein Coming out :-D :-D :-D )

    Naja, glaub die achten mehr auf ihre Musik, als andere zu produzieren...muß mich da mal genauer umschauen!

    Grüße P.
     
    ptr22, 08.01.03
    #11
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    @alanis

    letztes album meines wissens im alleingang ohne glenn ballard produziert. dafür auch IMHO ihre belangloseste und schlechteste platte (was aber nich alleine am producer liegt)
     
    floxe, 08.01.03
    #12
  13. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hah da ist mir doch eine Frau eingefallen die verdammt gute Musik macht... Michelle Branch....
     
    NULL, 08.01.03
    #13
  14. ptr22

    ptr22

    Registriert seit:
    28.08.02
    Punkte:
    2.169
    2169
    @floxe ---@alanis? :-D

    Seh ich auch so, die Platte ist ganz schön Banane! Find nach wie vor die Jagged A Little Pill am Besten! Die rockt noch gut!
     
    ptr22, 08.01.03
    #14
  15. fmq82

    fmq82

    Registriert seit:
    05.11.02
    Punkte:
    90
    90
    jagged little pill ist am eingängigsten, aber supposed former infatuation junkie ist ne ganze ecke reifer. ich find die zweite platte besser....
     
    fmq82, 09.01.03
    #15
  16. ptr22

    ptr22

    Registriert seit:
    28.08.02
    Punkte:
    2.169
    2169
    Reifer ja, bleib in diesem Fall der Eingängigkeit treu! Rockt halt irgendwie mehr, direkter...
     
    ptr22, 09.01.03
    #16
  17. Froschbrocken

    Froschbrocken

    Registriert seit:
    09.05.02
    Punkte:
    240
    240
    Moinsen!

    Yeah, Michelle Branch wurde genannt, sehr gut. Eine der besten Newcomerinnen des letzten Jahres meiner Meinung nach. Allerdings produziert die ihre Sachen nicht selbst. Songwritig-technisch gibt es ne Menge Frauen im Musikgeschäft, die was drauf haben, auch ich zähle Alanis Morisette zu den guten. Da gibt's auch noch ne Menge andere: Sheryl Crow zum Beispiel, Jewel, Gwen Stefani (No Doubt), Tori Amos... auch deutsche sollen nicht vernachlässigt werden: Jasmin Tabatabei (bandits)... und auch Avril Lavigne hat meiner Ansicht nach ein cooles Album hingelegt (wenn man von der neuen Single mal absieht, die ist ziemlich platt), welches mir vom Songwriting-Aspekt her sehr gut gefällt. Wenn's jedoch um's Producing geht, glaube ich nicht, dass auch nur eine dieser Frauen sich damit wirklich auskennt. Auch bei der Frau von den Cranberries... ich kann mir zwar vorstellen, dass die da viel ihre Finger mit im Spiel haben, aber ich denke mir, dass das eher so abläuft, dass sie dem Hauptproducer sagen: "Mach mal die Bassdrum ein bisschen punchiger" oder was auch immer, und der macht das dann eben. Da hat sie dann zwar zur Produktion beigetragen, aber die eigentliche Producing-Arbeit wird letztendlich von jemand anderem erledigt. Die einzige Frau, bei der ich mir einigermaßen vorstellen kann, dass sie Ahnung hat, ist Madonna, die soweit ich weiß ja auch ne Menge produziert.
    Im Trance-Bereich mag das anders aussehen. Ich habe zwar nicht die geringste Ahnung von dieser Musikrichtung, aber mir fällt da spontan Marusha ein, die doch ihre eigenen Sachen macht, oder seh ich das falsch?
    Im Rock-Bereich hingegen kenne ich nicht eine einzige Frau, die sich mit Producing befasst, vielleicht ist das einfach eine Männeraufgabe. ;-)

    Gruß,
    Froschbrocken
     
    Froschbrocken, 09.01.03
    #17
  18. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Das Madonna produziert kann ich mir nicht vorstellen. Aber um noch mal einen Namen in die Runde zu werfen: Björk ! Die wert darauf legt, daß ihr studio bei ihr zuhause ist, damit sie sofort weiterarbeiten kann, wenn sie mal nachts nicht schlafen kann :-D

    Gruß Zolomusic
     
    NULL, 09.01.03
    #18
  19. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Also wenn mich nicht alles täuscht, sind die neuen Songs von Madonna hier in Deutschlang produziert von zwei so genialen Soundschraubern. Bin mir aber nicht ganz so sicher. Kann auch sein, die sind irgendwo aus Europa.

    Was aber sicher ist, Madonna produziert vieleicht mit, keinesfalls aber selbst.
     
    NULL, 09.01.03
    #19
  20. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    björk hat sicherlich einiges auf dem kasten, etliche dokus zuhause wo sie selbst herumwerkt... trotzdem, für die genialität ihrer alben zeigt sich doch noch am meisten nelee hopper verantwortlich.
    lg
    flox
     
    floxe, 09.01.03
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.