Information ausblenden

Kontakt - Midi Kanäle

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von J-Soundation, 08.09.19.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    16.551
    16551
    Unterschreibe ich alles unverzüglich und vollumfänglich.

    Nun kann man ja in gewisser Weise auch nachsichtig sein - das ist eben ein extrem komplexes Teil und es gibt einige Sachen, die man eben nicht in einem mega-intuitiven "Friede-Freude-Eierkuchen" Interface hinbekommen kann (jedenfalls würde mir nix einfallen).

    Aber auf der anderen Seite gibt es genauso viele Dinge, die man ohne weiteres schon seit Jahren (bzw. an sich ja fast seit Jahrzehnten) hätte verbessern können, die auch keinen Interface-Designer vor nennenswerte Probleme stellen sollten. So wie etwa den Mapping-Editor. Warum lässt sich das Teil nicht einfach auf Vollbild vergrößern? Und warum läuft das im Plugin-Modus nicht ebenfalls als separates Fenster? Und warum vergrößert sich Kontakt automatisch, wenn da von Library-Entwicklern grafische Oberflächen angeboten werden, kann aber ansonsten gar nicht in der Größe geändert werden? Auch die Farbwahl der Bedienelemente ist unter jeglichen Gesichtspunkten a la guter Kontrast, guter Les- und Unterscheidbarkeit ein kompletter Offenbarungseid (hell- auf dunkelgrau, in mattem khaki oder gedimmtem orange gebadet, is' klar...). Und das sind nun einfach keinerlei Dinge, die total unsinnige Forderungen wären - zumal zig andere Plugins freie Skalierbarkeit (oder zumindest verschiedene Stufen) und streckenweise auch unterschiedliche Farbschemen (bis hin zur freien Skin-Gestaltung) anbieten.
    Aber noch nicht einmal diese Einfachstverbesserungen geht man an.
    Und von den (nicht nur meiner Meinung nach) vollkommen misslungenen Filebrowsern in allen NI Produkten müssen wir gar nicht erst reden.
    NI sind übrigens all diese Dinge seit vielen Jahren allerbestens bekannt (wie auch nicht?) und trotzdem reagiert man nicht, weil man anscheinend irgendwie meint, entweder die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben oder die User mit einem "friss Vogel oder stirb" abspeisen zu können.

    Für mich ist daran das Schlimmste, dass zumindest 2 Produkte von denen (Kontakt und Battery) leider in meinem täglichen Bedarf unverzichtbar sind, ansonsten würde ich my wallet dort putten where my mouth is.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.19